Velofahrt entlang dem Canal de Bourgogne
  26 Bewertungen

96% empfehlen diese Reise weiter

Reise gemerkt

Kurzreise ins Burgund

  • Historische Städte Beaune und Dijon
  • Idyllischer Canal de Bourgogne
  • Faszinierende Rebenlandschaft

Auf unserer Velo-Kurzreise entdecken wir die französische Region Bourgogne–Franche-Comté. Das Gebiet ist ein Paradies mit beeindruckenden Naturlandschaften, romanischen Kirchtürmen und unzähligen Schlössern. Unsere Velorouten führen entlang dem Burgund-Kanal, dem Rhein-Rhône-Kanal und dem Doubs durch schattige Wälder und leicht hügeliges Hinterland. Höhepunkte sind die Städte Beaune, Dijon und Dole mit ihrem reichen historischen Erbe.

3 Tage ab CHF 550.–

  • Weinreben und idyllische Wasserläufe

Abreisedaten:

06.08. – 08.08.20Do - SaCHF 550.–

Information zu Preisen und Rabatten

Buchungscode: iavbeau

Variante Velofahren – gemütlich

1. Tag: Schweiz – Besançon – Beaune
Hinfahrt nach Besançon. Am Nachmittag starten wir unsere erste Velotour durch das Doubs-Tal. Entlang des gleichnamigen Flusses schlängelt sich der Veloweg bis nach Ranchot. Verlad der Velos. Anschliessend Fahrt mit dem Bus zu unserem Hotel. (Velostrecke ca. 40 km)

2. Tag: Pouilly-en-Auxois – Dijon
Von Pouilly-en-Auxois radeln wir durch eine malerische Landschaft und geniessen den Charme der kleinen Dörfer und einer Natur, wie sie schöner kaum sein kann. Wir begleiten den Canal de Bourgogne bis Fleurey-sur-Ouche. Weiterfahrt mit dem Bus. Die historische Altstadt von Dijon wird geprägt von mittelalterlichen Häusern, Kirchen und Stadtpalästen aus der Renaissance. Individueller Aufenthalt und später Rückfahrt mit dem Bus nach Beaune. (Velostrecke ca. 45 km)

3. Tag: Beaune – Montmain – Dole – Schweiz
Unsere letzte Veloetappe starten wir in Montmain und fahren durch das leicht hügelige Hinterland der Franche-Comté via St. Jean-de- Losne nach Dole. Der Geburtsort von Louis Pasteur ist ein wahres Kleinod, mit seinen alten Vierteln und einer wunderschönen Kathedrale, die sich majestätisch über der Stadt und dem Fluss erhebt. Rückfahrt via Basel zu den Abfahrtsorten. (Velostrecke ca. 40 km)


Variante Velofahren – vital

1. Tag: Schweiz – Besançon – Beaune
Hinfahrt nach Besançon. Am Nachmittag starten wir unsere erste Velotour durch das Doubs-Tal. Entlang des gleichnamigen Flusses schlängelt sich der Veloweg bis nach Ranchot und weiter bis nach Dole. Anschliessend Fahrt mit dem Bus zu unserem Hotel. (Velostrecke ca. 60 km)

2. Tag: Pouilly-en-Auxois – Dijon
Von Pouilly-en-Auxois radeln wir durch eine malerische Landschaft und geniessen den Charme der kleinen Dörfer und einer Natur, wie sie schöner kaum sein kann. Wir begleiten den Canal de Bourgogne bis Fleurey-sur-Ouche und weiter bis nach Dijon. Die historische Altstadt wird geprägt von mittelalterlichen Häusern, Kirchen und Stadtpalästen aus der Renaissance. Individueller Aufenthalt und später Rückfahrt mit dem Bus nach Beaune. (Velostrecke ca. 60 km)

3. Tag: Beaune – Dole – Schweiz
Unsere letzte Veloetappe starten wir direkt ab dem Hotel und fahren durch das leicht hügelige Hinterland der Franche-Comté via St. Jean-de- Losne nach Dole. Der Geburtsort von Louis Pasteur ist ein wahres Kleinod, mit seinen alten Vierteln und einer wunderschönen Kathedrale, die sich majestätisch über der Stadt und dem Fluss erhebt. Rückfahrt via Basel zu den Abfahrtsorten. (Velostrecke ca. 65 km)

360° Virtuelle Tour

Komfortklasse-Fernreisebusse

Unsere Busse in der Komfortklasse sind technisch gleichwertig ausgestattet wie die Königsklasse-Luxusbusse, verfügen jedoch über mehr Plätze durch 4er-Bestuhlung mit einem erstklassigen Sitzabstand von 84 cm. Die Busse dieser Klasse bieten Platz für Gruppen bis zu 48 Personen. Sie werden eingesetzt auf Kurzreisen, als Begleitfahrzeuge bei Flusskreuzfahrten sowie bei Wander- und Veloreisen.

Komfortklasse-Fernreisebusse

Ihr Hotel

Wir wohnen zwei Nächte im guten Mittelklasshotel Henry II in Beaune T-[T3+] (off. Kat. ****). Das historische Zentrum ist in wenigen Gehminuten erreichbar. Alle Zimmer verfügen über Bad oder Dusche/WC, TV, Föhn, Minibar, Klimaanlage und kostenloses WLAN.

Unsere Leistungen

  • Fahrt im Komfortklasse-Bus mit Veloanhänger
  • Übernachtung im Hotel Henry II
  • Mahlzeiten: 2 x Frühstücksbuffet, 1 x Abendessen
  • Velo- & Touristikausflüge gem. Programm
  • Twerenbold Veloshirt
  • Erfahrene Veloreiseleitung & Reisechauffeur

Frei wählbar

  • Mietvelos inkl. Service & Reinigung
    • Tourenvelo
    • Elektrovelo

Nicht inbegriffen

  • Einzelzimmerzuschlag
  • Annullationsschutz & Assistance-Vers.
  • Auftragspauschale (entfällt bei Online-Buchung)

Abfahrtsorte

Abfahrtsorte mit Mietvelo
06:10 Wil
06:30 Burgdorf
06:35 Winterthur-Wiesendangen
07:00 Zürich-Flughafen
07:00 Aarau 
08:00 Baden-Rütihof
08:35 Basel 
08:50 Pratteln

Abfahrtsorte mit eigenem Velo
08:00 Baden-Rütihof
08:50 Pratteln

Weiterempfehlen:

Reisedetail drucken: