Der Mailänder Dom und die Galeria Vittorio Emanuele
Reise gemerkt
Italien – «La Fenice» in Venedig und dem «Teatro alla Scala» in Mailand

Musikgenuss Venedig und Mailand

Die Höhepunkte Ihrer Reise

  • Erstklassige Opern im La Fenice und Teatro alla Scala
  • Stadtführung Venedig abseits der Touristenpfade
  • Frei wählbar: Abendessen im Restaurant «Pavarotti»
  • Frei wählbar: Besuch im Museum «Armani Silos» vom Modeschöpfer Giorgio Armani

Diese Reise führt Sie in die Top-Musikmetropolen Italiens. Erleben Sie erstklassige Opern im Opernhaus «La Fenice» in Venedig und im «Teatro alla Scala» in Mailand.
Rossini, Vivaldi, Da Vinci, Pavarotti, «La Scala» und vieles mehr. Was klingt wie «name dropping», ist nur ein kleiner Ausschnitt dieser Kulturreise. Sie treffen auf Zeugen und Werke der grössten Künstler Italiens. In Venedig besuchen Sie die Kirche Santa Maria della Pietà, in deren Vorgängerbau Vivaldi gewirkt hat, Sie hören Rossinis Oper «Il barbiere di Siviglia» im Teatro La Fenice und Sie haben die Gelegenheit, im Restaurant Pavarotti, das gleichzeitig ein Museum ist, zu dinieren (fakultativ). In Mailand besuchen Sie die Kirche Santa Maria delle Grazie mit dem berühmten Wandgemälde «Das letzte Abendmahl» von Leonardo da Vinci, und Sie können das Museum «Armani Silos» vom Modeschöpfer Giorgio Armani besuchen (fakultativ). Schliesslich sehen Sie die Mailänder Scala, in der Sie Donizettis Oper «L’elisir d’amore» hören.

Königsklasse Signet
  • Komfortable Fauteuils in 3er Bestuhlung
  • Grosszügiger Sitzabstand von 90 cm
  • Kleine Gruppen, max. 30 Personen
7 Tage ab CHF 2'295.–

Abreisedaten:

02.10. – 08.10.19 Mi - Di CHF 2'295.–
Buchungscode: imcoop19
1. Tag: Schweiz–Venedig/Mestre.
Entspannte Busanreise nach Venedig bzw. Mestre. Abends Ankunft und Abendessen im Hotel.
2. Tag: Venedig.
Heute lassen wir uns während einem Stadtrundgang von Venedig verzaubern. Wir sehen den Markusplatz, den Markusdom, den Dogenpalast und die Rialto-Brücke. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung für eigene Besichtigungen in der Lagunenstadt.
3. Tag: Venedig und La Fenice.
Etwas abseits der Touristenpfade besuchen wir die Kirche Santa Maria della Pietà, in deren Vorgängerbau der grosse venezianische Komponist und Violinist Vivaldi, gewirkt hat. Frühes Abendessen im Hotel und erster musikalischer Höhepunkt mit Gioachino Rossinis Oper «Il barbiere di Siviglia» im Teatro La Fenice.
4. Tag: Venedig/Mestre–Valpolicella–Mailand.
Auf unserer Fahrt nach Mailand fahren wir durch das Weinanbaugebiet Valpolicella, welches sich von Verona bis zum östlichen Ufer des Gardasees erstreckt. Wir besichtigen eine Weinkellerei und degustieren die Weine aus der Region. Dazu werden lokale Häppchen gereicht. Weiterfahrt nach Milano und Zimmerbezug in unserem Hotel.
5. Tag: Mailand.
Heute entdecken wir Italiens bedeutendste Wirtschaftsmetropole. Die lombardische Hauptstadt Mailand ist auch Standort wichtiger internationaler Messen und weltberühmt für ihre zahlreichen Kunstgalerien, Museen und Kirchen sowie für den Musiktempel «par excellence», das Teatro alla Scala. Am Nachmittag besteht die Möglichkeit das Mode-Museum «Armani Silos» vom Modeschöpfer Giorgio Armani zu besuchen, das anlässlich des 40. Geburtstags des Unternehmens eröffnet wurde (fakultativ). Zu sehen gibt es eine Vielzahl an Originalen seiner kunstvollen Kleidungsstücke und eine digitale Ausstellung, welche die Geschichte des Modelabels dem Besucher näherbringt. Am Abend besteht die Möglichkeit im Restaurant Pavarotti zu dinieren (fakultativ). Das Restaurant ist gleichzeitig ein Museum, das dem Opernstar gewidmet wurde. Luciano Pavarotti war einer der wohl bedeutendsten Tenöre des 20. Jahrhunderts.
6. Tag: Mailand und Teatro alla Scala.
Wir entdecken den Stadtteil Navigli mit seinen Kanälen, die im Mittelalter für den Handel genutzt wurden, und sehen das Castello Sforzesco (Besichtigung von aussen). An der Schlossanlage haben zahlreiche bekannte Architekten gearbeitet unter anderem auch Leonardo da Vinci. Nach einem frühen Abendessen im Hotel erwartet uns der Höhepunkt der Reise. Wir geniessen die Oper «L’elisir d’amore» im grossartigen «Teatro alla Scala».
7. Tag: Mailand–Lago Maggiore–Schweiz.
Auf der Heimreise verbringen wir unsere Mittagspause am Ufer des Lago Maggiore. Fahrt zurück in die Schweiz zu den Einsteigeorten.

360° Virtuelle Tour

Königsklasse-Luxusbusse

In kleinen Reisegruppen mehr Komfort geniessen – das ist der Slogan für Reisen im Königsklasse-Luxusbus. Wer sich die Reise im Bus zum Genuss macht, wählt die Königsklasse. Alle Gäste, welche mit diesem edlen Fahrzeug auf Reisen waren, möchten in Zukunft diesen aussergewöhnlichen Reisekomfort nicht mehr missen. Königsklasse-Luxusbusse mit 3er-Fauteuil-Bestuhlung und 90 cm Sitzabstand werden hauptsächlich auf längeren Reisen eingesetzt.

Königsklasse-Luxusbusse

Ihre Hotels

Kategorie Gute Mittelklasshotels:
Wir wohnen drei Nächte im guten Mittelklasshotel NH Laguna Palace •••+ (off. Kat. ****) in Mestre sowie drei Nächte im guten Mittelklasshotel NH Milano Touring •••+ (off. Kat. ****) in Mailand. Die Zimmer sind mit Bad oder Dusche/WC, Haartrockner, Klimaanlage, Safe, Sat-TV, Telefon, kostenlosem WLAN und Minibar ausgestattet.

Kategorie Erstklasshotels:
Wir wohnen drei Nächte im Erstklasshotel NH Rio Novo •••• (off. Kat. ****) in Venedig sowie drei Nächte im Erstklasshotel NH Collection President ••••+ (off. Kat. *****) in Mailand. Beide Hotels befinden sich an zentraler Lage. Die Zimmer sind mit Bad oder Dusche/WC, Haartrockner, Klimaanlage, Safe, Sat-TV, Telefon, kostenlosem WLAN und Minibar ausgestattet.

Unsere Leistungen

  • Fahrt im Königsklasse-Luxusbus
  • Unterkunft in zentralen Erstklasshotels beziehungsweise in guten Mittelklasshotels
  • Mahlzeiten:
    • 6 x Frühstücksbuffet
    • 4 x Abendessen
  • Ausflüge und Besichtigungen gemäss Programm (ausg. fak. Museumsbesuch und Abendessen 6. Tag)
  • Kartenpaket in der Kategorie 2 (La Fenice) und in der Kategorie 1 (Teatro alla Scala)
  • Erfahrener Reisechauffeur

Nicht inbegriffen

  • Doppelzimmer zur Alleinbenutzung
  • Kartenzuschlag Kategorie 1 (La Fenice)
  • Fakultativer Museumsbesuch «Armani Silos»
  • Fakultatives Abendessen im Restaurant «Pavarotti»
  • Annullierungskosten- und Assistance-Versicherung
  • Auftragspauschale (entfällt bei Online-Buchung)

Abfahrtsorte

06:10 Wil
06:30 Burgdorf
06:35 Winterthur-Wiesendangen
06:35 Basel
06:50 Pratteln
07:00 Zürich-Flughafen
07:00 Aarau
08:00 Baden-Rütihof
08:50 Arth-Goldau

Unser Musikprogramm

Teatro La Fenice, Venedig:
«Il barbiere di Siviglia»
Oper von Gioachino Rossini

Teatro alla Scala, Mailand:
«L'elisir d'amore»
Oper von Gaetano Donizetti

Weiterempfehlen:

Reisedetail drucken: