Kunstwerke aus Zitronen und Orangen
Reise gemerkt
Frühlingserwachen in Italien und Frankreich

Zitronenfest in Menton

  • Das Zitronenfest in Menton mit den Bioves-Gärten
  • Die Côte d’Azur mit San Remo und Nizza
  • Fakultativ: Die Hafenstadt Genua

Während bei uns die Tage noch grau und trist sind, hält der Frühling an der Côte d’Azur bereits Einzug. Im französischen Menton lässt das überaus milde Klima schon früh Zitronen und Orangen reifen. Beim farbenfrohen Zitronenfest bestaunen wir die vielen Kunstwerke aus Zitronen und Orangen. Die Blumenriviera in Ligurien, die Riviera di Levante sowie die Côte d’Azur im Süden Frankreichs gehören zu den magischsten Küstenlandschaften dieser Welt. Auf abwechslungsreichen Ausflügen entdecken wir die Schönheiten dieser Region.

Signet Bild
  • Komfortable Fauteuils in 3er Bestuhlung
  • Grosszügiger Sitzabstand von 90 cm
  • Kleine Gruppen, max. 30 Personen
5 Tage ab CHF 675.–
  • Sofort buchen und vom attraktiven Sofort-Preis-Rabatt profitieren!

Abreisedaten:

16.02. – 20.02.19 Sa - Mi CHF 675.–
23.02. – 27.02.19 Sa - Mi CHF 675.–
02.03. – 06.03.19 Sa - Mi CHF 750.–
1. Tag: Schweiz–Aostatal–Diano Marina. Busfahrt über den grossen St. Bernhard (Tunnel) sowie über das im Herzen der Alpen liegende Aosta und entlang der Blumenriviera nach Diano Marina.

2. Tag: San Remo und Menton mit Zitronenfest. Unter kundiger Führung entdecken wir San Remo. Die Stadt liegt majestätisch eingebettet zwischen dem azurblauen Meer und dem grünen Hinterland. Das historische Zentrum San Remos «La Pigna» bietet neben seinem faszinierenden Gassengewirr, schöne alte Paläste und die barocke Wallfahrtskirche Madonna della Costa. Anschliessend fahren wir nach Menton, dem Seebad mit dem mildesten Klima der Côte d’Azur. Menton bezaubert mit vielen Gärten, in denen Orangen und Zitronenbäume wachsen. In der verwinkelten Altstadt finden wir während des Zitronenfestes fantastische Nachbildungen und Mosaike aus Zitronen und Orangen. Nachdem wir die schöne Blumenausstellung im «Jardin Bioves» besucht haben, bewundern wir den Umzug der mit Blumen und Obst dekorierten Festwagen.

3. Tag: Fakultativer Ausflug Genua. Fahrt nach Genua, der grössten Hafenstadt Italiens. Genua ist eine geschäftige Metropole, in der es viele bedeutende Kunstsammlungen, Kirchen aus dem Mittelalter und der Renaissance sowie herrliche Paläste und Gärten gibt. Auf einem geführten Stadtrundgang lernen wir viele Sehenswürdigkeiten kennen: Kathedrale S. Lorenzo, Paläste in der Via Garibaldi usw. Anschliessend Zeit, die Stadt auf eigene Faust zu entdecken.

4. Tag: Nizza und Monaco. In Èze lassen wir uns von den unzähligen Düften der Parfumfabrik Fragonard verzaubern. Danach Weiterfahrt nach Nizza, der Hauptstadt der Côte d´Azur. Im engen Strassengewirr der Altstadt findet man zahlreiche Cafés und Restaurants sowie einen prächtigen Blumenmarkt. Die Strassen und die pastellfarbenen Häuser verleihen der Altstadt einen ganz besonderen Reiz. Auf einer geführten Besichtigung lernen wir die schönsten Sehenswürdigkeiten besser kennen. Anschliessend fahren wir ins Fürstentum Monaco, wo wir die pittoreske Altstadt und den Fürstenpalast (von aussen) entdecken.

5. Tag: Diano Marina–Schweiz. Busfahrt via Tessin zu den Einsteigeorten.

360° Virtuelle Tour

Königsklasse-Luxusbusse

In kleinen Reisegruppen mehr Komfort geniessen – das ist der Slogan für Reisen im Königsklasse-Luxusbus. Wer sich die Reise im Bus zum Genuss macht, wählt die Königsklasse. Alle Gäste, welche mit diesem edlen Fahrzeug auf Reisen waren, möchten in Zukunft diesen aussergewöhnlichen Reisekomfort nicht mehr missen. Königsklasse-Luxusbusse mit 3er-Fauteuil-Bestuhlung und 90 cm Sitzabstand werden hauptsächlich auf längeren Reisen eingesetzt.

Königsklasse-Luxusbusse

Ihr Hotel

Wir wohnen vier Nächte im Mittelklasshotel Palace T-••• (off. Kat. ***) in Diano Marina direkt an der Uferpromenade. Die Altstadt und die Einkaufszentren sind in wenigen Gehminuten erreichbar. Alle Zimmer verfügen über Bad oder Dusche/WC, Haartrockner, Klimaanlage, Flachbild-Satellitenfernseher, Telefon, Safe, Wi-Fi und Balkon. Weitere Einrichtungen: Restaurant mit Meerblick, Fitnessraum mit Sauna und Whirlpool (gratis) und kostenlose Fahrradbenutzung.

Unsere Leistungen

  • Fahrt mit Königsklasse-Luxusbus
  • Unterkunft im Mittelklasshotel Palace
  • 4 x Halbpension
  • Stehplatzkarte für Umzug Zitronenfest
  • Ausflüge, Eintritte, Besichtigungen gem. Programm (ausg. fak. Ausflug Genua, 3. Tag)
  • Deutschsprechende Lokalreiseleitung (2., 4. Tag)
  • Audio-System auf Rundgängen
  • Erfahrener Reisechauffeur

Nicht inbegriffen

  • Doppelzimmer Meerseite
  • Fakultativer Ausflug Genua
  • Zuschlag Zitronenfest, Tribünensitzplatz
  • Annullationsschutz und
    Assistance-Versicherung
  • Auftragspauschale (entfällt bei Online-Buchung)

Abfahrtsorte

06:10 Wil
06:35 Winterthur-Wiesendangen
06:35 Basel
06:50 Pratteln
07:00 Zürich-Flughafen
07:00 Aarau
08:00 Baden-Rütihof
09:00 Burgdorf

Weiterempfehlen:

Reisedetail drucken: