Typische Stelzenhäuser auf den Lofoten
  67 Bewertungen

95% empfehlen diese Reise weiter

Reise gemerkt

Nordkap und Lofoten: Im Land der Mitternachtssonne

Reisegenuss PLUS Logo

  • Mitternachtsausflug ans Nordkap

Im Sommer verschwindet die Sonne nördlich vom Polarkreis nur für wenige Stunden am Horizont und zaubert unwirkliche Lichtstimmungen. Dank den langen Tagen haben wir viel Zeit die Schönheiten der nordischen Regionen zu entdecken. Wir verweilen auf den Lofoten, die mit ihren schroffen Felswänden, den grünen Tälern und weissen Sandstränden eindrucksvoller kaum sein könnten. Hier zeigt sich die Natur in ihren spektakulärsten Erscheinungsformen.

signet_twerenbold_reiseart
  • Komfort-Sitze in 4er Bestuhlung
  • Erstklassiger Sitzabstand von 78–84 cm
  • Gruppengrösse max. 44 resp. 48 Personen
8 Tage ab CHF 1'815.–
  • Traumwelten über dem Polarkreis

Abreisedaten:

03.07. – 10.07.21Sa - SaCHF 1'870.–
10.07. – 17.07.21Sa - SaCHF 1'870.–
17.07. – 24.07.21Sa - SaCHF 1'870.–
24.07. – 31.07.21Sa - SaCHF 1'870.–
31.07. – 07.08.21Sa - SaCHF 1'815.–
1. Tag: Zürich – Tromsö
Individuelle Anreise zum Flughafen Zürich und Direktflug nach Tromsö. Hier werden wir an Bord unserer Twerenbold-Komfortklasse begrüsst. Das Zentrum von Tromsö liegt umgeben von Wasser und erwartet uns mit zahlreichen markanten Gebäuden und kulturellen Höhepunkten. Wir unternehmen eine Stadtführung durch die Metropole des hohen Nordens bei der wir die bekannte Eismeerkathedrale sehen und in den Genuss eines Orgelkonzertes kommen.

2. Tag: Tromsö – Svolvaer
Wir starten unsere Rundreise und fahren Richtung Lofoten. Über die Tunnel- und Brückenverbindung «Lofast», welche die zahlreichen Inseln miteinander verbindet und entlang von Fjorden und Seen über die Lofoten führt. So bekommen wir bereits einen Vorgeschmack darauf, was uns am morgigen Tag erwarten wird. Abends erreichen wir Svolvaer, wo wir die nächsten zwei Nächte wohnen werden.

3. Tag: Lofoten
Heute widmen wir uns der unverwechselbaren Landschaft der Lofoten. Die Natur steht hier eindeutig im Zentrum. Auf unserer Panoramafahrt kommen wir vorbei an kleinen Fischerdörfern, einsamen Sandstränden mit türkisfarbenem Wasser, Schärenlandschaften und kargen Felsformationen. In Borg wurden Überreste eines Wikinger-Langhauses gefunden und originalgetreu nachgebaut. Heute steht hier ein Museum, das interessante Informationen darüber gibt, wie die Wikinger in dieser Region gelebt haben. Der Abend steht uns zur freien Verfügung um die grösste Stadt der Lofoten zu entdecken.

4. Tag: Svolvaer – Sørstraumen
Wir verabschieden uns von der Postkarten-Landschaft der Lofoten und erreichen Richtung Norden die Inselkette Vesteralen. Zu den grössten Anziehungspunkten dieser Region zählen die Wale. Wegen des nährstoffreichen Wassers tummeln sich hier die Säugetiere gern. Wir besteigen in Andenes die Fähre und können mit etwas Glück die Meeressäuger sichten. Trockenen Fusses erreichen wir das Festland und fahren weiter zu unserem Übernachtungsort Sørstraumen.

5. Tag: Sørstraumen – Alta – Nordkap
Wir fahren weiter nördlich und besuchen in Alta das Museum mit den Felsenzeichnungen. Bereits in vorgeschichtlicher Zeit wurde Nordnorwegen von Volksstämmen be-wohnt, die zahlreiche Spuren hinterlassen haben. Das Museum in Alta ist von 2000 bis 6000 Jahre alten Felszeichnungen umgeben. Auf einigen sind ganze Geschichten und Zeremonien dargestellt. Die Zeichnungen zählen zu den wichtigsten Nachweisen für die Lebensweise im hohen Norden zu prähistorischen Zeiten. Darum wurden sie von der Unesco zum Weltkulturerbe erklärt. Entlang der wildzerklüfteten Küste erreichen wir am Abend Magerøya, was auf Deutsch die «karge Küste» bedeutet. Dieser Name beschreibt die Landschaft hier ziemlich treffend. Nach dem Abendessen erwartet uns der Höhepunkt unserer Reise. Wir fahren zur Mitternachtssonne ans Nordkap, dem «Ende der Welt». Das Nordkap-Plateau mit dem Globus und die Aussicht ist weltbekannt und unvergesslich.

6. Tag: Nordkap – Kautokeino
Auf unserer Fahrt Richtung Süden verlassen wir die karge, arktische Tundra und durchqueren die dicht bewaldete Region von Lappland. In Karasjok gibt uns das Freilichtmuseum Sapmi Einblicke in die samische Kultur und Lebensweise. Abends erreichen wir den kleinen Ort Kautokeino.

7. Tag: Kautokeino – Tromsö
Heute machen wir einen kurzen Abstecher nach finnisch Lappland. In Hetta besuchen wir ein Schlittenhunde-Zentrum, und erfahren Interessantes über die traditionsreiche Sportart und die ausdauernden Tiere (Erklärungen auf Englisch). Wir stärken uns bei einer Tasse Kaffee. Nadelwälder, Seen und Flüsse säumen auf der Weiterfahrt unseren Weg. Im Sommer dominieren eindeutig die Farben Grün und Blau das Landschaftsbild Finnlands, das auch «Das Land der tausend Seen» genannt wird. Entlang der finnisch-schwedischen Grenze reisen wir wieder zurück nach Tromsö, wo uns der Abend zur freien Verfügung steht.

8. Tag: Tromsö – Zürich
Am Morgen haben wir die Möglichkeit Tromsö auf eigene Faust zu entdecken und nach nordischen Souvenirs zu stöbern. Mittags Rückflug mit Edelweiss nach Zürich und individuelle Heimreise.

360° Virtuelle Tour

Komfortklasse-Fernreisebusse

Unsere Busse in der Komfortklasse sind technisch gleichwertig ausgestattet wie die Königsklasse-Luxusbusse, verfügen jedoch über mehr Plätze durch 4er-Bestuhlung mit einem erstklassigen Sitzabstand von 84 cm. Die Busse dieser Klasse bieten Platz für Gruppen bis zu 48 Personen. Sie werden eingesetzt auf Kurzreisen, als Begleitfahrzeuge bei Flusskreuzfahrten sowie bei Wander- und Veloreisen.

Komfortklasse-Fernreisebusse

Ihre Hotels

Auf dieser Reise haben wir für Sie folgende oder gleichwertige Hotels reserviert:

Nächte T-Kat. Off.Kat.
Quality Saga , Tromsö2•••+
Scandic, Svolvaer2•••+
Gildetun, Sørstraumen1•••+
Scandic, Honningsvag1•••+
Thon, Kautokeino1••••

Unsere Leistungen

  • Flug mit Edelweiss Air in Economy-Klasse
  • Alle Flugnebenkosten (CHF 96)
  • Fahrt mit modernem Komfortklasse-Bus
  • Übernachtung in guten Mittel- und Erstklasshotels
  • Mahlzeiten:
    • 7 x Frühstücksbuffet
    • 5 x Abendessen
  • Ausflüge, Eintritte und Besichtigungen gemäss Programm
  • Erfahrener Reisechauffeur ab/bis Tromsö

Nicht inbegriffen

  • Einzelzimmerzuschlag
  • Annullationskosten- & Assistance Vers.
  • Auftragspauschale (entfällt bei Online-Buchung)

So fliegen Sie

Direktflug mit Edelweiss Air Zürich – Tromsö – Zürich in Economy-Klasse. Flugzeit pro Weg 3h 55min.

Weiterempfehlen:

Reisedetail drucken: