Die barocke Elbmetropole Dresden
Reise gemerkt

Die schönsten Opern und die Elbphilharmonie

  • Wahlweise Fahrt mit modernem Komfortklasse- oder Königsklasse-Bus
  • Die Elbmetropolen Dresden und Hamburg
  • Grossartige Musikerlebnisse in der Semperoper und der Elbphilharmonie

Auf dieser Reise erwarten uns grandiose Musikerlebnisse in den Metropolen Hamburg und Dresden, gepaart mit den Höhepunkten der jeweiligen Städte. Wir lauschen den Opern «Der Freischütz» und «La Traviata» sowie dem Sonderkonzert in der beeindruckenden Elbphilharmonie.

7 Tage ab CHF 1'400.–
  • Interessante Städte und grossartige Musikerlebnisse

Abreisedaten:

30.04. – 06.05.21Fr - DoCHF 1'400.–
1. Tag: Schweiz – Hamburg
Anreise nach Hamburg.

2. Tag: Hamburg
Heute steht die Besichtigung der Hansestadt Hamburg, nach Berlin die zweitgrösste Stadt Deutschlands, auf dem Programm. Die Innenstadt wird von der Elbe, Kanälen und der Alster geprägt. Berühmt ist die Stadt unter anderem für ihr Nachtleben auf der Reeperbahn. Daneben gibt es aber auch viele interessante Museen und Galerien, Film- und Fernsehstudios, schöne Parks und Gartenanlagen sowie einen Zoo. Der Nachmittag steht für eigene Erkundungen zur freien Verfügung. Am Abend besuchen wir die Staatsoper Hamburg. Die romantische Oper «Der Freischütz» von Carl Maria von Weber wird uns verzaubern.

3. Tag: Hamburg, Hafenrundfahrt
Vormittags besuchen wir die Elbphilharmonie und lauschen dem Sonderkonzert im Rahmen des Internationalen Musikfestes, aufgeführt vom Philharmonischen Staatsorchester Hamburg. Anschliessend geniessen wir ein gemeinsames Mittagessen in einem lokalen Restaurant. Am Nachmittag erleben wir eine Hafenrundfahrt vom Wasser aus. Kaum eine andere Stadt der Welt kann einen derart abwechslungsreichen Hafen präsentieren. In den unzähligen Hafenbecken der Nord- und Südelbe können wir Seeluft schnuppern und die Ozeanriesen bestaunen.

4. Tag: Hamburg – Dresden
Wir fahren heute weiter zur Elbmotropole Dresden.

5. Tag: Dresden
Das Stadtbild der barocken Elbmetropole wird durch das historische Zentrum der Stadt geprägt. Dresden hat eine Menge Sehenswürdigkeiten zu bieten. Durch die idyllische Lage am Ufer der Elbe, ihre bedeutenden Kunstsammlungen und die vielen barocken und mediterranen Elemente in der Architektur, wird Dresden auch gerne «Elbflorenz» genannt. Unser Reiseleiter wird uns auf einer Stadtrundfahrt die wichtigsten Teile der Stadt präsendieren.

6. Tag: Dresden, Schifffahrt und Pillnitz (fak.)
Wir unternehmen eine beeindruckende Schifffahrt von Dresden bis zum Schlosshotel Pillnitz. Dort angekommen, geniessen wir die friedvolle Umgebung der Schlossanlage und ein gemeinsames Mittagessen im Schlosshotel (fakultativ). Die Schlossanlage Dresden-Pillnitz zählt zu einem der schönsten Plätze in Europa und liegt direkt an der Elbe. Am Abend erleben wir unseren letzten musikalischen Höhepunkt dieser Reise. Die Semperoper erwartet uns mit der Oper «La Traviata».

7. Tag: Dresden – Schweiz
Heimreise in die Schweiz zu den Abfahrtsorten.

360° Virtuelle Tour

Komfortklasse-Fernreisebusse

Unsere Busse in der Komfortklasse sind technisch gleichwertig ausgestattet wie die Königsklasse-Luxusbusse, verfügen jedoch über mehr Plätze durch 4er-Bestuhlung mit einem erstklassigen Sitzabstand von 84 cm. Die Busse dieser Klasse bieten Platz für Gruppen bis zu 48 Personen. Sie werden eingesetzt auf Kurzreisen, als Begleitfahrzeuge bei Flusskreuzfahrten sowie bei Wander- und Veloreisen.

Komfortklasse-Fernreisebusse

Königsklasse-Luxusbusse

In kleinen Reisegruppen mehr Komfort geniessen – das ist der Slogan für Reisen im Königsklasse-Luxusbus. Wer sich die Reise im Bus zum Genuss macht, wählt die Königsklasse. Alle Gäste, welche mit diesem edlen Fahrzeug auf Reisen waren, möchten in Zukunft diesen aussergewöhnlichen Reisekomfort nicht mehr missen. Königsklasse-Luxusbusse mit 3er-Fauteuil-Bestuhlung und 90 cm Sitzabstand werden hauptsächlich auf längeren Reisen eingesetzt.

Königsklasse-Luxusbusse

Wir wohnen jeweils drei Nächte in Hamburg und Dresden in ausgewählten Hotels an guter Lage. Mit der Komfortklasse in guten Mittelklasshotels, mit der Königsklasse in Erstklasshotels sowie in Erstklasshotels an Top Lage. Alle Zimmer verfügen über modernen Komfort mit Bad oder Dusche/WC und TV.

Unsere Leistungen

  • Fahrt mit Königsklasse-Luxusbus
    • bzw. Königsklasse-Luxusbus
  • Übernachtung in gewählter Hotelkategorie
  • Mahlzeiten: 6 x Frühstücksbuffet, 2 x Abendessen, 1 x Mittagessen
  • Ausflüge und Besichtigungen gemäss Programm
  • Kartenpaket: Der Freischütz Kat. 3,
    Elbphilharmonie und Semperoper Kat. 1
  • Erfahrener Reisechauffeur
  • Audio-System auf Rundgängen

Frei wählbar

  • Kartenzuschlag «Der Freischütz» Kat. 2 / 1
  • Schifffahrt und Mittagessen Pillnitz

Nicht inbegriffen

  • Doppel zur Alleinbenutzung
  • Annullationskosten- & Assistance Vers.
  • Auftragspauschale (entfällt bei Online-Buchung)

Abfahrtsorte

05:10 Wil
05:30 Burgdorf
05:35 Winterthur-Wiesendangen
06:00 Zürich-Flughafen
06:00 Aarau
07:00 Baden-Rütihof
07:35 Basel
07:50 Pratteln

Musikprogramm

«Der Freischütz», 18.00 Uhr
Staatsoper Hamburg, Grosses Haus
Oper in drei Aufzügen
von Carl Maria von Weber

«Sonderkonzert Internationales Musikfest Hamburg», 11.00 Uhr
Elbphilharmonie Hamburg,
Grosser Saal
Philharmonisches Staatsorchester
Hamburg
Hamburger Alsterspatzen
Violoncello: Jan Vogler
Dirigent: Kent Nagano
Werke: u. a. Sinfonie Nr. 5 c-Moll op 67
von Ludwig van Beethoven

«La Traviata», 19.00 Uhr
Semperoper Dresden
Oper in drei Akten (vier Bildern)
von Giuseppe Verdi
Libretto von Francesco Maria Piave
nach dem Drama «La Dame aux camélias»
von Alexandre Dumas d. J.

Weiterempfehlen:

Reisedetail drucken: