Klagemauer in Jerusalem
  14 Bewertungen

100% empfehlen diese Reise weiter

Reise gemerkt

Israel – Höhepunkte im Heiligen Land

  • Kaffee und Kuchen im Österreichischen Hospiz
  • Mehr Flexibilität und Individualität dank frei wählbaren Leistungen

Klagemauer, Grabeskirche, Felsendom – diese drei weltberühmten Heiligtümer und viele weitere Unesco-Welterbestätten finden wir in Israel. Wir treffen auf die drei grossen monotheistischen Weltreligionen, eine westlich-liberale Gesellschaft mit hochmoderner Wirtschaft und eine traditionell orientalische Lebensweise. Unsere Reise gibt unvergessliche Einblicke in ein Land, das mit allgegenwärtiger Geschichte, seinen unlösbar erscheinenden Konflikten und Gegensätzen aber auch bezaubernden Naturschönheiten fesselt.

8 Tage ab CHF 2'795.–

  • Ein Land – Drei Religionen

Abreisedaten:

21.10. – 28.10.20Mi - MiCHF 2'795.–
Buchungscode: clisra

1. Tag: Zürich – Tel Aviv
Am Vormittag individuelle Anreise zum Flughafen Zürich. Flug mit Swiss nach Tel Aviv.

2. Tag: Tel Aviv – See Genezareth
Tel Aviv wird auch die «Weisse Stadt» genannt und ist mit über 4000 Häusern Vorzeigeplatz für die Bauhaus-Architektur. Fahrt via der Hafenstadt Jaffa und entlang der Mittelmeerküste nach Caesarea, eine der bedeutendsten archäologischen Stätten des Landes. Einst eine wohlhabende Stadt der römischen Provinz, zeugen heute noch Ruinen von Tempeln, Amphitheatern und Aquädukten vom einstigen Reichtum. Auf unserer Weiterreise an den See Genezareth bewundern wir bei einem Fotostopp die wunderschönen hängenden Bahai-Gärten in Haifa und machen einen Rundgang durch die verwinkelte Altstadt und den Hafen der ehemaligen Kreuzfahrerstadt Akko.

3. Tag: See Genezareth, Ausflug Safed
Das Künstlerstädtchen lädt mit Cafés und Kunsthandwerkgeschäften zum Verweilen ein. Rundgang durch die Altstadt und die Synagoge. Weiterfahrt zum Berg der Seligpreisung, dem Ort der bekannten Bergpredigt von Jesus. Unsere weiteren Besuche gelten der Brotvermehrungskirche in Tabgha mit ihren berühmten Vogel- und Blumenmosaiken und den Überresten einer antiken Synagoge in Kapernaum. Eine erholsame Bootsfahrt auf dem See Genezareth – dem tiefst gelegenen Süsswassersee der Welt – rundet unseren schönen und interessanten Tagesausflug ab.

4. Tag: See Genezareth – Nazareth – Jerusalem
Rundgang durch einen Kibbuz. Unsere Reise geht weiter in die arabische Stadt Nazareth. Besichtigung der grössten Kirche Israels, der Verkündigungsbasilika. Weiterfahrt durch das Jordantal nach Jerusalem. Zur Einstimmung auf eine der faszinierendsten Städte der Welt machen wir einen Halt auf dem Ölberg, der sowohl für das Christentum als auch für das Judentum und den Islam von grosser religiöser Bedeutung ist. Wir geniessen einen wunderschönen Blick auf die Stadt und die markante goldene Kuppel des Felsendoms. Im Anschluss flanieren wir durch den Garten Gethsemane mit seinen uralten Olivenbäumen und der Kirche aller Nationen.

5. Tag: Jerusalem, Ausflug Bethlehem
Besichtigung der Chagall-Fenstern und von Yad Vashem, der bedeutendsten Gedenkstätte, die den Opfern des Holocaust gewidmet wurde. Im Israel-Museum bewundern wir die ältesten biblischen Schriftrollen von Qumran. Am Nachmittag Fahrt nach Bethlehem und Besuch der Geburtskirche.

6. Tag: Jerusalem, Ausflug Totes Meer
Das Tote Meer stellt mit 428 m u. M. den tiefsten Punkt der Erde dar. Wir besuchen eine der ergreifendsten Stätten Israels: Masada. Der Ort war tragischer Schauplatz der Zeloten im Kampf gegen die Römer. Mit der Seilbahn fahren wir zum Felsplateau, lauschen den spannenden Ausführungen und geniessen den Blick über die faszinierende Landschaft. Anschliessend können wir in einem der salzhaltigsten Gewässer der Erde ein Bad nehmen und uns treiben lassen. Zurück in Jerusalem besuchen wir die Klagemauer am Tempelberg in der Altstadt, die heilige Stätte des Judentums. Die Mauer ist der letzte Rest des zweiten Tempels.

7. Tag: Jerusalem
Auf unserem Rundgang besichtigen wir u.a. das jüdische, armenische, moslemische und christliche Viertel, spazieren entlang der Via Dolorosa bis zur Grabeskirche und geniessen vom Dach des Österreichischen Pilger-Hospizes einen spektakulären Blick auf die Altstadt. Im Hospiz werden wir mit hausgemachtem Apfelstrudel und Kaffee verwöhnt. Am Nachmittag haben wir Zeit zur freien Verfügung für einen Spaziergang durch den arabischen Basar, der ein vielfältiges Angebot an Souvenirs, Schmuck, palästinensischen Stickereien und orientalischen Gewürzen anbietet.

8. Tag: Tel Aviv – Zürich
Auf unserer Rückfahrt nach Tel Aviv machen wir einen Besuch auf einem Weingut. Geführter Rundgang und Verkostung. Im Anschluss Transfer zum Flughafen. Flug mit Swiss nach Zürich. Am Abend Ankunft in Zürich und individuelle Heimreise.

Nächte T-Kat. Off.Kat.
Tal, Tel Aviv*1
Sofia, Tiberias2
Olive Tree, Jerusalem**4

Ihre Hotels

*Reise 2: Hotel Herods, Tel Aviv
**Reise 2: Hotel Mount Zion, Jerusalem

Auf dieser Reise haben wir für Sie folgende oder gleichwertige Hotels reserviert:

Unsere Leistungen

  • Flug mit Swiss in Economy-Klasse
  • Alle Flugnebenkosten (CHF 229)
  • Sitzplatzreservation
  • Rundreise mit komfortablem Reisebus
  • Übernachtung in guten Mittel- und Erstklasshotels
  • Mahlzeiten: 7 x Halbpension, 1 x Kaffee und Kuchen
  • Ausflüge, Eintritte und Besichtigungen gemäss Programm
  • Deutschsprechende Lokalreiseleitung
  • Erfahrene Twerenbold-Reiseleitung ab/bis Schweiz
  • Informationsabend vor der Reise

Frei wählbar

  • Business-Klasse

Nicht inbegriffen

  • Annullationskosten- & Assistance-Vers.
  • Auftragspauschale (entfällt bei Online-Buchung)
  • Persönliche Auslagen und Trinkgelder

So fliegen Sie

Direktflug mit Swiss Zürich – Tel Aviv – Zürich in Economy-Klasse. Flugzeit Hinreise 3h 50min, Rückreise 4h 20min.

Einreisebestimmungen

Schweizer Bürger benötigen einen Reisepass, welcher noch mindestens 6 Monate über das Rückreisedatum hinaus gültig ist.

Weiterempfehlen:

Reisedetail drucken: