• Gästebuch Slider

Gästebuch

Hier können Sie aktuelle Kommentare zu Reisen lesen und selber einen Kommentar schreiben sowie Ihre Reisefotos publizieren.

Eigenen Beitrag schreiben


Südtoscana, Montalcino & Florenz

19.05.2013 15:52 - Nold Regula

Trotz nicht immer Bilderbuchwetter war die Reise in die Toscaa wunderschön. Unser Reiseleiter und Carfahrer Marcel Wieser hat einen super Job gemacht. Es war wunderschön.

Danke

Regula Nold


Velo-Reise Istrien

15.05.2013 13:53 - Hölsch Julia

Die Velo-Reise mit Rolf Meier und Oliver Hartmann war einfach super, tolle Organisation, kompetente Führungen, sehr schönes Hotel - alles war einfach perfekt. Die Reise ist sicher weiter zu empfehlen!

Reisebewertung

Normandie-Bretagne-Paris

12.05.2013 22:06 - Hoffmann Fritz

Diese Reise machten wir mit Josef Oberholzer vom 5.05.bis 11.05.Es war eine super Reise und eine super Gruppe. Aber was uns Josef Oberholzer bot, an Informationen, Herzlichkeiten, Umsorgungen, Liebenswürdigkeiten, ist kaum mehr zu überbieten.Er war für uns wie ein väterlicher Freund. Auch seine Fahrweise war ruhig und angenehm und ohne Fehl und Tadel. Ich habe über 40 Busreisen mit einer Dorffirma aus Würenlingen bestritten, aber wenn ich nochmals von vorne beginnen könnte, würde ich nur noch mit Twerenbold reisen!!!!

Herzlichen Dank und liebe Grüsse an Josef Oberholzer.

Reisebewertung

Diano Marina

20.04.2013 23:18 - Hoffmann Fritz

Diese Reise mit Roland Schätti wird für mich und meine Frau unvergesslich bleiben.

Das Reiseziel war Diano Marina, mit Besuchen von den Orten Genua, Portofino,Monaco, Monte Carlo, Nizza und Cannes.Die Reisebegleitung war ausgezeichnet und sehr informativ.

Der Busfahrer beherrschte sein Fahrzeug eindrücklich und sehr sicher. Die Unterkunft war makellos.

Das war die erste Reise mit Twerenbold, aber die Nächste ist schon gebucht.

Reisebewertung

200 Jahre Verdi & Wagner

01.03.2013 19:47 - Christinat Charles & Lotti

Jubiläumsreise "200 Jahre Verdi & Wagner" in Baden- Baden und Paris vom 23.-28.Feb. 2013. Grossartiges Konzert der Wiener Philharmoniker am Samstag und einer fantastischen Wagner-Gala mit der sächsischen Staatskapelle Dresden am Sonntag im Festspielhaus Baden-Baden zum Auftakt der Reise. In Erinnerung bleibt auch der Besuch und die ausgezeichnete geführte Besichtigung von Schloss Rastatt. Dann Paris mit der Premieren-Vorstellung von Verdis "Falstaff" in der Opéra Bastille und natürlich Paris mit seinen prachtvollen Gebäuden, und Sehenswürdigkeiten, wie dem Eiffelturm oder der Notre Dame etc... Danke an unseren Fahrer Paul Schmid für die ausgezeichnete Fahrweise und angenehme Fahrt.

Reisebewertung

Musikalische-Weihnachts-Flussfahrt 21. bis 26. 12. 2012

12.01.2013 13:12 - Marzer Mario

Teil 1

Schöne Weihnachten ... und ob!

Was hat Die Reise so schön erscheinen lassen?

Sicherlich nicht der stetig steigende Wasserpegel des Rheins!

Nein, aber die enormen Anstrengungen aller Beteiligten Personen die sich zum Ziel gesetzt hatten, uns eine unvergessliche Weihnachten zu bescheren!

Los ging es mit Pascal Studer unserem sehr jungen Chauffeur. Zum ersten mal auf einem Königsklasse Car eingesetzt, hat er die Feuertaufe mit Höchstnote bestanden. Feinfühlig mit ruhiger Hand und schlafwandlerischer Sicherheit, steht's vorausschauend, brachte er uns immer sicher und safe ans Ziel!

Das Einschiffen (wegen Hochwasser statt in Frankfurt) in Mainz. Im September schon auf der Queen fühlten wir, als ob wir nach langer Zeit wieder nach Hause kommen würden! Alle wurden auf's herzlichste in Empfang genommen. Frau Jadranka Brajkovic die Hotelmanagerin, hat es mit Ihrem Team erneut geschafft uns über diese Tage ein behagliches Zuhause zu bieten!

Chefkoch Markus Blum mit Team, kümmerte sich um unser leibliches Wohl. Neben den vielen mehrgängigen excellence Essen: Kein Ausflug, kein Landgang, keine abendliche Unterhaltung ohne nicht bei der Rückkehr auf die Queen Kulinarisch und mit Getränken verköstigt zu werden.

Fortsetzung folgt:

Reisebewertung

Musikalische-Weihnachts-Flussfahrt 21. bis 26. 12. 2012

12.01.2013 13:10 - Marzer Mario

Teil 2

Die Abendlichen Unterhaltungen sind sicherlich nicht mehr zu toppen!

Das Musical "Die schöne und das Biest" in der alten Oper Frankfurt, einfach fantastisch!

Im Hessischen Staatstheater in Wiesbaden die Oper "Don Pasquale" , witzige gelungene Inszenierung!

Am 3. Abend feierten wir Weihnachten bei einem Galadinner auf Schloss Schönborn.

Bevor wir Heiligabend Weihnachten auf der excellence Queen feierten, wurden wir vom Nachtwächter auf einem nächtlichen Spaziergang durch Speyer auf eine Zeitreise mitgenommen. Dabei läuteten vom Dom zu Speyer sämtliche Glocken den heiligen Abend ein. Das gesamte Geläut, ertönt jeweils nur an Heiligabend und an Ostern, und wir durften es miterleben!

Im Festspielhaus Baden-Baden dann unübertrefflich, "der Nussknacker" Ballett mit Musik von Peter I. Tschaikowsky. Glanzvoller Höhepunkt unserer Weihnachten!

Die Regie in diesem Musikalischen-Weihnachts-Flussfahrt-Märchen, ... oder war es doch Realität, ... oder war es beides?

Führte ein Mann, und diesem gebührt an dieser Stelle ein großer Dank. Was er alles unternommen hat, um uns über den Unbill des Wetters und des nicht Schifffahrens hinweg zu trösten, unglaublich. Er schuf für uns alle, ein real gewordenes Weihnachts-Märchen.

Vielen herzlichen Dank unserem "Christchindli" und Reiseleiter Herrn Peter Seiler.

Allen die auf ihr Weihnachtsfest verzichteten, und statt dessen uns das Weihnachts-Märchen 2012 bescherten, vielen lieben Dank, gute Gesundheit und viel Erfolg im Jahre 2013.

Auf ein neuerliches Winter/Weihnachts-Märchen im Dezember 2013

Reisebewertung

Wunderbare Silvesterreise!

05.01.2013 19:50 - Stebler Kurt und Barbara

Wir haben an der tollen Silvesterreise nach Dresden teilgenommen und sind total begeistert zurückgekommen. Die Reise war hervorragend organisiert, und ein spezielles Lob gebührt unserem Fahrer Ralph Simon, der uns als gebürtiger Dresdner sehr viele interessante (Hintergrund-) Informationen über Dresden und Umgebung vermitteln konnte. Wir werden gern wieder einmal mit Twerenbold eine Reise unternehmen!

Reisebewertung

Silvester in Dresden

04.01.2013 15:20 - Frei Ursula

Eine wunderschöne Reise im Königsklasse-Bus mit erfahrenem Chauffeur zu den Sehenswürdigkeiten von Dresden und Leipzig. Das Konzert im Gewandhaus zu Leipzig war unvergesslich und das Neujahrskonzert im Albertinum in Dresden liess uns das neue Jahr schmunzelnd beginnen. Silvester mit Feuerwerk im Schloss Pillnitz, Stadtrundfahrten Dresden und Leipzig und der von unseren Chauffeuren Ralph Simon und René Segmüller spontan organisierte Ausflug ins Elbsandsteingebirge zur Bastei waren wunderbare Erlebnisse. Danke den beiden für die umsichtige Reiseleitung und die sichere Fahrt!

Ursula und Heinz Frei


Adventszauber Erzgebirge Reise vom 8. - 12. Dezember 12

28.12.2012 15:18 - John Monika

Adventszauber Erzgebirge - Diese Reise hat ihren Namen wirklich verdient! Nach einer kurzweiligen Tages-Anreise wird man schon am 1. Abend mit einer Lichterfahrt für die Ausdauer belohnt. Von da an fängt das grosse Staunen an:

überall unzählige Schwibbögen und Pyramiden! Überall das weisse Licht, welches eine besondere Ruhe in die hektische Adventszeit bringt.

Das Ausflugsprogramm ist hervorragend zusammengestellt. Manchmal wird das Programm umgestellt: So machte unser Chauffeur Ralf Simon es möglich, dass die Aussicht vom Fichtelberg dieses Mal bei Tag genossen werden konnte.

Am Sonntag erwartete uns eine Überraschung: wir durften in Schneeberg dem Lichtelfest mit anschliessender Bergparade beiwohnen! Dies zu erleben war sicherlich einer der grössten Höhepunkte der Reise.

Natürlich waren auch die anderen Städte (Schwarzenberg, Freiberg und Seiffen) ein tolles Erlebnis, wurde auch jedes Mal der Geldbeutel beim Besuch eines Weihnachtsmarktes kleiner.

Sehr gelungen ist auf jeden Fall auch der letzte Ausflugsort: Annaberg-Buchholz mit Besuch der "Manufaktur der Träume", Marktbesuch und als Krönung das "Neinerlaa-Essen". Ich bin sicher, dass beim Wegfahren sicher nicht nur meine Augen feucht wurden, als wir nochmals die tiefverschneite Märchenlandschaft, der wie Lebkuchen-Häuser aussehenden Markthäuschen aus dem Car geniessen durften!

Unser Dank gilt auf dieser Reise unserem erfahrenen Chauffeur und Reiseleiter Ralf Simon. Er hat uns über hunderte Kilometer sicher gefahren und überall interessantes, spannendes und unterhaltsames mitgeteilt.

Für uns "Wiederholungstäter" war es wieder eine schöne Einstimmung auf die Weihnachtszeit. Wir werden diese Reise sicher gerne wieder miterleben. Was wäre für uns die Adventszeit ohne Erzgebirge. Bis dann grüssen wir herzlich mit einem kräftigen "Glück auf!".

Astrid und Monika John, Elsbeth und Priska Strübin, Marietta Herzog und Alice Grether

Reisebewertung

Weiterempfehlen: