Küstenlandschaft Cornwall
Reise gemerkt
England – Steilklippen, Fischerdörfer und Mythen

Zauberhaftes Cornwall

  • Küstenlandschaft bei Land’s End und St. Ives
  • Nostalgische Dampfzugfahrt Paignton–Dartmouth
  • Nationalpark Dartmoor und Exeter (fak.)

Im Südwesten Englands findet man nahezu jede der typisch englischen Landschaften, von der kilometerlangen geschützten Küste, die während der Sommermonate Urlauber aus dem ganzen Land anlockt, bis hin zum kahlen Hochland von Dartmoor, das Inspiration für wildromantische und leidenschaftliche Erzählungen von Dichtern und Poeten lieferte. Eine atemberaubende, kontrastreiche Landschaft macht Cornwall zu einer einzigartigen Region.

Signet Bild
  • Komfortable Fauteuils in 3er Bestuhlung
  • Grosszügiger Sitzabstand von 90 cm
  • Kleine Gruppen, max. 30 Personen
8 Tage ab CHF 1'695.–
  • Sofort buchen und vom attraktiven Sofort-Preis-Rabatt profitieren!

Abreisedaten:

19.05. – 26.05.18 Sa - Sa CHF 1'695.–
09.06. – 16.06.18 Sa - Sa CHF 1'695.–
23.06. – 30.06.18 Sa - Sa CHF 1'695.–
30.06. – 07.07.18 Sa - Sa CHF 1'695.–
07.07. – 14.07.18 Sa - Sa CHF 1'695.–
Alle Abreisedaten anzeigen
1. Tag: Schweiz–Region Lens. Fahrt via Baccarat, Nancy und Reims in die Region Lens.

2. Tag: Region Lens–Taunton. Fährüberfahrt nach Grossbritannien. Auf englischem Boden angekommen, setzen wir unsere Fahrt fort und erreichen über Maidstone das Städtchen Taunton, der Ausgangsort unserer ersten Entdeckungsetappe in den Süden Englands.

3. Tag: Taunton–Plymouth. Den heutigen Tag widmen wir dem kleinsten Nationalpark von England, dem Exmoor Nationalpark, sowie der Atlantikküste. Saftige Wiesen in kleinen Tälern wechseln ab mit Heide- und Grasmoore, die bis an die dramatische Küste heranreichen. Sehenswert ist der romantische Küstenort Clovelly, wo heute noch Güter mit Holzschlitten und Packeseln durch die engen Gassen transportiert. In Tintagel sehen wir die Burg, welche auf der Steilklippe über dem Meer thront (Aussenbesichtigung). Im Tintagel Castle hat – der Legende nach – König Artus gelebt. In Tintagel geniessen wir einen Cream Tea, bei dem Scones (Hefegebäck) serviert werden. Der Afternoon Tea ist eine mehr als 200 Jahre alte britische Tradition. Am Abend Ankunft in unserem Hotel in Plymouth.

4. Tag: Plymouth, fakultativer Ausflug Nationalpark Dartmoor–Exeter. Der Nationalpark von Dartmoor gilt als letztes Stück Wildnis Südenglands. In einer hügeligen Landschaft befinden sich malerische Dörfer mit typisch englischen Strohdachhäusern. Anderswo grasen Schafherden und wilde Dartmoor-Ponys zwischen prähistorischen Steinkreisen. Unsere Dartmoor-Rundfahrt führt nach Widecombe-in-the-Moor, dem idyllischen und wohl meist besuchten Ort der Region. Am Nachmittag besichtigen wir das Städtchen Exeter mit seiner gotischen Kathedrale. Abends Möglichkeit zur Teilnahme beim fakultativen Fisch-Abendessen am Hafen von Plymouth.

5. Tag: Plymouth, Ausflug Land’s End und St. Ives. Ziel unseres heutigen Ausfluges ist Land’s End, der südwestlichste Zipfel Englands. An der wilden Küste mit ihren steil abfallenden Klippen brechen sich die Wellen des Atlantiks und bieten ein grandioses Naturschauspiel. In dieser Region spielen auch zahlreiche Geschichten der Bestsellerautorin Rosamunde Pilcher. Am Nachmittag erreichen wir den malerischen und farbenfrohen Künstlerort St. Ives. Wir geniessen einen Bummel durch die blumengeschmückten Gassen, zur Kirche und dem Fischerhafen. Abendessen auf dem Rückweg nach Plymouth im Fischerdörfchen Looe.

6. Tag: Plymouth, Ausflug Torquay und Paignton–Dartmouth im Dampfzug. Besuch im Küstenstädtchen Torquay und freier Aufenthalt. Unternehmen Sie einen Spaziergang zum romantischen Hafen oder besuchen Sie im Torre Abbey das Museum (individueller Besuch), das an die berühmte Romanautorin Agatha Christie erinnert, die in der Stadt geboren wurde. Der Küstenabschnitt bei Torquay wird nicht umsonst «Englische Riviera» genannt: das mediterrane Klima bietet einer Vielfalt von exotischen Pflanzen und Palmen ideale Wachstumsbedingungen. Weiterfahrt nach Paignton. Hier besteigen wir den nostalgischen Dampfzug der Paignton and Dartmouth Steam Railway, der uns entlang der Torbay-Küste in die historische Hafenstadt Dartmouth führt, deren enge, pittoreske Gassen oft als Filmkulisse dienen. Individueller Aufenthalt.

7. Tag: Plymouth–Dover–Region Calais. Wir verlassen Cornwall und fahren zum Ärmelkanal. Mit der Fähre verlassen wir anschliessend England und erreichen bei Calais den Kontinent.

8. Tag: Region Calais–Schweiz. Rückreise via Reims und Strassburg zu den Einsteigeorten.

360° Virtuelle Tour

Königsklasse-Luxusbusse

In kleinen Reisegruppen mehr Komfort geniessen – das ist der Slogan für Reisen im Königsklasse-Luxusbus. Wer sich die Reise im Bus zum Genuss macht, wählt die Königsklasse. Alle Gäste, welche mit diesem edlen Fahrzeug auf Reisen waren, möchten in Zukunft diesen aussergewöhnlichen Reisekomfort nicht mehr missen. Königsklasse-Luxusbusse mit 3er-Fauteuil-Bestuhlung und 90 cm Sitzabstand werden hauptsächlich auf längeren Reisen eingesetzt.

Königsklasse-Luxusbusse

Ihre Hotels

Wir wohnen vier Nächte im zentral gelegenen guten Mittelklasshotel Crowne Plaza Plymouth T-•••+ (off. Kat. ****). Alle Zimmer sind mit Bad oder Dusche/WC, Haartrockner, Klimaanlage, TV, Telefon und Wasserkocher ausgestattet. Weitere Einrichtungen: Restaurant, Bars und Wellness Center mit Fitnessraum, Hallenbad, Dampfbad und Sauna.

Hin- und Rückreise
Wir übernachten je eine Nacht in guten Mittelklasshotels in der Region Lens, Taunton und in der Region Calais.

Unsere Leistungen

  • Fahrt mit Königsklasse-Luxusbus
  • Unterkunft in guten Mittelklasshotels
  • Mahlzeiten:
    • 6 x Halbpension, davon 1 x Abendessen in lokalem Restaurant (5. Tag)
    • 1 x Frühstücksbuffet (4. Tag)
  • Ausflüge, Eintritte, Besichtigungen gemäss Programm (ausgenommen fakultativer Ausflug und Abendessen 4. Tag)
  • Deutschsprechende Lokalreiseleitung (3.–6. Tag, 4. Tag fak.)
  • Audio-System auf Rundgängen
  • Erfahrener Reisechauffeur

Nicht inbegriffen

  • Einzelzimmerzuschlag
  • Fakultativer Ausflug Dartmoor und Exeter
  • Fakultatives Fisch-Abendessen Hafen Plymouth
  • Annullationsschutz und Assistance-Versicherung
  • Auftragspauschale (entfällt bei Online-Buchung)

Abfahrtsorte

06:10 Wil
06:30 Burgdorf
06:35 Winterthur
07:00 Zürich-Flughafen
07:00 Aarau
08:00 Baden-Rütihof
08:35 Basel
08:50 Pratteln

Hinweis

In Grossbritannien ist aufgrund der Bausubstanz mit uneinheitlichen Zimmergrössen und Einrichtungen zu rechnen. Die Hotel- und Servicequalität weicht von der kontinentaleuropäischen Norm ab.


Zauberhaftes Cornwall 13. - 20. Juni 2015

21.06.2015 18:12 - Marzer Mario

Teil 2

…… es reihte sich auf dem Rest der Reise ein Höhepunkt an den anderen, … eine (nicht im Programm erwähnte) Überraschung an die andere! Ich verrate hier absichtlich nicht mehr, lasst Euch selber Ent- und Verführen, in das Land von Kelten, Römern, Königen, Sagen und Mythen ……… und last but not least dem Geburtsland von Rosamunde Pilcher.

Zu erwähnen sind die Fahrkünste von Wilfried! Besonders auf den sogenannten langsamen Meilen. Strassen so eng, da hätten sicherlich einige von uns Bedenken mit dem PW zu kreuzen, doch Wilfried bewerkstelligte dies sogar jeweils souverän mit dem CAR!

Auf der anderen Seite würde mich mal wirklich interessieren, wie die Leute im Hintergrund von Twerenbold Reisen es immer wieder schaffen, solch tolle Reisebegleitungen vor Ort zu finden?

Wir durften schon soo viele super kompetente Tour Guides kennen lernen, und immer gibt es wieder eine Steigerung!

Was uns Reisenden von Frau Claudia Schaefer geboten wurde ist sehr, sehr schwer zu toppen! Jeder einzelne der 4 Tage, die sie uns begleitete, hatte sie die Reiseroute auf vorbereiteten Karten markiert und uns ausgehändigt. Immer wieder Bilder und Dokumentationen im Bus herum gereicht und unzählige Anekdoten und Geschichten zum Besten gegeben. Alles spannend verpackt und begeisternd erzählt!

Sie vermochte mich, ja den ganzen Bus für den südwestlichsten Zipfel Englands total zu begeistern.

Vielen herzlichen Dank dem Dream-Team Claudia und Wilfried für diese sensationelle Woche, ….. und allen die diese Reise noch vor sich haben, wünsche ich so viel Spass und spannende Momente wie wir sie erleben durften.

Reisebewertung

Zauberhaftes Cornwall 13. - 20. Juni 2015

21.06.2015 18:20 - Marzer Mario

Teil 1

Unser Chauffeur auf dieser Reise Wilfried Martin.

Wir gingen als Fremde, und kehrten zurück als Freunde!

Weder konnte ich mir etwas unter Cornwall vorstellen, noch hatte ich absolut eine Ahnung was mich dort am Südwestlichsten Zipfel Englands erwarten würde. Nur so viel, dass ZDF dreht da so irgendwelche Liebesschnulzen mit immer wiederholendem ähnlichem Inhalt und Happy End!

Ist das eine Reise für einen Mann?

Was ich vor Antritt der Reise mit einem nein, eventuell mit einem vielleicht beantwortet hätte, beantworte ich nach dieser Reise mit einem klaren JA!

Nachdem wir die erste Nacht noch auf dem Kontinent verbrachten, setzten wir am frühen Morgen des 2. Tags mit der Autofähre nach England über. Und da gab es zur Mittagsrast, wie von Twerenbold Reisen eigentlich schon fast zu erwarten, die erste Überraschung!

Nach der Übernachtung in Taunton, Somerset, wurden wir am Morgen von unserer Reiseleiterin Claudia Schaefer begrüsst. Eine Frau die vor Energie und Begeisterung nur so strotzte. Sie hatte sich zum Ziel gesetzt, uns diesen Teil Englands näher zu bringen. Die Fahrt durch das Exmoor, die Besichtigung von Clovelly waren nur 2 von vielen Highlights an diesem Tag auf der Fahrt nach Plymouth, zu unserem Hotel für die nächsten 4 Nächte.

Reisebewertung

Zauberhaftes Cornwall

18.05.2015 10:09 - Schmid Ursula

Wieder einmal wurden meine Erwartungen voll erfüllt. Die Reise war wunderbar und sehr informativ, nicht zuletzt, dank unseres Fahrers Wilfried Martin. Als sehr guter, sicherer und erfahrener Fahrer hat er uns durch die engsten Strassen geführt. So kamen wir in den Genuss, auch die kleinen typischen Dörfchen zu sehen.

Reisebewertung

Zauberhaftes Cornwall im Sommer 2014

11.08.2014 19:59 - Duerr Carina

Mit meiner Reise nach Cornwall erlebte ich gleich mehrere Premieren. Nämlich je zum ersten Mal England, Busreisen und eine Mutter-Tochter-Tour. Dass es zwischen Mutter und Tochter so gut lief, lag nicht im Einflussbereich der Firma Twerenbold, dass es eine traumhafte Sommerwoche wurde auch nicht, aber das die erste Busreise meines Lebens zum Erfolg auf ganzer Linie wurde kann mit Sicherheit dem Reiseunternehmen zugeschrieben werden.

Denn es ist ihm gelungen uns während dieser Woche mit einer hervorragenden Organisation, mit stimmigen Hotels und gut gewählter Reiseroute Cornwall von seiner besten Seite näher zu bringen. Grossen Anteil daran hatte sicher auch unser Chauffeur Wilfried Martin, der es immer wieder schaffte, auch während der längeren Fahrtzeiten mit seinem Humor bei uns für gute Stimmung zu sorgen und so ganz nebenbei auch noch manches Wissenswerte zu vermitteln. Kurzum, auch jetzt mit bereits einigen Tagen Abstand bereitet diese vergangene Reise noch so viel Freude, dass ich mich schon jetzt entschlossen habe auch im Herbst mit Twerenbold zu reisen wenn es in Richtung Südtirol geht.

Carina Duerr


Zauberhaftes Cornwall

31.07.2014 16:06 - Lehmann Heinz

Nur tolle Orte angefahren, mit Foto-Stops auf Anfrage, mit Gabriele der fachkundigen Tour Guide und dem umsichtigen Driver Wilfried ein Genuss. Familiäre 3646 Pannen- und unfallfreie Km zusammen verbracht. Mehr Bilder, ein Buch, eine Reisedokumentation kann auf www.fokuslehmann.ch eingesehen werden.


Bezauberndes Cornwall

22.07.2014 12:06 - Tanner Karin

Liebes Twerenbold – Team

Als Newcomer konnte ich mir eine Busreise kaum vorstellen. Etwas gespannt stieg ich in den Bus und schaute Mal was da auf mich zukam.

Überaus gestaunt hatte ich, als wir von einer Buschauffeuse begrüsst wurden. So fuhren wir los und ich erlebte die erholsamsten und doch informativsten Ferien seit langer Zeit. Nicht nur dass Rita den Bus fabelhaft und gekonnt fuhr, machte sie uns sogar während der Fahrt auf interessante Städte und Landstücke aufmerksam. Am Begrüssungs – Apéro rückte die Gruppe gleich zusammen und es wurde einstimmig auf das DU gewechselt. In England angekommen trafen wir auf Gabrielle, unsere Reisebegleiterin für die nächsten Tage. Ach, was konnte sie für tolle Geschichten erzählen, uns begeistern für die Fauna und Flora, Anekdoten über das Leben in England erzählen und uns richtig gehend verzaubern.

Unsere Reisegruppe war richtig toll, als Singel - Reisende fühlte ich mich nie einsam oder ausgeschlossen und dies nicht zuletzt weil unsere beiden Begleiterinnen, die Rita und die Gabrielle, auf jeden einzelnen eingingen. So wurden aus kleinen einzelnen Grüppchen, die „liebe Familie“ die gerne gemütlich zusammen stand und den Worten lauschten.

Nun habe ich das Busfahren entdeckt und werde bestimmt wieder kommen.

Schöne Grüsse

Karin Tanner


Zauberhaftes Cornwall

10.11.2013 21:11 - Dominic Dominic

14.-20.7.2013

Wir haben die Reise sehr genossen und können sie nur weiterempfehlen.

Highlights waren für uns das Dartmoor mit den Schafen und Ponys, sowie die malerischen Städtchen St. Ives und Clovelly.

Einen speziellen Dank an den Fahrer Wilfried Martin, welcher uns sicher durch engste Strässchen am Land’s End chauffierte.

Reisebewertung

Cornwall Mai 2013

31.05.2013 16:49 - Brunner Beat

Am 15. Mai 2013 entflieht eine muntere Schar Reiselustiger im reiferen Alter dem tristen Schweizer Frühlingswetter. Es ist unsere 1. Busreise. Die ruhige Fahrweise von Martin Leiser und der hohe Komfort der Königsklasse geben uns schon bald ein angenehmes Gefühl der Sicherheit. Nach dem regnerischen Frankreich empfängt uns England mit einem Mix aus Sonne und Wolken. So bleibt das Wetter und der Schirm während des ganzen Aufenthalts im Fahrzeug. Unsere kompetente lokale Reiseleiterin Anastasia führt uns in einem abwechslungsreichen Programm an märchenhafte und sagenumwobene Orte. Die Fahrten durch das reizvolle Rosamunde Pilcher Land sind ein Genuss. Spektakuläre Kreuzungsmanöver auf engsten Strässchen sind Nervenkitzel pur und werden von Martin absolut souverän gemeistert. Dank einem sehr guten Chauffeur/Reiseleiter, perfekter Organisation und angenehmer Gruppe war unsere Reise ein voller Erfolg. Wir bedanken uns bei allen Beteiligten ganz herzlich und werden wieder kommen. Martha & Beat


Zauberhaftes Cornwall

29.08.2011 20:57 - Rüegger Sonja

Vom 23. bis 30. Juli fuhren wir mit 24 weiteren Reiselustigen mit Twerenbold via Frankreich Arras mit der Fähre nach Dover und dann weiter Richtung Cornwall. Die Landschaften im Exmoor, die Burg in Tintagel auf den Felsenklippen und vor allem der Nationalpark von Dartmoor mit den Schafen und wilden Ponys haben uns gewaltig beeindruckt. Die Reise durch die wundervollen Landschaften konnten wir vor allem so richtig geniessen, da unser Chauffeur Martin Wilfried das grosse Fahrzeug absolut im Griff hatte. Es war für uns eindrücklich zuzusehen, wie Herr Martin gekonnt und Zentimetergenau durch die engsten Strässchen und Gassen manöverierte.

Selbst unsere zwei Teeni’s (18+19) genossen die Reise sehr, sie wurden von der ganzen Reisegruppe inkl. vom Chauffeur herzlich aufgenommen. Es war eine Freude wie sich „alt und jung“ super verstanden.

Wir waren das erste Mal mit Twerenbold unterwegs aber bestimmt nicht das letzte Mal.

Es war eine schöne Zeit

Reisebewertung

Weiterempfehlen:

Reisedetail drucken: