Annaberg-Buchholz
Reise gemerkt
Deutschland – Im Land der Räuchermännchen

Advent im Erzgebirge

  • Weihnachtliches Annaberg-Buchholz und Seiffen
  • Erzgebirgsabend mit festlichem Adventsbuffet
  • Fakultativ: Fichtelbergbahn und Zwickau

Im Erzgebirge hat die Adventszeit einen ganz besonderen Reiz. Wenn die Tage immer kürzer werden, wenn es draussen kalt und drinnen warm wird, beginnt die gemütliche Zeit im Jahr. Die Fenster sind erleuchtet von Engel und Bergmann oder Schwibbögen, es finden Weihnachtsmärkte statt und in der frischen Schneeluft riecht es nach gebratenen und süssen Leckereien. Neben dem Tourismus dominiert das Handwerk die Region. Wohl den meisten bekannt sind die aus Holz geschnitzten und gedrechselten Nussknacker und Räuchermännchen. Die Traditionen des Bergbaus sind bis heute erhalten und die Bedeutung des Lichtes in der dunkelsten Zeit des Jahres ist deutlich zu spüren.

Signet Bild
  • Komfortable Fauteuils in 3er Bestuhlung
  • Grosszügiger Sitzabstand von 90 cm
  • Kleine Gruppen, max. 30 Personen
5 Tage ab CHF 810.–
  • Sofort buchen und vom attraktiven Sofort-Preis-Rabatt profitieren!

Abreisedaten:

14.12. – 18.12.18 * Fr - Di CHF 810.–
* Hotel Danelchristelgut
1. Tag: Schweiz–Oberwiesenthal.
Fahrt via Ulm und Nürnberg nach Oberwiesenthal im Erzgebirge, unserem Ausgangspunkt für die nächsten Tage.
2. Tag: Fak. Ausflug Fichtelberg-bahn und Zwickau.
Mit der 1897 in Betrieb genommenen «Fichtelbergbahn» geniessen wir eine eindrucksvolle Fahrt bis nach Cranzahl. Mit einer Streckenlänge von 17.3 km (Fahrzeit etwa 1 Stunde) trug sie um die Jahrhundertwende im hohem Masse zur Entwicklung des Fremdenverkehrs in der Region bei. Busfahrt in die Robert-Schumann-Stadt – Zwickau. Individueller Besuch des traditionellen Weihnachtsmarktes. Mit seinem exklusiven Angebot an erzgebirgischer und vogtländer Volkskunst, Christbaum- und Adventsschmuck, Kerzen, Spiel- und Korbwaren sowie vielerlei Leckereien überzeugt der Zwickauer Weihnachtsmarkt. Wir machen auf unserer Rückfahrt einen Halt in Lauter und besuchen das traditionelle Spirituosenmuseum Lautergold. Nach der Führung stärken wir bei einer Verkostung im «Laborantenstübl» bevor wir ins Hotel fahren.
3. Tag: Panoramafahrt durchs Westerzgebirge.
Als Erstes besuchen wir Schwarzenberg, die «Perle des Erzgebirges». Bei einem geführten Rundgang durch die denkmalgeschützte Altstadt lernen wir diesen charmanten Ort näher kennen. Am Nachmittag geht es in die altehrwürdige Bergstadt Schneeberg. Sehenswert ist die St. Wolfgangskirche, die das Stadtbild überragt, sowie das barocke Rathaus. Anschliessend statten wir einer Christstollen-Backstube einen Besuch ab und kosten von der lokalen Spezialität. Wenn es langsam dunkel wird, werden wir auf einer romantischen Lichterrundfahrt durch das festlich geschmückte Erzgebirge nach Oberwiesenthal zurückkehren.
4. Tag: Seiffen und Annaberg-Buchholz.
Fahrt in den Kurort Seiffen, das Zentrum der Holzspielwarenindustrie und Heimat der musizierenden Weihnachtsengel, der Nussknacker und Räuchermännchen. Nach einem Besuch im Freiluftmuseum in Seiffen haben wir noch Zeit, das Städtchen auf eigene Faust zu entdecken. Am Nachmittag Weiterfahrt nach Annaberg-Buchholz. Die ehemals herkömmliche Bergstadt kann heute als moderne und aufstrebende Kleinstadt bezeichnet werden. Sie bildet das Herzstück des weihnachtlichen Erzgebirges. Bei einem Bummel durch den gemütlichen Weihnachtsmarkt finden wir sicherlich noch das eine oder andere passende Geschenk. Am Abend geniessen wir im Restaurant ein sogenanntes «Neinerlaa», das typische Heilig-Abend Essen der Region.
5. Tag: Oberwiesenthal–Schweiz.
Nach dem Frühstücksbuffet Rückfahrt via Nürnberg und Ulm zu den Einsteigeorten.

360° Virtuelle Tour

Königsklasse-Luxusbusse

In kleinen Reisegruppen mehr Komfort geniessen – das ist der Slogan für Reisen im Königsklasse-Luxusbus. Wer sich die Reise im Bus zum Genuss macht, wählt die Königsklasse. Alle Gäste, welche mit diesem edlen Fahrzeug auf Reisen waren, möchten in Zukunft diesen aussergewöhnlichen Reisekomfort nicht mehr missen. Königsklasse-Luxusbusse mit 3er-Fauteuil-Bestuhlung und 90 cm Sitzabstand werden hauptsächlich auf längeren Reisen eingesetzt.

Königsklasse-Luxusbusse

Ihr Hotel

Wir wohnen vier Nächte im guten Mittelklasshotel Best Western Ahorn Hotel Oberwiesenthal T-•••+ (off. Kat.****) im Kurort Oberwiesenthal. Das Hotel ist optimaler Ausgangspunkt für Ausflüge ins Erzgebirge und ins nahe gelegene Tschechien. Die 172 ruhigen Zimmer sind komfortabel und verfügen über Telefon, Satelliten-TV, Radio, gratis WLAN, Minibar und Haartrockner. Zum Hotel gehören zwei Restaurants mit regionaler und internationaler Küche, eine Bar und ein Wellnessbereich mit Fitness (gegen Gebühr).

*Abreise 30.11. im Bus 2 und 14.12.: Unterkunft im Mittelklasshotel Danelchristelgut T-••• (off. Kat.***) am Rande des Naturschutzgebietes Conradswise in der Region Erzgebirge. Die 35 ruhigen Zimmer sind komfortabel und verfügen über Bad mit Dusche/WC, Telefon, Satelliten-TV, Radio, und Haartrockner. Zum Hotel gehören zwei Restaurants mit regionaler und internationaler Küche und ein Wellnessbereich mit Saunen und Solarium Dampfbad (gegen Gebühr).

Unsere Leistungen

  • Fahrt mit Königsklasse-Luxusbus
  • Unterkunft im guten Mittelklasshotel Best Western Ahorn Hotel Oberwiesenthal bzw. Hotel Danelchristelgut (Abreise 14.12.)
  • 4 x Halbpension, davon 1 x «Neinerlaa-Abendessen» im lokalen Restaurant (4. Tag)
  • Ausflüge, Eintritte und Besichtigungen gemäss Programm
  • Erfahrener Reisechauffeur

Nicht inbegriffen

  • Einzelzimmerzuschlag
  • Fak. Ausflug Fichtelbergbahn und Zwickau
  • Annullationsschutz und Assistance-Versicherung
  • Auftragspauschale (entfällt bei Online-Buchung)

Abfahrtsorte

05:30 Burgdorf
05:35 Basel
05:50 Pratteln
06:00 Aarau
07:00 Baden-Rütihof
07:30 Zürich-Flughafen
07:55 Winterthur-Wiesendangen
08:15 Wil

Advent im Erzgebirge

16.12.2015 19:02 - Weber Hans und Rosmarie

Adventsreise Erzgebirge
Wir haben vom 11. bis 15.12 2015 eine eindrückliche Reise in das Erzgebirge machen dürfen. Unser Chauffeur und Reiseleiter war sensationell. Er war mit Herzblut dabei und hat uns viele Erklärungen über das Brauchtum des Erzgebirges gegeben. Alles hat bestens geklappt. Diese Reise können wir jedem empfehlen. Danke Herr R. Simon und Twerenbold, Glück auf!


Advent im Erzgebirge

28.12.2012 15:18 - John Monika

Adventszauber Erzgebirge Reise vom 8. - 12. Dezember 12
Adventszauber Erzgebirge - Diese Reise hat ihren Namen wirklich verdient! Nach einer kurzweiligen Tages-Anreise wird man schon am 1. Abend mit einer Lichterfahrt für die Ausdauer belohnt. Von da an fängt das grosse Staunen an:

überall unzählige Schwibbögen und Pyramiden! Überall das weisse Licht, welches eine besondere Ruhe in die hektische Adventszeit bringt.

Das Ausflugsprogramm ist hervorragend zusammengestellt. Manchmal wird das Programm umgestellt: So machte unser Chauffeur Ralf Simon es möglich, dass die Aussicht vom Fichtelberg dieses Mal bei Tag genossen werden konnte.

Am Sonntag erwartete uns eine Überraschung: wir durften in Schneeberg dem Lichtelfest mit anschliessender Bergparade beiwohnen! Dies zu erleben war sicherlich einer der grössten Höhepunkte der Reise.

Natürlich waren auch die anderen Städte (Schwarzenberg, Freiberg und Seiffen) ein tolles Erlebnis, wurde auch jedes Mal der Geldbeutel beim Besuch eines Weihnachtsmarktes kleiner.

Sehr gelungen ist auf jeden Fall auch der letzte Ausflugsort: Annaberg-Buchholz mit Besuch der "Manufaktur der Träume", Marktbesuch und als Krönung das "Neinerlaa-Essen". Ich bin sicher, dass beim Wegfahren sicher nicht nur meine Augen feucht wurden, als wir nochmals die tiefverschneite Märchenlandschaft, der wie Lebkuchen-Häuser aussehenden Markthäuschen aus dem Car geniessen durften!

Unser Dank gilt auf dieser Reise unserem erfahrenen Chauffeur und Reiseleiter Ralf Simon. Er hat uns über hunderte Kilometer sicher gefahren und überall interessantes, spannendes und unterhaltsames mitgeteilt.

Für uns "Wiederholungstäter" war es wieder eine schöne Einstimmung auf die Weihnachtszeit. Wir werden diese Reise sicher gerne wieder miterleben. Was wäre für uns die Adventszeit ohne Erzgebirge. Bis dann grüssen wir herzlich mit einem kräftigen "Glück auf!".

Astrid und Monika John, Elsbeth und Priska Strübin, Marietta Herzog und Alice Grether

Reisebewertung

Advent im Erzgebirge

20.12.2012 16:50 - Liebold Hildegard

Advent im Erzgebirge 15.-19.12.12
Advent im Erzgebirge 15.-19.12.12

Die lange Anreise lohnt sich. Unser Chauffeur und Reiseleiter, Ralf Simon, hat uns mit Begeisterung durch das Erzgebirge geführt und uns viel Interessantes über die Weihnachtsbräuche erzählt. Wir danken Herrn Simon für die schönen Tage. H. Liebold, M. Prod'hom und M. Schneider


Weiterempfehlen:

Reisedetail drucken: