Aktiv unterwegs in der Natur
  15 Bewertungen

93% empfehlen diese Reise weiter

Reise gemerkt

Entlang der Jungen Donau

  • Die Quelle der Donau
  • Das romantische Neckartal
  • Rottweil – die älteste Stadt Baden-Württembergs

Wir entdecken auf unserer Velo-Kurzreise die Region rund um das Quellgebiet der Donau. Unser Hotel liegt in der Residenzstadt Donaueschingen und bietet den idealen Ausgangspunkt, um mit dem Velo die faszinierenden Naturlandschaften der Jungen Donau und des Neckars zu erkunden.

3 Tage ab CHF 520.–
  • Von der Donauquelle ins romantische Neckartal

Abreisedaten:

20.08. – 22.08.20 Do - Sa CHF 520.–

Information zu Preisen und Rabatten

Buchungscode: iavjudo

1. Tag: Schweiz – Junge Donau – Beuron
Fahrt mit dem Bus via Koblenz zur Quelle der Donau. Erlebt man die Donau an ihrem Ursprung, so wagt man kaum zu glauben, dass sie bereits nach wenigen hundert Kilometern zu einem der mächtigsten Ströme Europas anwächst. Kurze Busfahrt nach Geisingen und Start unserer ersten Velotour. Individuelles Mittagessen in Tuttlingen. Die faszinierende Kalkfelsen-Landschaft des Naturparks Obere Donau begleitet uns bis nach Beuron. Veloverlad und Busrückfahrt ins Hotel. (Velostrecke ca. 45 km)

2. Tag: Neckartalradweg
Nach einem ausgiebigen Frühstück starten wir unsere heutige Velo-Etappe direkt ab Hotel. Schon bald erreichen wir die Quelle des Neckars in Schwenningen. Der Neckar, der von den deutschen Flüssen die meiste Romantik zu bieten hat, beginnt seinen Lauf am Fusse der Baar, der Wasserscheide zwischen Rhein und Donau. In der engen, waldbedeckten Talgasse machen wir einen Mittagshalt in Rottweil, der ältesten Stadt Baden-Württembergs, bevor es mit dem Velo weiter bis nach Oberndorf geht. Busrückfahrt zum Hotel. (Velostrecke gemütlich: ca. 60 km, Velostrecke vital: ca. 80 km)

3. Tag: Donaueschingen – Tengen – Schweiz
Die letzte Velotour beginnt ebenfalls direkt ab Hotel und führt uns in die Stadt Tengen. Von Donaueschingen geht es durch das sehenswerte Hüfingen auf den 790 m hohen Fürstenberg. Entlang der Bahnlinie führt der Weg durch den Wald nach Tengen. Die wunderbare Fernsicht auf der Abfahrt belohnt uns für den kurzweiligen Anstieg. Anschliessend geniessen wir in Singen Zeit zum Verweilen bis zur Rückfahrt in die Schweiz. (Velostrecke gemütlich: ca. 40 km, Velostrecke vital: ca. 60 km)

360° Virtuelle Tour

Komfortklasse-Fernreisebusse

Unsere Busse in der Komfortklasse sind technisch gleichwertig ausgestattet wie die Königsklasse-Luxusbusse, verfügen jedoch über mehr Plätze durch 4er-Bestuhlung mit einem erstklassigen Sitzabstand von 84 cm. Die Busse dieser Klasse bieten Platz für Gruppen bis zu 48 Personen. Sie werden eingesetzt auf Kurzreisen, als Begleitfahrzeuge bei Flusskreuzfahrten sowie bei Wander- und Veloreisen.

Komfortklasse-Fernreisebusse

Ihr Hotel

Wir wohnen zwei Nächte im Mittelklasshotel Waldblick T-••• (off. Kat. ***) in Donaueschingen. Das familiengeführte Hotel liegt im Stadtteil Aufen, nur 2 km vom Stadtzentrum entfernt. Alle Zimmer sind mit Bad oder Dusche/WC, TV, Telefon, Föhn und kostenlosem WLAN ausgestattet. Weitere Einrichtungen: Restaurant und Bar.

Unsere Leistungen

  • Fahrt im Komfortklasse-Bus mit Veloanhänger
  • Übernachtung im Hotel Waldblick
  • 2 x Halbpension
  • Velo- & Touristikausflüge gem. Programm
  • Twerenbold Veloshirt
  • Erfahrene Veloreiseleitung & Reisechauffeur

Frei wählbar

  • Mietvelos inkl. Service & Reinigung
    • Tourenvelo
    • Elektrovelo

Nicht inbegriffen

  • Annullationsschutz & Assistance-Vers.
  • Auftragspauschale (entfällt bei Online-Buchung)

  • Doppel zur Alleinbenutzung CHF 65.–

Abfahrtsorte

Abfahrtsorte mit Mietvelo
06:30 Burgdorf
06:35 Basel
06:50 Pratteln
07:00 Zürich-Flughafen
07:00 Aarau
08:00 Baden-Rütihof

Abfahrtsorte mit eigenem Velo
08:00 Baden-Rütihof

Weiterempfehlen:

Reisedetail drucken: