Das Wahrzeichen Taorminas - das Antike Theater
  149 Bewertungen

98% empfehlen diese Reise weiter

Reise gemerkt

Götterinsel Sizilien

Reisegenuss PLUS Logo

  • Verkostung sizilianischer Spezialitäten
  • Weindegustation & sizilianische Antipasti
  • Hotel mit direkter Meerlage in Roccalumera

Sizilien wurde erst im neunzehnten Jahrhundert Teil des italienischen Königreichs und konnte damals schon auf eine über 3000-jährige Geschichte zurückblicken. Palermo, die Inselhauptstadt, trägt die Spuren der Griechen, Römer, Byzantiner, Araber, Normannen und Spanier. Im Süden schufen die Griechen die Tempel von Agrigento und die Korinther ihrerseits errichteten an der Ostküste das mächtige Siracusa. Nebst vielen interessanten Kulturschätzen erleben wir auf dieser Rundreise den mächtigen Vulkan Ätna, erkunden sehenswerte Städtchen und geniessen traumhafte Ausblicke.

Königsklasse Signet
  • Komfortable Sessel in 3er Bestuhlung
  • Grosszügiger Sitzabstand von 90 cm
  • Kleine Gruppen, max. 30 Personen
11 Tage ab CHF 1'850.–
  • Kulturschätze zwischen Olivenhainen und Zitrusbäumen

Abreisedaten:

01.04. – 11.04.20 Mi - Sa CHF 1'850.–
08.04. – 18.04.20 Mi - Sa CHF 1'970.–
15.04. – 25.04.20 Mi - Sa CHF 1'970.–
22.04. – 02.05.20 Mi - Sa CHF 1'970.–
29.04. – 09.05.20 Mi - Sa CHF 1'970.–
1. Tag: Schweiz – Genua
Fahrt via Gotthard nach Genua. Auf einer geführten Panorama-Stadtrundfahrt lernen wir die Sehenswürdigkeiten von Italiens grösster Hafenstadt kennen. Abends Einschiffung auf ein Fährschiff der  komfortablen «Grandi Navi Veloci».

2. Tag: Auf See – Palermo – Mondello
Wir verbringen den heutigen Tag an Bord. Am Abend Ankunft in Palermo und Fahrt zu unserem Hotel im Vorort Mondello, unweit von Palermo.

3. Tag: Mondello, Ausflug Monreale & Palermo
Heute besuchen wir einen der bedeutendsten Sakralbauten Siziliens, den Dom von Monreale. Die Kathedrale gehört zu den schönsten Beispielen des arabisch-normannischen Stils. In der Hauptstadt Siziliens werden wir zu einer Arancini-Verkostung, eine regionaltypische Spezialität, erwartet. Nachdem wir die prächtige Kathedrale bestaunt haben, schlendern wir durch den quirligen Strassenmarkt Mercado del Capo. Hier kommen wir in den Genuss weiterer sizilianischen Köstlichkeiten, während wir das bunte Marktreiben hautnah erleben.

4. Tag: Mondello – Segesta – Agrigent
Fahrt in den Westen der Insel, nach Segesta. Dieser Tempel gilt als einer der besterhaltensten dorischen Tempel. Anschliessend erleben wir sizilianische Gegenwart: Beim Besuch eines renommierten Weingutes erfahren wir mehr über den Herstellungsprozess und dürfen dabei auch ein paar gute Tropfen verkosten*. Dem Meer entlang fahren wir nach Agrigent.

5. Tag: Agrigent – Piazza Armerina – Roccalumera
Bei Agrigent befindet sich die prächtige archäologische Stätte, das «Tal der Tempel». Nach einer spannenden Besichtigung fahren wir zur Ausgrabungstätte von Piazza Armerina und besuchen den ehemaligen römischen Landsitz Villa Romana del Casale mit seinen prächtigen Bodenmosaiken. Am Abend Ankunft in Roccalumera.

6. Tag: Roccalumera, Ausflug Ätna & Taormina
Am Vormittag Panoramafahrt entlang der Flanken des Ätna. Er ist der aktivste und mit rund 3323 Metern über dem Meeresspiegel auch der höchste Vulkan Europas. Individueller Aufenthalt mit Gelegenheit zu einem kurzen Spaziergang. Anschliessend kurze Fahrt nach Taormina. Das Städtchen liegt hoch über dem Meer und bietet ein einzigartiges Panorama. Zeit zur freien Verfügung, um durch die malerischen Gässchen zu spazieren, in einem der hübschen Cafés zu verweilen oder das antike griechisch-römische Theater zu besichtigen (nicht inbegriffen). Rückfahrt ins Hotel.

7. Tag: Roccalumera, Ausflug Siracusa
Fahrt dem Meer entlang nach Siracusa. In der Antike war Siracusa über mehrere Jahrhunderte die grösste und mächtigste Stadt Siziliens und dessen kulturelles Zentrum. Besichtigung der zweitgrössten Katakomben Italiens. Anschliessend erkunden wir die Altstadt auf der Insel Ortygia. Nach einer geführten Besichtigung haben wir Zeit zur freien Verfügung.

8. Tag: Roccalumera, Aeolische Inseln (fak.)
Die Aeolischen Inseln sind eine Inselgruppe im Tyrrhenischen Meer und vulkanischen Ursprungs. Mit dem Schiff fahren wir auf die Insel Lipari, wo wir eine Inselrundfahrt unternehmen. Anschliessend besuchen wir die Nachbarinsel Vulcano. Hier haben wir die Möglichkeit, den knapp 400 Meter hohen Vulkan zu erklimmen. Belohnt wird man mit einer grandiosen Aussicht und einem tollen Naturschauspiel (Auf-/Abstieg ca. je 1 Std.). Alternativ erkunden wir das Städtchen Vulcano Porto auf eigene Faust. (Programm ist wetterabhängig).

9. Tag: Roccalumera – Cefalù – Palermo
Auf dem Weg nach Palermo Halt im romantischen Fischerstädtchen Cefalù. Freie Zeit, um durch die engen Gässchen der mittelalterlichen Altstadt zu schlendern. Abends Einschiffung auf ein Schiff der «Grandi Navi Veloci». Übernachtung an Bord.

10. Tag: Auf See – Genua – Alessandria
Erholsamer Tag auf See. Abends Ankunft in Genua. Ausschiffung und Fahrt zu unserem letzten Übernachtungsort Alessandria im Piemont.

11. Tag: Alessandria – Schweiz
Rückfahrt in die Schweiz zu den Abfahrtsorten.

* Bei Abreise am 08.04. und 22.04. sowie bei ungünstiger Witterung: Besichtigung Segesta und Selinunte sowie Besuch einer interessanten Kochdemonstration inkl. Olivenöl-Verkostung.

360° Virtuelle Tour

Königsklasse-Luxusbusse

In kleinen Reisegruppen mehr Komfort geniessen – das ist der Slogan für Reisen im Königsklasse-Luxusbus. Wer sich die Reise im Bus zum Genuss macht, wählt die Königsklasse. Alle Gäste, welche mit diesem edlen Fahrzeug auf Reisen waren, möchten in Zukunft diesen aussergewöhnlichen Reisekomfort nicht mehr missen. Königsklasse-Luxusbusse mit 3er-Fauteuil-Bestuhlung und 90 cm Sitzabstand werden hauptsächlich auf längeren Reisen eingesetzt.

Königsklasse-Luxusbusse

Ihre Hotels

Nächte T-Kat. Off.Kat.
La Torre, Palermo Mondello 2 •••• ****
Baia di Ulisse, Agrigent 1 •••• ****
Main Palace, Roccalumera 4 •••+ ****
Al Mulino, Alessandria 1 •••+ ****

Unsere Leistungen

  • Fahrt mit Königsklasse-Luxusbus
  • Übernachtung in guten Mittel- und
    Erstklasshotels
  • Schiffspassagen Genua – Palermo – Genua
    (Innenkabine, ohne Mahlzeiten)
  • Mahlzeiten: 
    8 x Frühstücksbuffet, 7 x Abendessen
  • Ausflüge, Besichtigungen und Eintritte
    gemäss Programm
  • Deutschspr. Lokalreiseleitung an 6 Tagen
  •  Erfahrener Reisechauffeur
  • Audio-System auf Rundgängen

Frei wählbar

  • Main Palace: DZ / EZ zur Meerseite
  • Kabinenzuschlag: Doppel aussen 
  • Ausflug Aeolische Inseln

Nicht inbegriffen

  • Einzelzimmerzuschlag Hotel/Kabine
  • Annullationsschutz & Assistance-Vers.
  • Auftragspauschale (entfällt bei Online-Buchung)

Abfahrtsorte

06:10 Wil
06:30 Burgdorf
06:35 Winterthur-Wiesendangen
06:35 Basel
06:50 Pratteln
07:00 Zürich-Flughafen
07:00 Aarau
08:00 Baden-Rütihof
08:45 Arth-Goldau

Schiffspassagen

Genua – Palermo und Palermo – Genua, je 1 Nacht mit Schiffen von Grandi Navi Veloci. Dauer der Überfahrt ca. 20 Stunden.

Weiterempfehlen:

Reisedetail drucken: