See-Stern und Schoko-Himmel

Schwarzsee / Broc, Fribourg. Beim Mittagessen im SchwarzseeStärn besticht das gezackte Bergpanorama am Horizont des dunklen Sees. Im Maison Cailler werden Schokoladenträume wahr.

SchwarzseeStärn: am sagenhaften Natursee

Der Riese Gargantua soll in dem kleinen See seine Füsse gewaschen haben. Deshalb ist der Schwarzsee der Legende nach so dunkel. Je nach Lichteinfall beginnt er allerdings wie ein Smaragd in verschiedenen Grüntönen zu leuchten, während sich in seinem Wasser die Berggipfel des Freiburger Sensebezirkes spiegeln. Am Gestade des Sees lädt das charmante Restaurant SchwarzseeStärn zum Mittagessen ein.

Maison Cailler: an der Schokoladen-Quelle

Vom Lac Noir zur Chocolat Noir – ins Maison Cailler in Broc. Auf dem Museumsrundgang mit interaktiven Erlebnissen erfahren schokoladensüchtige Schlemmermäuler alles über die Herstellung der kakaohaltigen Köstlichkeiten, von denen schon die Mayas behaupteten, sie seien göttlichen Ursprungs. Die Chocolatiers von Cailler stellen sie bereits seit 1796 her. Eine Degustation markiert den Höhepunkt der Führung.

Kombi-Tipps

  • Stadtführung oder Petit Train Tour Fribourg
  • Schaukäserei La Maison du Gruyère
  • Entspannte Busrundfahrt via Jaunpass

Gruppengrösse

10 – 100 Personen
Grössere Gruppen auf Anfrage

Leistungen

  • Reise im Twerenbold-Bus
  • Mittagessen im Restaurant SchwarzseeStärn in Schwarzsee
  • Führung im Maison Cailler in Broc

Kontakt

Twerenbold Reisen AG
Im Steiacher 1
CH-5406 Baden-Rütihof
Telefon: +41 56 484 84 53
Email: coach@twerenbold.ch

Jetzt Offerte anfragen

Weiterempfehlen: