Das Salz der Erde und der Mann mit der Melone

Bex / Vevey, Waadt. Dieser Abstecher tief in den Berg bei Bex ist alles andere als fade, denn er findet mehr als eine Prise Salz. Später taucht die Gruppe in der Chaplin’s World oberhalb des Genfersees ins Chaplin-Universum ein.

Saline Bex: Schweizer Bergbau einst und heute

Das Salzbergwerk von Bex ist ein 50 Kilometer langes Labyrinth aus Gängen und Schächten. Die frühesten Stollen stammen aus dem Jahr 1684. Besucher führt ein Bähnchen in den Berg. Hier erfahren sie nicht nur, wie die Bergbauarbeiter das Salz einst abbauten und wie sie es heute tun, sondern auch wieso sich das Salz vor Urzeiten im Boden des Rhônetals ansammelte.

Chaplin's World: Zuhause beim Mann mit der Melone

Nach dem Mittagsstopp an der Riviera des Genfersees heisst das Ziel Corsier-sur-Vevey. Hier gaben sich schon Sophia Loren, Mahatma Gandhi oder Albert Einstein die Ehre und Michael Jackson übernachtete seinetwegen hier. Die Rede ist vom Schauspieler und Regisseur Charlie Chaplin, der die letzten 25 Jahre seines Lebens in seinem herrschaftlichen Anwesen oberhalb des Genfersees verbrachte. Heute ist es die «Chaplin’s World». 300'000 Gäste jährlich erkunden hier das Universum der Filmikone.

Kombi-Tipps

  • Mittagessen im Restaurant «The Tramp» in Corsier-sur-Vevey
  • Ausflug Montreux
  • Zahnradbahn Montreux–Rochers-de-Naye
  • Olympisches Museum Lausanne
  • Schifffahrt Genfersee
  • Schloss Chillon

Gruppengrösse

10 – 78 Personen
Grössere Gruppen auf Anfrage

Leistungen

  • Reise im Twerenbold-Bus
  • Rundgang Saline Bex
  • Mittagessen im Restaurant du Lac de Bret in Puidoux
  • Besuch des Chaplin’s World in Corsier-sur-Vevey

Kontakt

Twerenbold Reisen AG
Im Steiacher 1
CH-5406 Baden-Rütihof
Telefon: +41 56 484 84 53
Email: coach@twerenbold.ch

Jetzt Offerte anfragen

Weiterempfehlen: