Fotogalerie Portugal – im Land der Seefahrer

Der Fotograf, Karl Hoffmann, war mit unserer Reisegruppe auf der Reise «Portugal – im Land der Seefahrer» unterwegs. Er hat die schönsten Momente der Reise für uns festgehalten. In unserer Bildergalerie haben wir die gelungensten Fotoimpressionen für Sie zusammengetragen. Lassen Sie sich ins Land der Seefahrer entführen!

Lissabon und fakultativer Ausflug Sintra mit Cascais

Die portugiesische Hauptstadt Lissabon begeistert durch ihre charmanten «Bairros» (Stadtviertel), breiten Boulevards und das Belém-Quartier mit dem gleichnamigen Turm (Unesco-Welterbe). Nach der Stadtbesichtigung fand der fakulative Ausflug nach Sintra statt, wo der Besuch des Palàcio Nacional (ehemalige Sommerresidenz der portugiesischen Könige) auf dem Programm stand. Die Fahrt führte über die sehenswerte Küstenstadt Cascais.

Évora und Tomar

In der Altstadt von Évora zeugen herrschaftliche Häuser von der königlichen Glanzzeit. Das «Convento do Christo» in Tomar, die grossartige Burg des Templerordens, ist eines der wichtigsten Baudenkmäler Portugals.

Coimbra und Porto

In Coimbra beeindruckte vor allem die prächtige Bibliothek der Universität. Nebst einer Stadtbesichtigung gehört in Porto natürlich eine Portweindegustation mit dazu!

Douro-Tal und Amarante

Leider war das Wetter dem Ausflug ins Douro-Tal nicht sehr wohlgesonnen. Aber selbst das tat der Schönheit eines der ältesten Weinanbaugebiete der Welt keinen Abbruch. Die Stimmung war trotzdem gut, standen doch auch noch das hübsche Städtchen Amarante sowie eine Weindegustation mit lokalen Spezialitäten auf dem Programm.

Aveiro, Batalha und Nazaré

Aveiro ist bekannt für seine Kanäle mit den farbenfrohen Booten. Auf der Rückfahrt nach Lissabon hatte die Gruppe noch Gelegenheit, die Klosterkirche in Batalha zu besichtigen und das charmante Fischerdorf Nazaré zu besuchen.

Weiterempfehlen: