Unser erstklassiges Steigenberger Hotel Der Sonnenhof
Reise gemerkt

Danke-Reise Bad Wörishofen im Allgäu

  • Begleitung durch ein Mitglied der
    Geschäftsleitung
  • Mittagessen in lokalen Restaurants
  • Gala-Abendessen inklusive Mineralwasser, Wein und Kaffee

Willkommen im Allgäu! Die Region gehört zu einem der schönsten Feriengebiete in den Voralpen und bietet landschaftliche und städtische Höhepunkte, kulinarische Genüsse und bayrische Gastfreundschaft. Im Steigenberger Hotel Der Sonnenhof in der Kneippstadt Bad Wörishofen empfangen wir Sie zur Danke-Reise 2020. Die Danke-Reise 2020 wird einzigartig – wir freuen uns auf Sie!

Signet Bild
6 Tage ab CHF 1'630.–

  • Zu Gast wo Kneipp zu Hause ist

Abreisedaten:

02.08. – 07.08.20So - FrCHF 1'630.–
09.08. – 14.08.20So - FrCHF 1'630.–
16.08. – 21.08.20So - FrCHF 1'630.–
23.08. – 28.08.20So - FrCHF 1'630.–
Buchungscode: kda20

1. Tag: Schweiz – Ravensburg – Bad Wörishofen
Fahrt via Konstanz, mit der Fähre nach Meersburg und weiter nach Ravensburg, eine der interessantesten Städte zwischen Bodensee und Allgäu. Reich verzierte Fassaden, Stadtmauern und Türme zeugen von der mittelalterlichen Blütezeit. Dank der vielen Türme ist die Stadt auch als Stadt der Türme und Tore bekannt. Auf einem Stadtrundgang erfahren wir allerlei Wissenswertes über die Stadtgeschichte. Weiterfahrt nach Bad Wörishofen in unser schönes Hotel, wo wir die nächsten fünf Nächte wohnen werden.

2. Tag: Bad Wörishofen
Der Kneippkurort Bad Wörishofen ist die grösste Stadt im schwäbischen Landkreis Unterallgäu und europaweit, ja weltweit bekannt durch Sebastian Kneipp, der hier im 19. Jahrhundert als Pfarrer wirkte. Er lebte und arbeitete hier über 40 Jahre lang und verbreitete von hier aus seine als naturheilkundlicher Laienheiler erlangten Erkenntnisse von der heilenden Kraft des Wassers, der Grundlage der Kneipp-Kur. Auf einem geführten Stadtrundgang entdecken wir historische Plätze und Bauten, die in der Geschichte von Pfarrer Kneipp eine wichtige Rolle spielen und erfahren spannende Geschichten über ihn. Der Besuch des Sebastian Kneipp-Museums rundet unsere Gang durch die schöne Gesundheitsstadt ab. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung, um das Hotel zu geniessen. Vielleicht machen Sie auch einen Spaziergang im Kurpark oder zur nahegelegenen Fussgängerzone, um die Einkaufsgeschäfte und Cafés zu besuchen.

3. Tag: Kloster Andechs und Ammersee
Heute besuchen wir das weltberühmte Kloster Andechs mit der barocken Kloster- und Wallfahrtskirche. Das Kloster ist von weither sichtbar, auf dem Heiligen Berg über dem Ostufer des Ammersees gelegen. Es ist der älteste Wallfahrtsort Bayerns und seit 1850 Wirtschaftsgut der Benediktinerabtei Sankt Bonifaz in München. Auf einer interessanten Kirchenführung erfahren wir mehr über die Geschichte des Klosters und seiner Wirtschaftsbetriebe. Im Anschluss laden wir Sie zu einem gemeinsamen Mittagessen ein. Am Nachmittag geniessen wir auf dem Ammersee, einem der grössten Seen Bayerns, eine eindrucksvolle Schifffahrt.

4. Tag: Glaserlebnis im Allgäu
Das Glasmacherdorf Schmidsfelden bei Leutkirch ist das Ziel unseres heutigen Ausflugs. Die Spuren der Glasmacher haben hier eine fast 300-jährige Geschichte hinterlassen. Im Dorf sind die meisten Gebäude erhalten geblieben und behutsam renoviert worden und bieten ein einzigartiges Ambiente. Auf einer Führung erfahren wir, wie die Glasmacher einst gelebt und gearbeitet haben und wie die Familien der Hüttenbetreiber zu Wohlstand und Adelstitel kamen. Bei einer Glasmachervorführung sehen wir Schritt für Schritt, wie ein Glas vom Schmelzofen zum Kühlofen entsteht. Die Eigenschaften des Glases verlangen dem Glasmacher viel Geschick und Umsicht ab. Wir werden verstehen, wieso das Glasmachen ein besonderes Handwerk ist, und warum es für die Glasmacher immer eine Herausforderung bleibt, mit dem heissen und zähflüssigen Material zu arbeiten. Im gemütlichen Ambiente stärken wir uns im Anschluss mit einem deftigen Mittagessen.

5. Tag: Schwäbische Bäderstrasse
Pfarrer Sebastian Kneipp prägte mit seiner ganzheitlichen Therapie die ganze Region rund um Bad Wörishofen entscheidend. Auf unserem heutigen Ausflug begeben wir uns unter kundiger Führung auf die Spuren von Kneipp und erfahren, wie und wo Kneipp gewirkt hat. Wir besuchen seinen Geburtsort Ottobeuren, dessen Basilika als grösste barocke Klosteranlage weltberühmt ist. In Bad Grönenbach lebte Kneipp als Schüler und lernte hier Latein und sein Wissen über Kräuter. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung.

6. Tag: Bad Wörishofen – Schweiz
Auf unserer Rückfahrt in die Schweiz machen wir einen Stopp im Naturerlebnispark Skywalk Allgäu in Scheidegg. Eine 540 Meter lange Hängebrückenkonstruktion, die von Stahlmasten getragen wird, führt mitten durch den Wald und bietet uns faszinierende Ausblicke aus der Vogelperspektive. Auf der Aussichtsplattform geniessen wir den Panoramablick über das Allgäu, den Bodensee und die Alpen. Der Aufstieg ist über einen sanft ansteigenden Pfad mit Treppen und Podesten oder mit dem Aufzug möglich. Für ganz Mutige gibt es am Ende die Möglichkeit, über Wackelbrücken und eine Röhrenrutsche zum Boden zurückzukehren. Im Anschluss Rückfahrt in die Schweiz zu den Abfahrtsorten.

*Bitte beachten Sie: Um Ihnen Ihre Reise möglichst entspannt und angenehm zu gestalten, können einzelne Leistungen zeitlich verschoben oder an einem anderen Reisetag stattfinden. Der Gehalt der Reise bleibt jedoch unverändert.

360° Virtuelle Tour

Königsklasse-Luxusbusse

In kleinen Reisegruppen mehr Komfort geniessen – das ist der Slogan für Reisen im Königsklasse-Luxusbus. Wer sich die Reise im Bus zum Genuss macht, wählt die Königsklasse. Alle Gäste, welche mit diesem edlen Fahrzeug auf Reisen waren, möchten in Zukunft diesen aussergewöhnlichen Reisekomfort nicht mehr missen. Königsklasse-Luxusbusse mit 3er-Fauteuil-Bestuhlung und 90 cm Sitzabstand werden hauptsächlich auf längeren Reisen eingesetzt.

Königsklasse-Luxusbusse

Ihr Hotel

Wir wohnen fünf Nächte im erstklassigen Steigenberger Hotel Der Sonnenhof T-••••+ (off. Kat. *****) in Bad Wörishofen. Das elegante Hotel liegt ruhig, inmitten des hoteleigenen Parks und gleich neben dem Kurpark. Die schöne Fussgängerzone mit Geschäften und Cafés ist zu Fuss in knapp zehn Minuten erreichbar. Alle 156 geschmackvoll eingerichteten Zimmer und Suiten verfügen über Bad oder Dusche/WC, Föhn, TV, kostenloses WLAN, Safe, Minibar, Bademantel und Badeschuhe. Die Executive-Zimmer sind grösser und haben alle einen Sitzbereich sowie Balkon oder Terrasse. Weitere Einrichtungen: Drei Restaurants, Bar, 3000 m² Wellnessbereich mit Aussen- und Innenschwimmbad, Sauna, Sole- und Dampfbäder, Ruhebereich, Fitnessraum, Anwendungen gegen Gebühr.

Unsere Leistungen

  • Fahrt mit Königsklasse-Luxusbus
  • Übernachtung im Steigenberger Hotel Der Sonnenhof
  • Mahlzeiten:
    • 5 x Frühstücksbuffet
    • 2 x Mittagessen
    • 5 x Abendessen
  • Ausflüge, Eintritte und Besichtigungen
    gemäss Programm
  • Erfahrener Reisechauffeur
  • Audio-System auf Rundgängen

Frei wählbar

  • Doppelzimmer Executive

Nicht inbegriffen

  • Nicht-Mitglieder Excellence Reiseclub inkl. Club-Mitgliedschaft
  • Annullationsschutz & Assistance-Vers.

Abfahrtsorte

06:30 Burgdorf
06:35 Basel
06:50 Pratteln
07:00 Aarau
08:00 Baden-Rütihof
08:30 Zürich-Flughafen
08:55 Winterthur-Wiesendangen
09:15 Wil

Danke!

Reisebegleitung durch unsere Geschäftsleitung
Kein Königsklasse-Zuschlag
Gratis-Mittagessen auf der Reise
Die Twerenbold-Geschäftsleitung lädt persönlich zum Gala-Abendessen

Hinweise Reiseteilnahme

Für diese Reise ist die Mitgliedschaft im Excellence Reiseclub obligatorisch!

Weiterempfehlen:

Reisedetail drucken: