- ©Maxim Schulz
Reise gemerkt
Hörerlebnis

NZZ Leserreise: Elbphilharmonie in Hamburg

Die Höhepunkte Ihrer Reise

  • Oper «L’Elisir d’Amore» in der Staatsoper Hamburg und Konzert des Philharmonischen Staatsorchesters Hamburg in der Elbphilharmonie
  • Unterkunft im neuen *****-Hotel The Fontenay von Klaus Michael Kühne
  • Hafenrundfahrt Hamburg, Besuch des Auswanderermuseums und der Kunsthalle

Das «Tor zur Welt» – wie die Hafenstadt auch genannt wird – bietet ein einmaliges Erlebnis aus Geschichte, Kultur, Natur und Shopping. Der Höhepunkt Ihrer Reise ist ein Konzert des Philharmonischen Staatsorchesters in der Elbphilharmonie Hamburg. Die renommierte Staatsoper Hamburg bildet mit ihrer bewegten Geschichte das Gegenstück zur modernen Elbphilharmonie.

5 Tage ab CHF 2'795.–

Abreisedaten:

29.05. – 02.06.20 Fr - Di CHF 2'795.–
Buchungscode: smnzz

Tag 1: Schweiz–Hamburg
Direktflug mit Swiss von Zürich nach Hamburg. Stadtrundfahrt, auf der Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten wie den Fischmarkt, den Michel, die Reeperbahn sowie die zum Unesco-Welterbe zählende Speicherstadt kennenlernen. Abendessen im Gourmet-Restaurant Le Canard Nouveau.

Tag 2: Hafenrundfahrt und Staatsoper
Hafenrundfahrt durch den zweitgrössten Seehafen in Europa. Mittagessen direkt an der Elbe im Restaurant Rive. Freier Nachmittag für eigene Entdeckungen. Am Abend steht die Oper «L’Elisir d’Amore» von Gaetano Donizetti in der Staatsoper Hamburg auf dem Programm.

Tag 3: Ausflug Lübeck
Der heutige Ausflug führt Sie nach Lübeck in die sogenannte Stadt, der sieben Türme. Mächtige Backsteinkirchen, geschichtsträchtige Bürgerhäuser und malerische Höfe prägen das Stadtbild. Auf einem geführten Rundgang schlendern Sie durch die engen Gassen der von Wasser umgebenen Altstadt und erfahren Interessantes über deren Geschichte. Den erlebnisreichen Tag lassen Sie bei einem Abendessen im Restaurant Clouds mit Ausblick über die Stadt Hamburg ausklingen.

Tag 4: Auswanderermuseum und Elbphilharmonie
Erleben Sie im Auswanderermuseum die Geschichten der über 5 Millionen Auswanderer, die zwischen 1850 und 1939 von Hamburg aus ihre Reise in die Neue Welt antraten. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung. Am Abend «Konzert des Philharmonischen Staatsorchesters Hamburg». Unter der Leitung von Alexander Sladkovski werden Werke von Modest Mussorgski, Bernd Alois Zimmermann und Piotr I. Tschaikowski im Jahrhundertbauwerk Elbphilharmonie gespielt.

Tag 5: Kunsthalle, Hamburg–Schweiz
Führung durch die Hamburger Kunsthalle, eine der wichtigsten öffentlichen Kunstsammlungen Deutschlands. Danach Rückflug mit Swiss nach Zürich.

Teilnehmer/innen: Min. 15, max. 25 Personen

Sie übernachten vier Nächte im neuen *****-Hotel The Fontenay von Klaus Michael Kühne in Hamburg.

Unsere Leistungen

  • Flug mit Swiss Zürich–Hamburg und zurück in Economy-Klasse (inkl. Taxen)
  • Transport im komfortablen Bus ab/bis Hamburg
  • Unterkunft inkl. Frühstück im *****-Hotel The Fontenay Hamburg
  • 1 Mittag- und 2 Abendessen gemäss Programm
  • Ausflüge, Eintritte und Besichtigungen gemäss Programm
  • Staatsoper: Karten Kategorie 2
  • Elbphilharmonie: Karten Kategorie 1

Nicht inbegriffen

  • Einzelzimmerzuschlag
  • Annullationskosten- & Assistance-Vers.

Ihr Musikprogramm

Staatsoper Hamburg, 19.30 Uhr
«L’Elisir d’Amore»
Oper von Gaetano Donizetti

Elbphilharmonie Hamburg, 20.00 Uhr
Philharmonisches Staatsorchester Hamburg
Dirigent: Alexander Sladkovski
Modest Mussorgsky: Eine Nacht auf dem kahlen Berge / Sinfonische Dichtung
Bernd Alois Zimmermann: Nobody knows de trouble I see / für Trompete und Orchester
Piotr I. Tschaikowsky: Manfred-Sonfonie in vier Bildern h-Moll op. 58

Ihre Begleitung

Rolf Weinmann war lange Zeit Geschäftsführer von Air Canada in Zürich und begleitet seit vielen Jahren Gruppenreisen mit Leidenschaft. Er ist ein Musikliebhaber und kennt die Musikstadt Hamburg von früheren Reisen.

Weiterempfehlen:

Reisedetail drucken: