Silvester auf der Excellence Allegra
Reise gemerkt
Silvesterflussreise mit der Excellence Allegra****+

Excellence Allegra - Mit Musik ins Neue Jahr

  • Hafenstadt Amsterdam mit Grachtenfahrt
  • Rheinmetropole Köln
  • Malerische Altstadt in Heidelberg

Auf unserer Silvesterreise mit der Excellence Allegra besuchen wir die Städteperlen Heidelberg, Köln, Amsterdam und Speyer. Daneben erwarten uns musikalische Glanzpunkte wie die Oper «Rigoletto» in Köln und «La Bohème» in Amsterdam sowie ein traditionelles Silvesterkonzert in der Tonhalle in Düsseldorf. Am letzten Abend geniessen wir ausserdem das Neujahrskonzert des Hessischen Staatstheaters Wiesbaden.

9 Tage ab CHF 2'095.–
  • Sofort buchen und vom attraktiven Sofort-Preis-Rabatt profitieren!

Abreisedaten:

26.12. – 03.01.18 Di - Mi CHF 2'095.–

Information zu Preisen und Rabatten

Buchungscode: isfalle
1. Tag: Schweiz–Mannheim.
Anreise nach Basel und Einschiffung auf unser Flussschiff Excellence Allegra. Am frühen Abend legen wir in Richtung Mannheim ab.
2. Tag: Mannheim–Gernsheim–Köln.
Nach einem erholsamen Vormittag an Bord der Excellence Allegra legen wir in Mannheim am frühen Nachmittag an. Wir verlassen unser Schiff und unternehmen einen Ausflug ins romantische Heidelberg. Verwinkelte Gassen und verträumte Plätze, interessante Museen und Galerien: die Heidelberger Altstadt hat viele Facetten. Bei einem geführten Altstadtrundgang wird die Vergangenheit lebendig. Ob Heiliggeistkirche, Jesuitenviertel, Deutschlands älteste Universität mit dem Studentenkarzer oder andere Sehenswürdigkeiten: Jede Station in der Altstadt hat eine interessante Geschichte. Die Route führt auch durch die Hauptstrasse, eine der längsten Fussgängerzonen Europas. Am Abend gehen wir in Gernsheim wieder an Bord und fahren weiter Richtung Köln.
3. Tag: Köln–Amsterdam.
Am frühen Morgen erreichen wir Köln. Köln ist nicht nur Medienmetropole, Kölnisch Wasser, Karneval und Kölsch, sondern auch eine Stadt mit einer grossen Vergangenheit. Mehr als 2000 Jahre Geschichte haben hier ihre Spuren hinterlassen. Weltberühmt ist der Kölner Dom. Er ist nicht nur der Mittelpunkt, sondern auch das Wahrzeichen der Stadt. Mit den zwei 157 Meter hohen Türmen ist er das berühmteste Architekturdenkmal Deutschlands. Nach einer geführten Stadtbesichtigung haben wir den Rest des Nachmittags für eigene Erkundungen zur freien Verfügung in Köln. Am Abend erwartet uns der erste musikalische Höhepunkt: die Aufführung «Rigoletto» in der Oper Köln. Anschliessend Weiterfahrt Richtung Amsterdam.
4. Tag, Fr 29. Dez.: Amsterdam.
Den heutigen Tag beginnen wir ganz geruhsam und verbringen ihn an Bord unseres Schiffes. Während der Fahrt lassen wir uns durch die erstklassige Küche und alle weiteren Annehmlichkeiten an Bord verwöhnen und geniessen den Blick auf die vorbeiziehende Landschaft. Am frühen Abend erreichen wir Amsterdam, wo wir auch schon unseren nächsten musikalischen Höhepunkt «La Bohème» in der Nationale Opera Amsterdam erleben.
5. Tag: Amsterdam–Düsseldorf.
Den heutigen Vormittag nutzen wir für eine informative Stadtführung inklusive Grachtenfahrt durch die weltberühmte Hauptstadt Hollands aus dem 17. Jahrhundert. Die Hafenstadt Amsterdam ist ausserdem die einwohnerstärkste Stadt des Königreichs der Niederlande. Wir geniessen die historischen Gebäude, herrlichen Museen und die gemütliche Atmosphäre. Am Abend Weiterfahrt Richtung Düsseldorf.
6. Tag: Düsseldorf–Braubach.
Nach einem erholsamen Vormittag an Bord der Excellence Allegra legen wir gegen Mittag in der Rheinmetropole Düsseldorf an. Am Abend lauschen wir dem klangvollen Silvesterkonzert in der Tonhalle. Danach werden wir den Jahreswechsel an Bord der Excellence Allegra feiern. Vom Ufer aus können wir das Feuerwerksspektakel über dem Rhein bewundern.
7. Tag: Braubach–Rüdesheim–Speyer.
Am Nachmittag erreichen wir Braubach. Von dort aus fahren wir in die zweitgrössten Stadt Hessens, nach Wiesbaden. Wir besuchen das dortige Neujahrskonzert des Hessischen Staatstheaters Wiesbaden. Einschiffung in Rüdesheim und Weiterfahrt Richtung Speyer.
8. Tag: Speyer–Breisach.
Speyer, einst herrschaftliches Zentrum des Heiligen Römischen Reiches Deutscher Nation, bezaubert Gäste und Bürger heute mit prachtvollen Bauwerken unterschiedlicher Epochen, romantischen Gassen, einem jüdischen Viertel sowie belebten Plätzen und Promenaden. Die Dom- und Kaisertadt Speyer blickt auf eine bewegte, mehr als 2000jährige Geschichte zurück. Geführter Stadtspaziergang und Weiterfahrt Richtung Breisach.
9. Tag: Breisach–Schweiz.
Ausschiffung in Breisach und Rückreise zu den Einsteigeorten in der Schweiz.

Programm- und Fahrplanänderungen bleiben vorbehalten.

Excellence Allegra ****+

Unterwegs mit der Excellence Allegra

  • Modern und grosszügig
  • 4-Sterne-Plus-Schiff zum Top-Preis
  • Wellnessbereich mit Whirlpool, Hometrainer und Sauna
  • Cigar Lounge

Kabinenausstattung
Die grosszügigen und luxuriös ausgestatteten Kabinen bieten viel Komfort, wie zum Beispiel einen französischen Balkon auf dem Mittel- und Oberdeck. Die Deluxe Kabinen (15m²) sind mit einem trennbaren Doppelbett, die Standard Kabinen (12m²) mit einem Sofabett, WC, getrennter Dusche, Schreib-/Schminktisch, individuell regulierbarer Klimaanlage, Föhn, Safe, Minibar (Deluxe Kabinen) und Stromanschluss 220 V ausgestattet. Flachbildschirm-TV und Internetzugang machen den Aufenthalt noch komfortabler. In den Hauptdeckkabinen sind die Fenster nicht zu öffnen, die Kabinen auf Mittel- und Oberdeck verfügen über französische Balkone.

Bordausstattung
Panorama-Nichtraucher-Restaurant, Excellence À-la-carte-Restaurant (Zuschlag EUR 15 p.P.), elegante Aussichtslounge mit Bar, Vinothek, Cigar Lounge, kleine Boutique, Wellnessbereich mit Fitnessbereich, Sauna, Whirlpool und Duschtempel, grosses Sonnendeck mit Schattenplätzen, Liegestühlen, Tischen und Windschutz.

Unterhaltung
Live-Musik in der Aussichtslounge und Bar, Brett- und Kartenspiele.

Kulinarisches und Mahlzeiten
Frühstücksbuffet, Mittagessen, Nachmittagskaffee/-tee, Abendessen, Mitternachtssnack. Mehrgängige Menüs aus guter europäischer Küche, auch vegetarisch. Der Abend lockt mit Tanzmusik und Unterhaltungsprogrammen.

Deckplan

Klicken Sie für eine grössere Ansicht

Technische Daten

Baujahr 2011
Kategorie 4****+
Länge 135 m
Breite 11,40 m
Tiefgang 1,50 m
Passagiere 178 Gäste
Besatzung 40 Personen
Passagierdecks 4 inkl. Sonnendeck
Bordsprache Deutsch
Bordwährung Euro, ec direct, Kreditkarten (VISA, Mastercard)
Stromspannung 220V
Flagge Malta
Reederei Premicon, Deutschland
Extras Wellnessbereich mit Sauna, Whirlpool, Fitnessgerät
Lobby

Excellence Allegra ****+

Lounge

Excellence Allegra ****+

Restaurant

Excellence Allegra ****+

Excellence Grill

Excellence Allegra ****+

Wellness

Excellence Allegra ****+

Sonnendeck

Excellence Allegra ****+

360° Virtuelle Tour

Komfortklasse-Fernreisebusse

Unsere Busse in der Komfortklasse sind technisch gleichwertig ausgestattet wie die Königsklasse-Luxusbusse, verfügen jedoch über mehr Plätze durch 4er-Bestuhlung mit einem erstklassigen Sitzabstand von 84 cm. Die Busse dieser Klasse bieten Platz für Gruppen bis zu 48 Personen. Sie werden eingesetzt auf Kurzreisen, als Begleitfahrzeuge bei Flusskreuzfahrten sowie bei Wander- und Veloreisen.

Komfortklasse-Fernreisebusse

Königsklasse-Luxusbusse

In kleinen Reisegruppen mehr Komfort geniessen – das ist der Slogan für Reisen im Königsklasse-Luxusbus. Wer sich die Reise im Bus zum Genuss macht, wählt die Königsklasse. Alle Gäste, welche mit diesem edlen Fahrzeug auf Reisen waren, möchten in Zukunft diesen aussergewöhnlichen Reisekomfort nicht mehr missen. Königsklasse-Luxusbusse mit 3er-Fauteuil-Bestuhlung und 90 cm Sitzabstand werden hauptsächlich auf längeren Reisen eingesetzt.

Königsklasse-Luxusbusse

Unsere Leistungen

  • Fahrt mit modernem Komfortklasse-Bus
  • Flussfahrt in der gebuchten Kabinenkategorie
  • Vollpension an Bord der Excellence Allegra
  • Ausflüge und Besichtigungen gemäss Programm
  • Musikprogramm Kartenpaket Kategorie 3
  • Audio-System auf Rundgängen
  • Erfahrene Reiseleitung

Nicht inbegriffen

  • Fahrt mit Königsklasse-Luxusbus
  • Kartenzuschläge:
    • Kategorie 2
    • Kategorie 1
  • Annullierungskosten- & Assistance-Versicherung
  • Auftragspauschale (entfällt bei Online-Buchung)

Abfahrtsorte

12:40 Wil
13:00 Burgdorf
13:05 Winterthur
13:30 Zürich-Flughafen
13:50 Aarau
14:30 Baden-Rütihof
15:15 Pratteln
15:35 Basel

Unser Musikprogramm

Oper Köln, 19.30 Uhr
«Rigoletto»
Oper von Giuseppe Verdi

Nationale Opera Amsterdam, 20.00 Uhr
«La Bohème»
Oper von Giacomo Puccini

Tonhalle Düsseldorf, 19.00 Uhr
Silvesterkonzert
Beethoven Symphonie Nr. 9 d-Moll op. 125
Chorus Musicus Köln
Dirigent: Christoph Spering

Hessisches Staatstheater Wiesbaden, 17.00 Uhr
Neujahrskonzert
»Strauß trifft Strauss«
Moderation: Uwe Eric Laufenberg
Dirigent: Patrick Lange

Hinweis

Die Schiffsbeschreibung mit Deckplan der Excellence Allegra finden Sie auf Seite 7 des Schwesternschiffs Melodia.

Weiterempfehlen:

Reisedetail drucken: