Pont de Pierre in Bordeaux
Reise gemerkt

Vom Herzen Frankreichs zur Atlantikküste

  • Abendessen in einem lokalen Restaurant
  • Cognac- und Pineau-Degustation

In Frankreich gibt es viel mehr zu entdecken, als nur altbekannte Regionen wie die Provence und die Bretagne. Kennen Sie die Auvergne, die Dordogne oder Charente-Maritime? Nein? Dann begleiten Sie uns auf eine Reise durch eine Gegend geprägt von herausragenden Naturschönheiten und grosser Geschichte. Jeder Zwischenstopp hält eine Überraschung bereit! Namhafte Reiseziele wie Bordeaux und das Loiretal dürfen natürlich auch nicht fehlen und entzücken mit dem typisch französischen Charme.

signet_twerenbold_reiseart
  • Komfortable Sessel in 3er Bestuhlung
  • Grosszügiger Sitzabstand von 90 cm
  • Kleine Gruppen, max. 30 Personen

  • Unbekannte Schätze im Land der Gallier

Abreisedaten:

Die Abreisen für die kommende Saison sind noch nicht bekannt.

Für Informationen melden Sie sich bitte unter 056 484 84 84 oder info@twerenbold.ch

1. Tag: Schweiz – Clermont-Ferrand
Hinreise via Genf nach Clermont-Ferrand.

2. Tag: Clermont-Ferrand, Vulkanlandschaft Auvergne
Seit über 8000 Jahren schlafen die Vulkankegel der «Chaîne des Puys», doch vollständig erloschen sind sie nicht. Mit der elektrischen Zahnradbahn fahren wir hinauf auf den höchsten Gipfel, den «Puy de Dôme», wo wir eine atemberaubende Aussicht geniessen. Nach dem Mittag kehren wir zurück nach Clermont-Ferrand und entdecken die wichtigsten Sehenswürdigkeiten.

3. Tag: Clermont-Ferrand – Dordogne – Bordeaux
Ein Städtchen wie aus dem Bilderbuch ist das mittelalterliche Sarlat-la-Canéda in der Dordogne. Nirgendwo anders finden sich so viele historische Denkmäler auf so kleinem Raum wie hier. Ein weiteres Juwel ist La Roque-Gageac, spektakulär an eine steile Felswand und ans Ufer des Flusses Dordogne gebaut. Wir bestaunen das geheimnisvolle Dorf auf einer Bootsrundfahrt. Gegen Abend erreichen wir unseren Übernachtungsort Bordeaux.

4. Tag: Bordeaux, Ausflug Médoc (fak.)
Wenn man Bordeaux hört, denkt man unweigerlich an Wein, dem wir den heutigen Tag widmen. Das interaktive Museum «La Cité du Vin» ist nicht nur ein architektonisches Meisterwerk, nein, es entführt die Besucher auch auf eine multimediale Weinreise rund um die Welt und durch Zeiten und Kulturen. Am Nachmittag haben wir die Möglichkeit auf einer geführten Rundfahrt durch das Gebiet des Médocs unser Wissen über den Wein zu vertiefen und die wunderbare Rebenlandschaft zu geniessen. Eine Degustation der edlen Tropfen in einem typischen «Château» darf selbstverständlich nicht fehlen. Gemeinsames Abendessen in einem lokalen Restaurant.

5. Tag: Bordeaux
Auf einer geführten Besichtigung entdecken wir die vielen weiteren Sehenswürdigkeiten, mit denen uns die Stadt überrascht. Ein besonderes Spektakel ist der «Wasserspiegel». Das 2 cm tiefe Wasser auf einer gigantischen Granitplatte fasziniert mit Spiegel- und Nebeleffekten. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung für eigene Erkundungen und Shopping.

6. Tag: Bordeaux – Saint-Émilion – La Rochelle
Wir verlassen Bordeaux und fahren nach Saint-Émilion. Das Weinstädtchen ist ein einzigartiges Gesamtkunstwerk. Die engen mittelalterlichen Gässchen schlängeln sich an alten Naturstein- und Fachwerkhäusern vorbei und machen beinahe vergessen, dass unter der Oberfläche ein aussergewöhnlicher Schatz wartet: das unterirdische Saint-Émilion. Die Felsenkirche zum Beispiel wurde im 12. Jahrhundert aus einem einzigen Felsblock herausgemeisselt und gilt als eine der grössten in ganz Europa. Weiterfahrt an die Atlantikküste nach La Rochelle.

7. Tag: La Rochelle
La Rochelle präsentiert sich jung und innovativ, vergisst aber nie die herrliche Kulisse aus dem Mittelalter und der Renaissance. Auf einer geführten Stadtbesichtigung erfahren wir alles Wissenswerte und probieren zwei lokale Spezialitäten: Cognac und Pineau. Der Pineau des Charentes ist hauptsächlich im Westen Frankreichs bekannt und wird gerne als Aperitif getrunken. Den Nachmittag können wir frei geniessen und haben Zeit, um durch die hübschen Gassen zu schlendern.

8. Tag: La Rochelle, Ausflug Ile de Ré
Mit dem Bus überqueren wir die 3 km lange Brücke zur Ile de Ré. Hier ist der Lebensrhythmus gemächlich und der ursprüngliche maritime Charme konnte bewahrt werden. Die vielen kleinen Dörfer sind authentisch geblieben und zeichnen sich besonders durch die weissen Häuser und blumengeschmückten Gassen aus. Bis heute wird auf der Insel noch Salz gewonnen. Im Freilichtmuseum erhalten wir Einblick in diese jahrhundertealte Tradition. Meeresspezialitäten-Abendessen in einem lokalen Restaurant (fakultativ, Vorausbuchung notwendig).

9. Tag: La Rochelle – Tours – Amboise
Unsere Reise führt uns weiter in das Loiretal. Zuerst machen wir Halt in Tours, Hauptstadt des Königreiches Frankreich im 15. und 16. Jh. In Amboise thront das königliche Schloss majestätisch über der Loire und den Schieferdächern der Altstadt. Auf einer geführten Besichtigung wandeln wir auf den Spuren der französischen Könige.

10. Tag: Amboise – Schweiz
Rückfahrt via Beaune zu den Abfahrtsorten.

360° Virtuelle Tour

Königsklasse-Luxusbusse

In kleinen Reisegruppen mehr Komfort geniessen – das ist der Slogan für Reisen im Königsklasse-Luxusbus. Wer sich die Reise im Bus zum Genuss macht, wählt die Königsklasse. Alle Gäste, welche mit diesem edlen Fahrzeug auf Reisen waren, möchten in Zukunft diesen aussergewöhnlichen Reisekomfort nicht mehr missen. Königsklasse-Luxusbusse mit 3er-Fauteuil-Bestuhlung und 90 cm Sitzabstand werden hauptsächlich auf längeren Reisen eingesetzt.

Königsklasse-Luxusbusse

Nächte T-Kat. Off.Kat.
Océania, Clermont-Ferrand2•••+****
Mercure, Bordeaux3•••+****
Novotel, La Rochelle3•••+****
Novotel, Amboise1•••+****

Unsere Leistungen

  • Fahrt mit Königsklasse-Luxusbus
  • Übernachtung in guten Mittelklasshotels
  • Mahlzeiten:
    • 9 x Frühstücksbuffet
    • 5 x Abendessen
  • Deutschspr. Lokalreiseleitung an 2 Tagen
  • Erfahrener Reisechauffeur
  • Audio-System auf Rundgängen

Frei wählbar

  • Meeresspezialitäten-Abendessen
  • Ausflug Médoc

Nicht inbegriffen

  • Doppel zur Alleinbenutzung
  • Annullationsschutz & Assistance-Vers.
  • Auftragspauschale (entfällt bei Online-Buchung)

Abfahrtsorte

06:10 Wil
06:35 Winterthur-Wiesendangen
06:35 Basel
06:50 Pratteln
07:00 Zürich-Flughafen
07:00 Aarau
08:00 Baden-Rütihof
09:00 Burgdorf

Weiterempfehlen:

Reisedetail drucken: