Das Gewandhaus zu Leipzig - ©Jens Gerber
Reise gemerkt

Beethoven in Leipzig geniessen

Reisegenuss PLUS Logo

  • Mittagessen in einem lokalen Restaurant
  • Rundgang zum Thema Musik durch Leipzig

Königsklasse Signet
  • Komfortable Sessel in 3er Bestuhlung
  • Grosszügiger Sitzabstand von 90 cm
  • Kleine Gruppen, max. 30 Personen
5 Tage ab CHF 1'295.–
  • Zusatzreise aufgrund grosser Nachfrage!

Abreisedaten:

11.11. – 15.11.20 Mi - So CHF 1'295.–

Information zu Preisen und Rabatten

Buchungscode: imbeet2

1. Tag: Schweiz – Leipzig
Fahrt via Ulm, Nürnberg und Bayreuth nach Leipzig. Zimmerbezug in unserem Hotel, wo wir die nächsten vier Nächte wohnen werden. Willkommensabendessen im Hotel.

2. Tag: Leipzig
Auf einem geführten Stadtrundgang lernen wir die Leipziger Innenstadt kennen. Leipzig war Jahrhunderte lang eine der wichtigsten Kulturhochburgen Deutschlands. Goethe, Nitzsche und viele die später einmal Rang und Namen in der Literatur hatten, studierten hier. International hat sich Leipzig aber vor allem als Musikstadt einen Namen gemacht. Wie ein roter Faden zieht sich die Musik durch die Stadt und hat überall ihre Spuren hinterlassen. Daher dreht sich auf unserem Rundgang heute auch alles um die Musik. Hier wirkten Bach, Mendelssohn Bartholdy, Wagner und Mahler, um nur einige Namen zu nennen. Wir lassen uns von unserem Stadtführer die Geschichten, die die grossen Künstler mit Leipzig verbinden, näherbringen. Der Nachmittag steht uns für eigene Entdeckungen zur Verfügung. Abends geht es musikalisch weiter, da wir im Gewandhaus zu Leipzig zum «Grossen Concert» des Gewandhausorchesters erwartet werden. Freuen Sie sich unter anderem auf das grossartige 5. Klavierkonzert von Ludwig van Beethoven.

3. Tag: Ausflug Wittenberg
Unser heutiger Ausflug entführt uns zurück in Zeit der Reformation. Die Lutherstadt Wittenberg war der Ausgangspunkt der lutherischen Reformationsbewegung und eines der historischen, geistigen und kulturellen Zentren Europas. Da die Stadt während der Kriege grösstenteils verschont blieb, zeugen noch heute zahlreiche Originalbauten von der Prachtzeit der Renaissance. Auf einem geführten Rundgang lernen wir die Stadt mit ihren zahlreichen Sehenswürdigkeiten kennen. Auf unserem Rückweg nach Leipzig machen wir einen Halt in der Kurstadt Bad Düben. Der Abend steht uns anschliessend zur freien Verfügung.

4. Tag: Leipzig
Am Morgen haben wir die Möglichkeit, die Stadt auf eigene Faust zu entdecken. Alternativ können wir das zeitgeschichtliche Forum in Leipzig besuchen. Das Museum thematisiert mit Hilfe von audiovisuellen Medien die Geschichte der Teilung Deutschlands, des Alltags während der DDR und der Wiedervereinigungsprozesse. Letztere wurden unter anderem durch die in Leipzig stattfindenden Montagsdemonstrationen vorangetrieben. Wir lassen uns durch die spannende Dauerausstellung führen. Später gemeinsames Mittagessen in einem lokalen Restaurant. Zum krönenden Abschluss unserer Reise erwarten uns heute Abend im Gewandhaus zu Leipzig Anne-Sophie Mutter, Daniel Müller-Schott und Daniil Trifonov zusammen mit dem Gewandhausorchester zum «Triple Concerto» von Ludwig van Beethoven.

5. Tag: Leipzig – Schweiz
Wir treten die Rückreise in die Schweiz zu den Abfahrtsorten an.

Das Reiseprogramm kann in leicht abgeänderter Reihenfolge stattfinden.

360° Virtuelle Tour

Königsklasse-Luxusbusse

In kleinen Reisegruppen mehr Komfort geniessen – das ist der Slogan für Reisen im Königsklasse-Luxusbus. Wer sich die Reise im Bus zum Genuss macht, wählt die Königsklasse. Alle Gäste, welche mit diesem edlen Fahrzeug auf Reisen waren, möchten in Zukunft diesen aussergewöhnlichen Reisekomfort nicht mehr missen. Königsklasse-Luxusbusse mit 3er-Fauteuil-Bestuhlung und 90 cm Sitzabstand werden hauptsächlich auf längeren Reisen eingesetzt.

Königsklasse-Luxusbusse

Ihr Hotel

Wir wohnen vier Nächte in einem guten Mittelkasshotel im Stadtzentrum von Leipzig. Alle Zimmer sind ausgestattet mit Bad oder Dusche/WC, Föhn, TV und WLAN. Weitere Einrichtungen: Restaurant und Bar.

Wahlweise kann das Erstklasshotel Fürstenhof T-••••+ (off. Kat. *****) im Stadtzentrum von Leipzig gegen Zuschlag gebucht werden. Die rund 40m2 grossen Grand Deluxe Zimmer (Doppelbelegung) und die rund 33m2 grossen Deluxe Zimmer (Alleinbenutzung) sind traditionell, elegant eingerichtet. Alle Zimmer verfügen über Bad oder Dusche/WC, Bademantel, Schreibtisch, TV sowie WLAN. Das Hotel verfügt ausserdem über ein Restaurant, Weinbar, Pianobar sowie eine grosszügige Wellness-Oase und Fitnessraum. Anwendungen gegen Gebühr.

Unsere Leistungen

  • Fahrt mit Königsklasse-Luxusbus
  • Übernachtung im guten Mittelklasshotel
  • Mahlzeiten:
    • 4 x Frühstücksbuffet
    • 1 x Mittagessen
    • 2 x Abendessen
  • Kartenpaket Kat. 3
  • Ausflüge, Eintritte und Besichtigungen gemäss Programm
  • Erfahrener Reisechauffeur
  • Audio-System auf Rundgängen

Frei wählbar

  • Kartenzuschläge Kat. 2 / Kat. 1

Nicht inbegriffen

  • Annullationskosten- & Assistance-Vers.
  • Auftragspauschale (entfällt bei Online-Buchung)

  • Einzelzimmerzuschlag

Abfahrtsorte

06:30 Burgdorf
06:35 Basel
06:50 Pratteln
07:00 Aarau
08:00 Baden-Rütihof
08:30 Zürich-Flughafen
08:55 Winterthur-Wiesendangen
09:15 Wil

Musikprogramm

Grosses Concert
Gewandhaus zu Leipzig
Beethoven, Piano Concerto Nr. 5
Dirigent: Andris Nelsons
Piano: Daniil Trifonov

Grosses Concert
Gewandhaus zu Leipzig
Beethoven, Triple Concerto für Violine, Cello und Klavier
Dirigent: Andris Nelsons
Violine: Anne-Sophie Mutter
Cello: Daniel Müller-Schott
Piano: Daniil Trifonov

Weiterempfehlen:

Reisedetail drucken: