Grimsel modern und Furka nostalgisch

Region Wallis. Locker meistert der moderne Twerenbold-Bus die spektakulären Serpentinen des Grimselpasses. Schnaubend und stampfend überwindet die historische Dampfbahn die altehrwürdige Furka-Bergstrecke bis nach Realp.

Grimsel: Seen und Serpentinen

Wer von Bern rasch ins Wallis will, bevorzugt heute den Lötschbergtunnel. Doch als Ausflugsroute hat die Verbindung über den Grimsel nichts an ihrer Attraktivität eingebüsst. Mit dem Räterichsbodensee, dem Grimselsee und dem Oberaarsee prägen gleich drei Stauseen die Nordseite des Passes. Auf der Passhöhe bettet sich der Totensee ins Gebirgspanorama. An seinem Ufer serviert zum Zmittag das Restaurant Alpenrösli währschafte Schweizer Küche. Danach nimmt der Twerenbold-Bus spielend die Serpentinen Richtung Obergoms unter die Räder.

Furka: bis nach Realp

Zeitenwende in Oberwald: Zischend setzt sich die historische Furka-Dampfbahn in Bewegung. Die zweistündige Zugreise führt über die historische Route hoch in die alpine Welt des Rhônegletschers und hinab nach Realp. Die grandiose Furka-Bergstrecke wurde erst 2010 wiedereröffnet. Die Fahrt durch prächtige alpine Landschaften gilt als eine der schönsten Attraktionen der Bahn in Europa.

Kombi-Tipps

  • Besuch Grimselwelt
  • Aareschlucht in Meiringen
  • Fahrt über den Nufenenpass zum Sasso San Gottardo
  • Schöllenenschlucht bei Andermatt
  • Besuch Felsenhotel «La Claustra» in Airolo

Gruppengrösse

10 – 49 Personen
Grössere Gruppen auf Anfrage

Leistungen

  • Reise im Twerenbold-Bus
  • Mittagessen im Restaurant Alpenrösli auf dem Grimsel
  • Furka-Dampfbahnfahrt
    Oberwald–Realp

Kontakt

Twerenbold Reisen AG
Im Steiacher 1
CH-5406 Baden-Rütihof
Telefon: +41 56 484 84 53
Email: coach@twerenbold.ch

Jetzt Offerte anfragen

Weiterempfehlen: