Golden Gate Bridge San Francisco
Reise gemerkt
Naturspektakel und der Wilde Westen

USA - Nationalparks

  • Die schönsten Nationalparks der USA
  • Chicago, Las Vegas und San Francisco
  • Abstecher ins bekannte Weingebiet Napa Valley

Entdecken Sie mit uns den Westen der USA! Unsere Reiseroute, geeignet für Erstreisende wie auch für Kenner von Nordamerika, führt uns durch die bekanntesten Nationalparks. Auf unberührten Wegen gelangen wir zu den schönsten Regionen und erleben die gewaltigen Dimensionen dieses Landes. Yellowstone, Arches, Bryce und Grand Canyon, Monument Valley und Yosemite sind nur einige der Naturspektakel, die wir unterwegs besuchen werden. Aber nicht nur die unendlichen Weiten werden uns begeistern, sondern auch die Städte Chicago, Las Vegas und San Francisco, jede mit ihrem eigenen Charakter.

18 Tage ab CHF 5'995.–
  • Sofort buchen und vom attraktiven Sofort-Preis-Rabatt profitieren!

Abreisedaten:

20.06. – 07.07.19 Do - So CHF 5'995.–
29.08. – 15.09.19 Do - So CHF 5'995.–
1. Tag: Hinflug Zürich–Chicago.
Direktflug mit Swiss nach Chicago.
2. Tag: Chicago–Salt Lake City.
Wir unternehmen eine Stadtrundfahrt durch die «Windy City» mit dem berühmten Shore Drive, der Michigan Avenue und dem eindrucksvollen Willis Tower. Die ehemalige Jazz-Stadt mit der eindrücklichen Skyline liegt am Ufer des Michigan Sees und ist eines der wichtigsten Wirtschaftszentren der USA. Am Nachmittag Transfer zum Flughafen und Flug nach Salt Lake City.
3. Tag: Salt Lake City–West Yellowstone.
Salt Lake City, die Hauptstadt von Utah, liegt am Fusse der imposanten Wasatch Mountains. Nach einer kurzen Fahrt durch die Mormonen-Hochburg brechen wir Richtung Norden auf. Am Abend erreichen wir das Örtchen West Yellowstone, vor den Toren des Yellowstone Nationalparks.
4. Tag: Yellowstone.
Auf einer Rundfahrt lernen wir den ältesten Nationalpark der Welt kennen. Der Park ist vor allem für seine Geysire und Schlammtöpfe bekannt. Mit etwas Glück können wir Wildtiere wie Bisons, Elche, Grizzlybären oder Wölfe beobachten. Höhepunkte des heutigen Tages sind die Yellowstone Wasserfälle und die Mammoth Hot Springs, heisse Quellen in farbenprächtigen Sinterterrassen. Rückfahrt nach West Yellowstone.
5. Tag: West Yellowstone–Grand Teton–Jackson Hole–Pinedale.
Den wohl bekanntesten Geysir, den Old Faithful, besuchen wir auf unserem Weg zum Grand Teton Nationalpark. Dieser weitere Park liegt direkt an der Grenze zum Yellowstone und weist geologisch die jüngste Gebirgslandschaft der USA auf. Nach einer gemütlichen Fahrt durch die imposante Bergwelt gelangen wir ins Westernstädtchen Jackson Hole, einen bekannten Skiort. Von hier aus geht es weiter nach Pinedale, zu unserem nächsten Übernachtungsort.
6. Tag: Pinedale–Price.
Auf unserer heutigen Etappe geniessen wir die herrlichen Naturlandschaften der Flaming Gorge und des Ashley National Forests. Wir erleben einsame, ausgedehnte Gegenden, wo wir nur selten auf Zivilisation treffen.
7. Tag: Price–Bryce Canyon.
Durch weite, unberührte Landschaften und den Dixie National Forest setzen wir unsere Reise fort. Unser heutiger Höhepunkt ist der Bryce Canyon Nationalpark. Er gleicht eher einem natürlichen Amphitheater und entstand durch das Zusammenwirken von Wind, Wasser und Eis. Die säulenartigen Felsnadeln leuchten je nach Tageszeit in verschiedenen Farbschattierungen.
8. Tag: Bryce Canyon–Moab.
Die heutige Etappe führt uns durch faszinierende Landabschnitte, unter anderem den Capitol Reef Nationalpark. Seine Sandsteinklippen gehören zu den spektakulärsten und farbigsten Faltungen des Colorado Plateaus. Weiter geht es zum Dead Horse Point State Park. Von hier aus erleben wir eine herrliche Panorama-Aussicht auf den Canyonlands Nationalpark. Unser heutiges Ziel ist das schmucke Städtchen Moab.
9. Tag: Moab–Arches–Monument Valley–Tuba City.
Von Moab aus ist es ein Katzensprung zum spektakulären Arches Nationalpark mit seinen vielen rot- und goldfarbenen Felsbrücken und -bögen aus Sandstein. Eine bizarre Landschaft treffen wir im Verlaufe des Tages im Monument Valley Nationalpark an. Dieser befindet sich inmitten des Navajo Indianer Reservates und diente schon bei etlichen Filmaufnahmen als Kulisse. Wir unternehmen eine Jeeptour. Anschliessend Weiterfahrt nach Tuba City.
10. Tag: Tuba City–Grand Canyon–Williams.
Ein weiterer Höhepunkt auf unserer Reise und wohl der bekannteste Nationalpark der USA ist der Grand Canyon. Wir haben genügend Zeit, dieses einmalige Naturspektakel zu bewundern. Vor Ort werden z.B. Helikopter-Rundflüge angeboten - eine einmalige Gelegenheit, dieses Naturwunder aus der Vogelperspektive zu erleben (fakultativ, muss vor Ort je nach Verfügbarkeit gebucht werden).
11. Tag: Williams–Las Vegas.
Wir gelangen in die glitzernde Spielermetropole Las Vegas, wo wir unser Glück in einem der zahlreichen Casinos versuchen oder uns am Schwimmbad entspannen können. Es gibt in Las Vegas viele gigantische Themen-Hotels zu bestaunen und auch zum Einkaufen hat die Stadt für jeden Geldbeutel etwas zu bieten.
12. Tag: Las Vegas.
Der heutige Tag steht zur freien Verfügung. Auf dem weltberühmten «Strip» gibt es spektakuläre Attraktionen, wie etwa die berühmte Wasserfontänen-Show am Bellagio Hotel oder den 356 Meter hohen Stratosphere Tower, dessen Aussichtsplattform einen grandiosen Blick über «Sin City» bietet.
13. Tag: Las Vegas–Death Valley–Mammoth Lakes.
Heute durchqueren wir den trockensten Nationalpark der Vereinigten Staaten, das Death Valley. Es beeindruckt mit verwinkelten Canyons aus glattpoliertem Marmor, bizarren Steinskulpturen aus schwarzer Lava, bunt gestreiften Felsen und eindrücklichen Sanddünen. Hier befindet sich auch der tiefste Punkt der USA – knappe 86 Meter unter dem Meeresspiegel gelegen. Unser heutiges Tagesziel ist der Wintersportort Mammoth Lakes in Kalifornien.
14. Tag: Mammoth Lakes–Yosemite–Merced.
Auf unserer heutigen Fahrt durchqueren wir die wunderschöne Landschaft des populären Yosemite Nationalparks. Wir treffen auf majestätische Felsformationen, atemberaubende Wasserfälle und eine fantastische Fauna. Landschaftliche Höhepunkte wie etwa der berühmte Half Dome oder die Bridalveil Falls säumen unseren Weg (wetterabhängig).
15. Tag: Merced–Sonoma Valley–San Francisco.
Wir machen einen Abstecher ins Sonoma Valley. Hier werden Weine produziert, die seit den 60er Jahren zu den Weltbesten gehören. Nach dem Besuch inklusive Degustation in einem Weingut machen wir uns auf den Weg in die Traumstadt San Francisco.
16. Tag: San Francisco.
Am Vormittag machen wir eine geführte Stadtrundfahrt, die uns diese wunderschöne Stadt am Pazifik näher bringt. Wir sehen den Union Square, Chinatown, den Geschäftsbezirk und überqueren das Wahrzeichen der Stadt, die Golden Gate Bridge. Im charmanten Sausalito haben wir Zeit zur freien Verfügung. Anschliessend geht es mit der Fähre zurück in die Stadt, wo wir individuell noch etwas unternehmen können.
17. Tag: Rückflug San Francisco–Zürich.
Wir haben noch freie Zeit, San Francisco zu besichtigen oder letzte Einkäufe zu erledigen. Am Nachmittag Transfer zum Flughafen. Direktflug nach Zürich.
18. Tag: Ankunft in Zürich.

Ihre Hotels

Nächte T-Kat. Off.Kat.
Hampton Inn Majestic, Chicago 1 ••• ---
Hampton Inn Downtown, Salt Lake City 1 ••• ---
Gray Wolff Inn, West Yellowstone 2 ••• ---
Baymont Inn, Pinedale 1 ••• ---
Ramada Price, Price 1 ••• ---
Best Western Plus Ruby´s Inn, Bryce 1 ••• ---
Moab Valley Inn, Moab 1 ••• ---
Moenkopi Legacy Inn & Suites, Tuba City 1 ••• ---
Ramada Inn, Williams 1 ••• ---
Luxor, Las Vegas 2 •••• ---
Best Western High Sierra, Mammoth Lakes 1 •••+ ---
Days Inn, Merced 1 ••• ---
Executive Vintage Court, San Francisco 2 •••• ---

Unsere Leistungen

  • Langstreckenflug mit Swiss in Economy-Klasse
  • Lokaler Flug mit United Airlines in Economy-Klasse
  • Alle Flugnebenkosten (Wert Fr. 550)
  • Sitzplatzreservation auf Swiss Flügen
  • Rundreise mit komfortablem Reisebus
  • 16 Übernachtungen in Mittel- bis Erstklasshotels
  • Mahlzeiten:
    • 16 x Frühstück
    • 6 x Abendessen (3., 7., 8., 10., 11. und 16. Tag)
  • Ausflüge, Eintritte, Besichtigungen gem. Programm
  • Informationsabend vor der Reise
  • Erfahrene Twerenbold-Reiseleitung ab/bis Schweiz

Nicht inbegriffen

  • Einzelzimmerzuschlag
  • Business-Klasse (Swiss-Flüge)
  • Annullierungskosten- & Assistance-Versicherung
  • Persönliche Auslagen und Trinkgelder
  • Auftragspauschale (entfällt bei Online-Buchung)

Ihre Flugreise

  • Flug mit Swiss/United Airlines Zürich-Chicago, Chicago-Salt Lake City & San Francisco-Zürich in Economy-Klasse. Reisedauer Hinreise 9h 35min, Inland 3h 40min, Rückreise 10h 55min.

Einreisebestimmungen

Schweizer Bürger benötigen einen mind. 6 Monate über das Rückreisedatum gültigen maschinenlesbaren und elektronischen Pass (e-Pass), der über biometrische Daten in Chipform verfügt. Alle Reisenden, die sich am 01.03.2011 oder danach im Irak, Iran, Jemen, Libyen, Somalia, Syrien oder Sudan aufgehalten haben benötigen für Reisen in die USA ein Visum. Zusätzlich muss eine elektronische Reiseerlaubnis für USD 14.– im Internet beantragt werden. Für andere Nationalitäten können abweichende Bedingungen gelten.

Weiterempfehlen:

Reisedetail drucken: