Das war unsere Musikreise 2017 – ein voller Erfolg!

Der Höhepunkt unseres Musikreisenjahres, die 20. Twerenbold-Musikreise, ging wiederum erfolgreich über die Bühne. Die schönsten Impressionen dieses grossartigen Events zeigen wir Ihnen hier.

Die Vorbereitungen waren langwierig, die Vorfreude gross! Vom 06.10. – 14.10.2017 fand sie dann endlich statt: die 20. Twerenbold-Musikreise! Vor der Abfahrt ging es in unserem Terminal in Rütihof hoch her.

Die erste Station der diesjährigen Musikreise war Dresden. Als erster musikalischer Höhepunkt wurde «La Traviata» in der traditionsreichen Semperoper aufgeführt. Diese bildete den Kontrast zum modernen Konzertsaal im Dresdner Kulturpalast, der nach einer kompletten Neugestaltung im Frühling 2017 neu eröffnet wurde. Auch hier erlebten wir mit dem Konzert der Dresdner Philharmonie unter der Leitung von Michael Sanderling ein Konzert der Sonderklasse.

Weiter ging es in die Elbmetropole Hamburg. Den absoluten Höhepunkt der Reise bildete natürlich das Sonderkonzert der Hamburger Symphoniker in der neu eröffneten Elbphilharmonie. Als einziger nicht-deutscher Veranstalter ist es uns gelungen, bereits im Eröffnungsjahr ein Sonderkonzert zu organisieren, darauf sind wir natürlich stolz. 1200 Twerenbold-Gäste liessen es sich nicht nehmen, an diesem besonderen Anlass dabei zu sein.

Weiterempfehlen: