Veloferien Belgien & Holland

Holland gilt als das Veloland schlechthin! Schön flache, gut ausgebaute Radwege machen das Velofahren in Holland und Belgien zum Genuss. Pittoreske Dörfer und Städtchen, Windmühlen, malerische Landschaften und Metropolen wie Amsterdam und Rotterdam lassen sich bequem per Velo entdecken. Auch die Erholung kommt nicht zu kurz. Ob im erstklassigen Hotel im malerischen Städtchen in Flandern oder auf einem luxuriösen Flussschiff der Excellence-Flotte, es bleibt genug Zeit, die Seele baumeln zu lassen.

Velofahren mit Twerenbold – Ihre Vorteile:

Velostandort- oder Etappenreise oder sogar eine Kombination aus Velo- und Flussreise, Sie haben die Wahl!Wählen Sie Ihre Stärkeklasse selbst: «Velofahren – gemütlich» (ca. 40 - 60 km pro Tag) oder «Velofahren – vital» (ca. 60 - 90 km pro Tag)!Die meisten Reisen sind für normale Velos oder E-Bikes geeignet, auf ausgewählten Reisen bieten wir exklusive Daten für Elektrovelos an. Reine E-Bikereisen sind speziell gekennzeichnet. Neu in der Saison 2020: E-Mountainbike Reisen auf Naturstrassen!Der Twerenbold-Reisebus ist immer mit dabei. Sei es für den Gepäcktransport, für Ausflüge oder als Mitfahrgelegenheit für müde Velofahrer.Erfahrene und von uns ausgebildete Reiseleiter führen Sie auf sorgfältig ausgewählten Routen, wenn möglich vorbei am Massentourismus.Unsere Veloreisen werden mit max. 36 Personen durchgeführt. Gruppenaufteilung je nach gewählter Programmvariante bis max. 24 Personen.

Weiterempfehlen: