Velofahren in typisch normannischer Landschaft
  62 Bewertungen

100% empfehlen diese Reise weiter

Reise gemerkt
Excellence Royal – Paris–Normandie

Fluss- und Veloreise auf der Seine

Reisegenuss PLUS Logo

  • Galadinner an Bord
  • Mittagessen in einem lokalen Restaurant
  • Mehr Flexibilität und Individualität dank frei wählbaren Leistungen

Auf dieser Veloreise werden wir von unserem «schwimmenden Hotel», der Excellence Royal, durch das idyllische Seinetal begleitet. Erholsame Stunden auf dem Schiff wechseln sich ab mit Velofahrten durch liebliche Landschaften und kulturellen Entdeckungen. Die Weltmetropole Paris, die ehemalige normannische Hauptstadt Rouen, pittoreske Städtchen und Dörfer, faszinierende Küstenlandschaften, sanfte Hügel, grüne Wälder, weite Weideflächen und Obstplantagen sorgen für vielfältige Höhepunkte.

signet_twerenbold_reiseart
  • Komfort-Sitze in 4er Bestuhlung
  • Erstklassiger Sitzabstand von 78–84 cm
  • Gruppengrösse max. 44 resp. 48 Personen
8 Tage ab CHF 2'115.–
  • Von Paris zu den Felsklippen der Alabasterküste

Abreisedaten:

02.05. – 09.05.21So - SoCHF 2'115.–
23.05. – 30.05.21So - SoCHF 2'115.–
13.06. – 20.06.21So - SoCHF 2'115.–
29.08. – 05.09.21So - SoCHF 2'115.–
12.09. – 19.09.21So - SoCHF 2'115.–

Information zu Preisen und Rabatten

Buchungscode: iafsein
Variante Velofahren – gemütlich

1. Tag: Schweiz – Paris
Hinfahrt via Basel nach Paris.

2. Tag: Paris
Mit einem kundigen Stadtführer fahren wir mit den Velos entlang der Seine quer durch Paris. Wir passieren Sehenswürdigkeiten wie den Eiffelturm und den Louvre. Mittagessen an Bord. Nachmittag zur freien Verfügung. (Velostrecke ca. 20 km)

3. Tag: Lisors – Lyons-la-Forêt – Les Andelys
Die heutige Veloetappe führt uns ab Lisors durch eine typisch normannische, leicht hügelige Landschaft und jahrhundertealten Buchenwald nach Lyons-la-Forêt und weiter bis nach Charleval. Picknick-Lunch. (Velostrecke ca. 30 km)

4. Tag: Honfleur – Caudebec-en-Caux
Vormittags Busfahrt nach Honfleur. Wir haben freie Zeit, um das Städtchen mit dem schönen Hafen kennenzulernen. Ab Authou Velostrecke durch das liebliche Vallée de la Risle und durch den Forêt Brotonne nach Caudebec-en-Caux. Picknick-Lunch. (Velostrecke ca. 45 km)

5. Tag: Caudebec-en-Caux – Étretat (fak.) (velofreier Tag)
Ausflug zur Alabasterküste mit ihren hoch aufragenden Kreideklippen. Das Seebad Étretat lädt zu einem Bummel entlang der Strandpromenade oder einer Wanderung auf die Steilküste ein. Mittagessen an Bord.

6. Tag: Rouen
Stadtbesichtigung von Rouen. Einen besonderen Charme versprühen die unzähligen Fachwerkhäuser und prächtigen gotischen Kirchen. Nach dem Mittagessen an Bord starten wir unsere Veloetappe in Jumièges und fahren entlang der Seine und der Route des Fruits mit ihren grosszügigen Obstplantagen. (Velostrecke ca. 35 km)

7. Tag: Vernon – Giverny – Mantes-la-Jolie
Mit den Velos fahren wir nach Giverny und besuchen den Garten des Impressionisten Claude Monet. Wir radeln via Gasny nach Gisors auf einem Voie Verte, einem stillgelegten Eisenbahntrassee. Gemeinsames Mittagessen in einem lokalen Restaurant. (Velostrecke ca. 40 km)

8. Tag: Paris – Schweiz
Ausschiffung. Rückfahrt mit dem Bus zu den Abfahrtsorten.


Variante Velofahren – vital

1. Tag: Schweiz – Paris
Hinfahrt via Basel nach Paris.

2. Tag: Paris
Mit einem kundigen Stadtführer fahren wir mit den Velos entlang der Seine quer durch Paris. Wir passieren Sehenswürdigkeiten wie den Eiffelturm und den Louvre. Mittagessen an Bord. Nachmittag zur freien Verfügung. (Velostrecke ca. 20 km)

3. Tag: Lisors – Lyons-la-Forêt – Les Andelys
Die heutige Veloetappe führt uns ab Lisors durch eine typisch normannische, leicht hügelige Landschaft und jahrhundertealten Buchenwald nach Lyons-la-Forêt und weiter bis nach Les Andelys. Picknick-Lunch. (Velostrecke ca. 60 km)

4. Tag: Honfleur – Caudebec-en-Caux
Vormittags Busfahrt nach Honfleur. Wir haben freie Zeit, um das Städtchen mit dem schönen Hafen kennenzulernen. Ab Pont Audemer führt unsere Velostrecke durch das Vallée de la Véronne. Durch das liebliche Vallée de la Risle und den Forêt Brotonne gelangen wir nach Caudebec-en-Caux. Picknick-Lunch. (Velostrecke ca. 75 km)

5. Tag: Caudebec-en-Caux – Étretat (fak.) (velofreier Tag)
Ausflug zur Alabasterküste mit ihren hoch aufragenden Kreideklippen. Das Seebad Étretat lädt zu einem Bummel entlang der Strandpromenade oder einer Wanderung auf die Steilküste ein. Mittagessen an Bord.

6. Tag: Rouen
Stadtbesichtigung von Rouen. Einen besonderen Charme versprühen die unzähligen Fachwerkhäuser und prächtigen gotischen Kirchen. Nach dem Mittagessen an Bord starten wir unsere Veloetappe in Jumièges und fahren entlang der Seine und der Route des Fruits mit ihren grosszügigen Obstplantagen. (Velostrecke ca. 55 km)

7. Tag: Vernon – Gisors – Mantes-la-Jolie
Mit den Velos fahren wir nach Giverny und besuchen den Garten des Impressionisten Claude Monet. Wir radeln via Gasny nach Gisors auf einem Voie Verte, einem stillgelegten Eisenbahntrassee. Gemeinsames Mittagessen in einem lokalen Restaurant. Eine weitläufige Landschaft begleitet uns bis nach Magny-en-Vexin. (Velostrecke ca. 60 km)

8. Tag: Paris – Schweiz
Ausschiffung. Rückfahrt mit dem Bus zu den Abfahrtsorten.

Programmänderungen bleiben vorbehalten.

Excellence Royal ****+

Excellence Royal

Die einzigartige «Excellence Royal» setzt höchste Massstäbe. Für Ausstattung und Design wurden edle Materialien verarbeitet. Das Schiff besticht schon beim Eintreten durch ein grosszügig gestaltetes Foyer und gediegene Räumlichkeiten. Die «Excellence Royal» zählt zu den luxuriösesten Flussschiffen Europas und fährt unter Schweizer Flagge! Überzeugen Sie sich selbst vom hohen Komfort, dem besonderen Design, der exzellenten Küche und dem freundlichen Service. Sie werden ins Schwärmen kommen von diesem einzigartigen und unverwechselbaren Excellence-Schiffsprodukt!

Bordausstattung
Schon beim Betreten werden Sie von der grosszügigen Lobby mit Rezeption begeistert sein! Stilvoll eingerichtete Panorama-Lounge mit Bar, komfortable Royal-Lounge mit Heckbar und Aussenterrasse und Nichtraucher-Restaurant. Grossflächiges Sonnendeck mit Golfputting-Green, Shuffle Board, Whirlpool, Liegestühlen, Sitzgruppen und Schattenplätzen, Aussichtsterrasse am Bug und Lift von Mittel- zu Oberdeck. Kleiner Wellnessbereich mit Sauna, Massagestuhl und Fitnessgeräten.

Unterhaltung
In der Lounge geniessen Sie einen herrlichen Panoramablick auf die vorbeiziehende Flusslandschaft. Hier wird bei musikalischer Unterhaltung der Nachmittagskaffee serviert, sowie den Drink an der Bar. Bordspiele, Quizabende und Tanzmusik runden das abwechslungsreiche Tagesprogramm ab.

Kulinarisches und Mahlzeiten
Mit kulinarischen Gaumenfreuden werden Sie im eleganten Restaurant verwöhnt. Es erwartet Sie jeden Morgen ein sehr reichhaltiges kaltes und warmes Frühstücksbuffet. Mittags werden Vorspeisen und Salate als Buffet angeboten, das mehrgängige Menü wird serviert. Abends verwöhnt Sie der Chefkoch wieder mit mehrgängigen Menüs. Die kulinarische Krönung ist das Kapitäns-Dinner.

Deckplan

Klicken Sie für eine grössere Ansicht

Technische Daten

Baujahr 2009/2010
Kategorie ****+
Länge 110 m
Breite 11,40 m
Passagiere 144
Besatzung 36
Decks 4 inkl. Sonnendeck
Bordwährung EUR, EC (Maestro, Kreditkarten (VISA, Eurocard/Mastercard)
Bordsprache Deutsch
Stromspannung 220 V
Flagge Schweiz
Fahrgebiet Seine

Kabinen

72 Aussenkabinen mit Dusche/WC individuell regulierbare Klimaanlage/Heizung, Minibar, Safe, Sat-TV, Haustelefon, Föhn, 2020V.

Ober- und Mitteldeck. 16 m2 grosse Doppelkabinen mit französischem Balkon, raumhohen Panoramafenstern und Schiebetür. Sie haben die Wahl zwischen einzeln oder zusammenplatzierten Betten. (Ausnahme: Grandlit in Kabine 201, 202, 301–303).

Mini Suiten 17 m2 gross, Sekt und Früchte bei Ankunft, Bademäntel.

Bedingt rollstuhlgängige Kabine (Oberdeck Nr. 301).

Hauptdeck. Doppelkabinen (zwei Einzelbetten, Ausnahme: Grandlit in Kabine 116, 117), 13 m2 gross mit Fenstern (aus Sicherheitsgründen nicht zu öffnen)

2-Bett Kabine Ober-/Mitteldeck

Mini Suite Ober-/Mitteldeck

2-Bett Kabine Hauptdeck

Kabinen

Excellence Royal ****+

Lobby

Excellence Royal ****+

Restaurant

Excellence Royal ****+

Panorama-<br>Lounge  /  Bar

Excellence Royal ****+

Royal Lounge

Excellence Royal ****+

Wellness

Excellence Royal ****+

Sonnendeck

Excellence Royal ****+

Kabinen

72 Aussenkabinen mit Dusche/WC individuell regulierbare Klimaanlage/Heizung, Minibar, Safe, Sat-TV, Haustelefon, Föhn, 2020V.

Ober- und Mitteldeck. 16 m2 grosse Doppelkabinen mit französischem Balkon, raumhohen Panoramafenstern und Schiebetür. Sie haben die Wahl zwischen einzeln oder zusammenplatzierten Betten. (Ausnahme: Grandlit in Kabine 201, 202, 301–303).

Mini Suiten 17 m2 gross, Sekt und Früchte bei Ankunft, Bademäntel.

Bedingt rollstuhlgängige Kabine (Oberdeck Nr. 301).

Hauptdeck. Doppelkabinen (zwei Einzelbetten, Ausnahme: Grandlit in Kabine 116, 117), 13 m2 gross mit Fenstern (aus Sicherheitsgründen nicht zu öffnen)

2-Bett Kabine Ober-/Mitteldeck

Mini Suite Ober-/Mitteldeck

2-Bett Kabine Hauptdeck

360° Virtuelle Tour

Komfortklasse-Fernreisebusse

Unsere Busse in der Komfortklasse sind technisch gleichwertig ausgestattet wie die Königsklasse-Luxusbusse, verfügen jedoch über mehr Plätze durch 4er-Bestuhlung mit einem erstklassigen Sitzabstand von 84 cm. Die Busse dieser Klasse bieten Platz für Gruppen bis zu 48 Personen. Sie werden eingesetzt auf Kurzreisen, als Begleitfahrzeuge bei Flusskreuzfahrten sowie bei Wander- und Veloreisen.

Komfortklasse-Fernreisebusse

Unsere Leistungen

  • Fahrt im Komfortklasse-Bus mit Veloanhänger
  • Flussreise in der gebuchten Kabinenkategorie
  • Mahlzeiten: Halbpension an Bord, 4 x Mittagessen, 2 x Picknick-Lunch
  • Velo- & Touristikausflüge gem. Programm
  • Twerenbold Veloshirt
  • Erfahrene Veloreiseleitung & Reisechauffeur

Frei wählbar

  • Halbtagesausflug nach Étretat
  • Mietvelos inkl. Service & Reinigung
    • Tourenvelo
    • Elektrovelo

Nicht inbegriffen

  • 2-Bett-Kabine zur Alleinbenutzung
  • Annullationskosten- & Assistance Vers.
  • Auftragspauschale (entfällt bei Online-Buchung)

Abfahrtsorte

Abfahrtsorte mit Mietvelo
06:10 Wil
06:30 Burgdorf
06:35 Winterthur-Wiesendangen
07:00 Zürich-Flughafen
07:00 Aarau
08:00 Baden-Rütihof
08:35 Basel
08:50 Arlesheim

Abfahrtsorte mit eigenem Velo
08:00 Baden-Rütihof
08:50 Arlesheim

Anforderungen Veloausflüge

Am 3. Tag ist das Gelände hügelig und es sind einige Höhenmeter zu überwinden. Das Programm der vitalen Gruppe beinhaltet am 4. Tag und am 7. Tag einige Steigungen. An den übrigen Tagen sind die Etappen grösstenteils flach.

Weiterempfehlen:

Reisedetail drucken: