Schloss Mespelbrunn
Reise gemerkt
Trier > Bernkastel > Cochem > Koblenz > Rüdesheim > > Rüsselsheim > Frankfurt > Miltenberg > Würzburg

Excellence Queen: Schöne deutsche «Schweiz»

Die Schweiz – Synonym für landschaftliche Schönheit und Wohlstand. Es gibt «die Schweiz» überall auf der Welt, allein 130 Mal in Deutschland. Wir ergründen das Phänomen und die nach der Schweiz benannten Landstriche, die meist in der Zeit der Romantik entstanden.

7 Tage ab CHF 1'795.–

  • Ausflugspaket inklusive

Abreisedaten:

19.08. – 25.08.20Mi - DiCHF 1'795.–
Buchungscode: eqtri1_ch
Veranstalter dieser Reise: Reisebüro Mittelthurgau Fluss- und Kreuzfahrten AG, 8570 Weinfelden

Tag 1 Schweiz > Trier
Busanreise in die alte Römerstadt Trier. Stadtrundgang*. Willkommen an Bord der Excellence Queen.

Tag 2 Bernkastel > (Bernkasteler Schweiz) > Cochem
Hier im Moseltal zeigt sich der Fluss von seiner schönsten Seite. Wanderung durch die idyllische Bernkasteler Schweiz mit Besuch der Burg Landshut*.
Wanderzeit ca. 3 Std.

Tag 3 Cochem > (Briederner Schweiz) > (Trarbacher Schweiz) > Koblenz
Ab Cochem Busfahrt nach Beilstein. Ein schmaler Höhenpfad verbindet das reizvolle Städtchen mit der Briederner Schweiz*. Vorbei an der legendären Burgruine Metternich erwartet Sie ein traumhafter Blick auf das Moseltal. Nach der Wanderung Fahrt zur wildromantischen Trarbacher Schweiz*, die kürzlich das 200-Jahr-Jubiläum feierte. Auch die Trarbacher Schweiz lernen Sie auf einer Wanderung kennen.
Wanderzeit ca. 3.5 Std.

Tag 4 Koblenz > Rüdesheim
Geniessen Sie die romantische Rheinstrecke mit ihren unzähligen Schlössern, Burgen und Ruinen, vorbei am sagenumwobenen Loreleyfelsen. Fahren Sie mit dem Winzerexpress und besuchen Sie Siegfrieds Musikkabinett (Fr. 30).

Tag 5 Rüsselsheim > (Flörsheimer Schweiz) > Frankfurt
Vormittags gemütliche Flussreise. Ab Rüsselsheim geführte Wanderung durch das Naturschutzgebiet der Flörsheimer Schweiz*. In einem Weingut, nahe dem Gründungsort dieser Schweiz, degustieren Sie den rassig-fruchtigen Rheingau-Wein*.
Wanderzeit ca. 2.5 Std.

Tag 6 Miltenberg > (Haibacher Schweiz)
Ab Miltenberg Besuch der Haibacher Schweiz*. Nach einem Abstecher zum Schloss Mespelbrunn, besser bekannt als Filmdrehort für «Das Wirtshaus im Spessart», führt die Tour entlang dem Haibacher Schweiztal. Dieses artenreiche und geologisch bedeutsame Tal, mit Felsengruppe und Wildpark erinnert tatsächlich an Schweizer Orte.
Wanderzeit ca. 2 Std.

Tag 7 Würzburg > Schweiz
Stadtrundgang in der Residenzstadt Würzburg. Busrückreise.

* Ausflugspaket inbegriffen

Excellence Queen ****+

Unterwegs mit der Excellence Queen

Die maritime Lady
Ihr Interieur ist von moderner Eleganz – in maritimem Blau, Silber und schönen Hölzern, gepaart mit viel Raum und viel Licht, wo immer Sie sind. Dazu – eine vortreffliche Küche und aufmerksame Gastfreundschaft. Finden Sie Ruhe und Entspannung in gediegener Atmosphäre der Excellence Queen.

Kabinenausstattung
Alle 71 Kabinen liegen aussen und sind luxuriös eingerichtet. Sie gehören zu den grössten Kabinen auf europäischen Flussschiffen. Auf dem Ober- und Mitteldeck sind sie 16 m2 gross mit französischem Balkon, raumhoher Fensterfront und Schiebetür, auf dem Hauptdeck 13 m2 gross mit kleineren Fenstern. Die Betten lassen sich wahlweise als Doppel- oder Einzelbett stellen. Sämtliche Kabinen sind mit Dusche/WC, Sat.-TV (Flachbildschirm), Minibar, Safe, Föhn, Haustelefon, individuell regulierbarer Klimaanlage, Heizung und Stromanschluss 220 V ausgestattet. Mini-Suiten mit Sekt und Obst bei Einschiffung und Bademänteln. Das stilvolle Interieur Ihrer Kabine offeriert alle Vorzüge, die Sie nur in Luxushotels finden, und ermöglicht Ihnen zugleich die Reise zu faszinierenden Flusslandschaften und Städten. Die Grand-Suite ist bedingt rollstuhlgängig.

Bordausstattung
Schon beim Betreten werden Sie von der grosszügigen Lobby mit Rezeption begeistert sein. Stilvoll eingerichtete Panorama-Lounge mit Bar, komfortable Queen-Lounge mit Heckbar, Aussenterrasse und Restaurant. Grossflächiges Sonnendeck mit Golfputting-Green, Whirlpool, Liegestühlen, Sitzgruppen und Schattenplätzen, Aussichtsterrasse am Bug und Lift von Mittel- zu Oberdeck. Kleiner Fitnessraum mit 2–3 Fitnessgeräte. Internet-Desk (gegen Gebühr) in der Lobby.

Unterhaltung
In der Lounge geniessen Sie einen herrlichen Panoramablick auf die vorbeiziehenden Flusslandschaften. Hier wird bei musikalischer Unterhaltung der Nachmittagskaffee sowie der Drink an der Bar serviert. Bordspiele, Quizabende und Tanzmusik runden das Programm ab.

Kulinarisches und Mahlzeiten
Mit kulinarischen Gaumenfreuden werden Sie im eleganten Restaurant verwöhnt. Es erwartet Sie jeden Morgen ein köstliches kaltes und warmes Frühstücksbuffet. Mittags werden Vorspeisen und Salate als Buffet angeboten, das mehrgängige Menü wird Ihnen serviert. Abends verwöhnt Sie der Chefkoch wieder mit mehrgängigen Menüs. Die kulinarische Krönung ist das Kapitäns-Dinner.

Deckplan

Klicken Sie für eine grössere Ansicht

Technische Daten

Baujahr 2010/2011
Kategorie 4****+
Länge 110 m
Breite 11,40 m
Tiefgang 1,60 m
Passagiere 142
Besatzung 36
Passagierdecks 4 inkl. Sonnendeck
Bordwährung Euro, EC (Maestro), Kreditkarten (VISA, Eurocard/Mastercard)
Kabinengrössen Excellence Suite 30 m², frz. Balkon (bedingt rollstuhlgängig) Mini Suiten 17 m², frz. Balkon Mittel- und Oberdeck 16 m², frz. Balkon Mitteldeck hinten 15 m², frz. Balkon Hauptdeck 13 m² (Fenster nicht zu öffnen) Hauptdeck hinten 13 m² (Fenster nicht zu öffnen)
Lobby

Excellence Queen ****+

Restaurant

Excellence Queen ****+

Panorama-<br>Lounge/ Bar

Excellence Queen ****+

Queen-<br/>Lounge

Excellence Queen ****+

Wellness

Excellence Queen ****+

Sonnendeck

Excellence Queen ****+

360° Virtuelle Tour

Königsklasse-Luxusbusse

In kleinen Reisegruppen mehr Komfort geniessen – das ist der Slogan für Reisen im Königsklasse-Luxusbus. Wer sich die Reise im Bus zum Genuss macht, wählt die Königsklasse. Alle Gäste, welche mit diesem edlen Fahrzeug auf Reisen waren, möchten in Zukunft diesen aussergewöhnlichen Reisekomfort nicht mehr missen. Königsklasse-Luxusbusse mit 3er-Fauteuil-Bestuhlung und 90 cm Sitzabstand werden hauptsächlich auf längeren Reisen eingesetzt.

Königsklasse-Luxusbusse

Unsere Leistungen

  • Excellence Flussreise mit Vollpension an Bord
  • Mittelthurgau Fluss-Plus: Königsklasse-Luxusbus bei An-/Rückreise und während der ganzen Flussreise
  • Willkommenscocktail, Kapitänsdinner
  • Geführte Wanderungen und Besichtigungen mit Fachbegleitung
  • Vorträge und Mandala-Malkurs an Bord zum Thema «Schweizen» in Deutschland
  • Gepäckservice am Hafen
  • Ausflüge und Besichtigungen gem. Programm (*)
  • Free WiFi an Bord
  • Mittelthurgau-Reiseleitung

Nicht inbegriffen

  • Auftragspauschale pro Person Fr. 20.– (entfällt bei Buchung übers Internet)
  • Persönliche Auslagen und Getränke
  • Trinkgelder
  • Kombinierte Annullations- und Extrarückreiseversicherung
  • Sitzplatz-Reservation Car 1.–3. Reihe

Wählen Sie Ihren Abreiseort

06:10 Wil , 06:30 Burgdorf ,
06:35 Wiesendangen SBB, 07:00 Aarau SBB
07:00 Zürich-Flughafen
08:00 Baden-Rütihof , 08:35 Basel SBB
08:50 Pratteln, Aquabasilea

Johannes Rösler

Der Autor, Journalist und Verleger aus Friedrichshafen rief das Projekt «Schweizen in Deutschland» ins Leben. Ziel: die zahlreichen, aussergewöhnlich schönen Landschaften mit dem Namenszusatz «Schweiz» zu bereisen und zu dokumentieren. Johannes Rösler teilt mit Ihnen auf dieser Reise sein umfangreiches Wissen und führt Sie auf Streifzügen und Wanderungen zu den «Schweiz-Natur-Exklaven» – und das auf ebenso kompetente wie humorvolle Art.
http://www.schweizen-in-deutschland.de

Isabella Kappeler

Die Lehrerin, Künstlerin und Kunsttherapeutin aus Romanshorn ist Mitbegründerin des Projekts «Schweizen in Deutschland». Hier bringt sie ihre Passion für Kunst, Natur und das Reisen ein. Auf dieser Reise vermittelt Isabella Kappeler ihre Liebe zu Farben und Formen in einem inspirierenden kleinen Mandala-Kurs.
http://www.mandala-design.ch/Malkurse-fuer-Erwachsene/Themen-Flussreise.htm

Was Sie noch wissen müssen

Schweizer Bürger benötigen eine gültige Identitätskarte oder einen gültigen Reisepass.

Die Wanderungen führen durchwegs über gut ausgebaute Wanderwege. Es gibt nur kleinere Auf- und Abstiege, die mit leichten Wanderschuhen gut zu bewältigen sind.

Weiterempfehlen:

Reisedetail drucken: