Die Oper in Leipzig
Reise gemerkt
Deutschland – Ostertage in der Musikmetropole

Musikalische Ostern in Leipzig

REISEGENUSS-PLUS

  • Osterbrunch im Ratskeller Leipzig geniessen
  • Frei wählbar: Oper «Ariadne auf Naxos» in Halle
  • Frei wählbar: Kartenkategorie

Schon im Mittelalter war Leipzig ein berühmter Handelsplatz und ist noch heute eine bedeutende Handelsmetropole die für jeden etwas zu bieten hat. Lassen Sie sich ins kulturelle Herz Deutschlands entführen und entdecken Sie die Stadt, welche von Goethe ehrerbietig als «Klein Paris» bezeichnet wurde und die neuere deutsche Geschichte entscheidend beeinflusst hat!

Signet Bild
  • Komfortable Fauteuils in 3er Bestuhlung
  • Grosszügiger Sitzabstand von 90 cm
  • Kleine Gruppen, max. 30 Personen
5 Tage ab CHF 875.–
  • Lutherstadt Wittenberg

Abreisedaten:

18.04. – 22.04.19 Do - Mo CHF 875.–
1. Tag: Schweiz–Leipzig.
Fahrt via Lindau, Ulm, Nürnberg und Bayreuth nach Leipzig. Zimmerbezug in unserem Erstklasshotel Radisson Blu.

2. Tag: Wittenberg.
Nach dem Frühstück Ausflug nach Wittenberg. Diese Stadt war der Ausgangspunkt der lutherischen Reformationsbewegung und eines der historischen, geistigen und kulturellen Zentren Europas. Wir lernen die Lutherstadt mit ihren vielen kulturhistorisch interessanten Bauten auf einem geführten Stadtspaziergang besser kennen. Anschliessend haben wir noch ein wenig Zeit zur freien Verfügung, bevor es am Nachmittag zurück nach Leipzig geht. Nach unserem Abendessen stimmen wir uns in der Thomaskirche mit Bachs «Johannes-Passion» auf die Ostertage ein.

3. Tag: Leipzig.
Am Vormittag lernen wir auf einer geführten Stadtrundfahrt Leipzig, die zweitgrösste Stadt der ehemaligen DDR, welche von Goethe ehrerbietig als «Klein Paris» bezeichnet wurde, näher kennen. Hier trifft Geschichte auf Zeitgeist und Kunstgenuss und Naturerlebnis befinden sich nur wenige Schritte voneinander entfernt. Anschliessend haben wir die Möglichkeit für individuelle Besichtigungen und Einkaufsmöglichkeiten. Nach unserem gemeinsamen Abendessen im Hotel erwartet uns auf dem Augustusplatz ein weiterer musikalischer Höhepunkt, «Der Freischütz» in der Oper Leipzig.

4. Tag: Leipzig.
Unseren letzten Tag in Leipzig starten wir mit einem späten und ausgiebigen Osterbrunch. Wir lassen uns von einem reichhaltigen und vielseitigen Osterspezialitäten-Buffet im Ratskeller Leipzig verwöhnen. Der Ratskeller der Stadt Leipzig gehört zu den traditionsreichsten Lokalen der Musikmetropole. Er befindet sich im Neuen Rathaus, das auf den Mauern der alten Pleissenburg errichtet wurde. Anschliessend lassen wir den freien Nachmittag individuell ausklingen. Am Abend haben wir die Möglichkeit, uns in der Oper Halle «Ariadne auf Naxos» anzusehen (fakultativ, Vorausbuchung notwendig).

5. Tag: Leipzig–Schweiz.
Nach unserem Frühstück verabschieden wir uns wieder von der Kulturstadt und fahren zurück in die Schweiz zu den Einsteigeorten.

360° Virtuelle Tour

Königsklasse-Luxusbusse

In kleinen Reisegruppen mehr Komfort geniessen – das ist der Slogan für Reisen im Königsklasse-Luxusbus. Wer sich die Reise im Bus zum Genuss macht, wählt die Königsklasse. Alle Gäste, welche mit diesem edlen Fahrzeug auf Reisen waren, möchten in Zukunft diesen aussergewöhnlichen Reisekomfort nicht mehr missen. Königsklasse-Luxusbusse mit 3er-Fauteuil-Bestuhlung und 90 cm Sitzabstand werden hauptsächlich auf längeren Reisen eingesetzt.

Königsklasse-Luxusbusse

Ihr Hotel

Wir wohnen vier Nächte im Erstklasshotel Radisson Blu Leipzig, T-•••• (off. Kat. ****). Das Hotel liegt gleich gegenüber dem Gewandhaus und der Oper. Die komfortablen Zimmer sind mit Bad oder Dusche/WC ausgestattet und bieten Annehmlichkeiten wie TV, kostenloses WLAN, Minibar, Haartrockner und Klimaanlage. Die Bar und das Restaurant bieten mit ihrem eleganten Dekor eine ganz besondere, entspannende Atmosphäre.

Unsere Leistungen

  • Fahrt mit Königsklasse-Luxusbus
  • Unterkunft im Erstklasshotel Radisson Blu
  • Mahlzeiten:
    • 3 x Halbpension
    • 1 x Frühstücksbuffet (4. Tag)
  • Kartenpaket Kategorie 3
  • Ausflüge, Eintritte, Besichtigungen gem. Programm
  • Audio-System auf Rundgängen
  • Erfahrener Reisechauffeur

Nicht inbegriffen

  • Kartenzuschläge:
    • Kategorie 2
    • Kategorie 1
  • Fakultatives Konzert «Ariadne auf Naxos»:
    (Vorausbuchung notwendig)
    • Kategorie 1
  • Annullationsschutz und Assistance-Versicherung
  • Auftragspauschale (entfällt bei Online-Buchung)

06:30 Burgdorf
06:35 Basel
06:50 Pratteln
07:00 Aarau
08:00 Baden-Rütihof
08:30 Zürich-Flughafen
08:55 Winterthur-Wiesendangen
09:15 Wil

Unser Musikprogramm

Thomaskirche, 19.00 Uhr
«Johannes-Passion»
von Johann Sebastian Bach
Gewandhausorchester und Thomanerchor Leipzig

Oper Leipzig, 19.00 Uhr
«Der Freischütz»
Romantische Oper von Carl Maria von Weber

Oper Halle, 19.30 Uhr
«Ariadne auf Naxos»
Oper von Richard Strauss
(fakultativ, Vorausbuchung notwendig)

Weiterempfehlen:

Reisedetail drucken: