Die Semperoper in Dresden
Reise gemerkt

Ostern in Dresden

Reisegenuss PLUS Logo

  • Gabelbuffet & Weindegustation im Schloss Proschwitz
  • Mehr Flexibilität und Individualität dank frei wählbaren Leistungen

Eine vielversprechende Kombination: Elbmetropole Dresden und lebendige Kulturstadt Leipzig! Musikalische Leckerbissen runden unsere Ostertage harmonisch ab.

Königsklasse Signet
  • Komfortable Sessel in 3er Bestuhlung
  • Grosszügiger Sitzabstand von 90 cm
  • Kleine Gruppen, max. 30 Personen
6 Tage ab CHF 1'440.–
  • Wohlklingende Glanzstücke in Semperoper & Kulturpalast

Abreisedaten:

09.04. – 14.04.20 Do - Di CHF 1'440.–

1.Tag: Schweiz – Dresden
Hinfahrt nach Dresden.

2. Tag: Sächsische Weinstrasse
Heute begeben wir uns auf die sächsische Weinstrasse und besuchen die staatliche Porzellan-Manufaktur in Meissen. Weiterfahrt zum Schloss Proschwitz, wo uns ein Gabelbuffet erwartet, gefolgt von einer Schlossführung und Weindegustation. Am Abend erleben wir unseren ersten musikalischen Höhepunkt in der Semperoper: «Les Contes d`Hoffmann».

3. Tag: Dresden
Am Vormittag kombinierte Stadtrundfahrt/– gang durch die Hauptstadt Sachsens. Wir begeben uns auf die Spuren namhafter Komponisten und Musiker und deren Wirkungsstätten. Freie Zeit. Am Abend erwartet uns in der Semperoper das Ballett «Carmen» (fakultativ, Vorausbuchung notwendig).

4. Tag: Ausflug Leipzig (fak.)
Am frühen Nachmittag Fahrt nach Leipzig. Geführte Stadtrundfahrt. Wir steigen zum Abendessen hinab in den Auerbachs Keller und verwöhnen uns mit einem leckeren Menü, gefolgt von der Grossen Gala-Nacht der Operette im Gewandhaus (fakultativ, Vorausbuchung notwendig).

5. Tag: Dresden
Ausgiebiges Frühstück. Kundige Führung durch das Dresdner Residenzschloss, inklusive Besuch des Grünen Gewölbe. Am Abend letzter musikalischer Glanzpunkt: Piotr Anderszewski am Klavier und die Dresdner Philharmonie im Kulturpalast.

6. Tag: Dresden – Schweiz
Rückreise in die Schweiz zu den Abfahrtsorten.

360° Virtuelle Tour

Königsklasse-Luxusbusse

In kleinen Reisegruppen mehr Komfort geniessen – das ist der Slogan für Reisen im Königsklasse-Luxusbus. Wer sich die Reise im Bus zum Genuss macht, wählt die Königsklasse. Alle Gäste, welche mit diesem edlen Fahrzeug auf Reisen waren, möchten in Zukunft diesen aussergewöhnlichen Reisekomfort nicht mehr missen. Königsklasse-Luxusbusse mit 3er-Fauteuil-Bestuhlung und 90 cm Sitzabstand werden hauptsächlich auf längeren Reisen eingesetzt.

Königsklasse-Luxusbusse

Ihr Hotel

Wir wohnen fünf Nächte im Erstklasshotel Pullman Dresden Newa T-•••• (off. Kat.****), an bester Stadtlage, am Shoppingboulevard Prager Strasse. Alle Zimmer sind stilvoll und modern eingerichtet, mit Dusche/WC, Föhn, TV, Safe und Panoramafenster. Gegen Aufpreis haben Sie die Möglichkeit ein Zimmer Deluxe zu buchen, welche in den oberen Etagen liegen und einen garantierten Blick auf die Altstadt gewähren.

Unsere Leistungen

  • Fahrt mit Königsklasse-Luxusbus
  • Übernachtung im Hotel Pullman Newa
  • Mahlzeiten:
    • 5 x Frühstücksbuffet
    • 3 x Abendessen 
  • Ausflüge, Eintritte und Besichtigungen gemäss Programm
  • Kartenpaket Kat. 3
  • Erfahrener Reisechauffeur
  • Audio-System auf Rundgängen

Frei wählbar

  • Doppelzimmer Deluxe
  • Kartenzuschläge Kartenpaket: Kat. 2 / Kat. 1
  • «Carmen» Kat. 2 / Kat. 1
  • Ausflug Leipzig inkl. Gewandhaus Kat. 1, 2 oder 3 und Abendessen

Nicht inbegriffen

  • Annullationsschutz & Assistance-Vers.
  • Auftragspauschale (entfällt bei Online-Buchung)

Abfahrtsorte

05:30 Burgdorf
05:35 Basel
05:50 Pratteln
06:00 Aarau
07:00 Baden-Rütihof
07:30 Zürich-Flughafen
07:55 Winterthur-Wiesendangen
08:15 Wil

Musikprogramm

«Les Contes d`Hoffmann», 19.00 Uhr
Semperoper Dresden
Oper in fünf Akten von Jacques Offenbach
Dirigent: John Fiore

«Carmen», 19.00 Uhr
Semperoper Dresden
Ballett in zwei Akten von Johan Inger
Musik: Georges Bizet, Rodion Schtschedrin
(fakultativ, Vorausbuchung notwendig)

Die Grosse Gala-Nacht der Operette, 18.00 Uhr
Grosser Saal, Gewandhaus Leipzig
Klassiker der Operetten
Grosses Ensemble und Golden Star Orchester
(fakultativ, Vorausbuchung notwendig)

Piotr Anderszewski und Dresdner Philharmonie, 19.30 Uhr
Kulturpalast Dresden
Werke: Robert Schumann, Wolfgang A. Mozart, Peter I. Tschaikowski
Klavier: Piotr Anderszewski
Dirigent: Tung-Chieh Chuang

Weiterempfehlen:

Reisedetail drucken: