Bamberger Symphoniker in der Konzerthalle Bamberg
Reise gemerkt

Jubiläumsreise 250 Jahre Beethoven

Reisegenuss PLUS Logo

  • Sonderkonzert der Bamberger Symphoniker
  • Abendessen in einem lokalen Restaurant

Schon vor 25 Jahren spielten die Bamberger Symphoniker während der Grossen Jubiläumsreise «100 Jahre Twerenbold» exklusiv für Twerenbold Gäste. Wir begeben uns auf die Spuren dieser 1. Musikreise und entdecken dabei einzigartige Städte mit verwinkelten Gassen, lebendigen Strassen und faszinierender Architektur. Das glanzvolle Musikprogramm verspricht viel Abwechslung. Wir erleben Konzerte mit grossartigen Orchestern. Mit der märchenhaften Oper «Die Zauberflöte» begeben wir uns zurück nach Dresden, wo wir 1997 das erste Mal die Semperoper besucht haben.

Königsklasse Signet
  • Komfortable Sessel in 3er Bestuhlung
  • Grosszügiger Sitzabstand von 90 cm
  • Kleine Gruppen, max. 30 Personen
7 Tage ab CHF 1'995.–
  • Auf den Spuren der 1. Musikreise von 1995

Abreisedaten:

02.11. – 08.11.20 Mo - So CHF 1'995.–
Buchungscode: imbeet

1. Tag: Schweiz – Leipzig
Fahrt via Ulm, Nürnberg und Bayreuth nach Leipzig. Zimmerbezug in unserem Hotel, wo wir die nächsten fünf Nächte wohnen werden. Willkommensabendessen im Hotel. 

2. Tag: Leipzig
Wir lernen auf einer geführten Stadtbesichtigung Leipzig, die zweitgrösste Stadt der ehemaligen DDR, welche von Goethe ehrerbietig als «Klein Paris» bezeichnet wurde, näher kennen. Die lebendige Kulturstadt versprüht eine einzigartige Atmosphäre. Wir wandeln auf historischen Pfaden, durch kleine Passagen, sehen das Alte Rathaus, schlendern durch den Naschmarkt und bestaunen von aussen die Thomas- und die Nikolaikirche. Am Abend haben wir Zeit für ein individuelles Abendessen in Leipzig.

3. Tag: Leipzig, Ausflug Dresden mit Semperoper
Gegen Mittag fahren wir in die Hauptstadt des Bundeslandes Sachsen. Dresdens Altstadt wurde im Verlauf des zweiten Weltkrieges weitgehend zerstört. In den letzten Jahrzehnten wurden jedoch gewaltige Anstrengungen unternommen, um die alte Pracht wiederherzustellen. Heute beherrscht barocke Baukunst wieder das historische Zentrum von Dresden. Während einer geführten Stadtbesichtigung sehen wir die schönsten Bauwerke wie den Zwinger oder die Brühlsche Terrasse, welche direkt an der Elbe liegt. Im Mittelpunkt der Führung steht das Musikgeschehen in Dresden und Sachsen der letzten Jahrhunderte. Nach dem Abendessen in einem lokalen Restaurant werden wir in der prachtvollen Semperoper erwartet und geniessen die Oper «Die Zauberflöte». Anno 1997 war dieses grossartige Werk von Wolfgang Amadeus Mozart die erste Oper, die Twerenbold Reisen in der Semperoper während einer Reise nach Dresden anbot. 

4. Tag: Leipzig, Ausflug Halle
In Halle an der Saale, auch Kulturhauptstadt Sachsen-Anhalts genannt, trifft 1200-jährige Geschichte auf spannende Gegenwart. Die Stadt verfügt über eine nahzu unzerstörte historische Altstadt mit restaurierten Bürgerhäusern, alten Kirchen, Parks und malerischen Flecken entlang der Saale. Auf einem geführten Stadtrundgang lernen wir die wichtigsten Sehenswürdigkeiten kennen. Uns bleibt anschliessend Zeit, die Stadt auf eigene Faust zu entdecken. Am Abend besuchen wir das Violinkonzert von Beethoven im Gewandhaus zu Leipzig.  Das Gewandhausorchester gehört international zu den führenden Orchestern und gilt mit etwa 185 Berufsmusikern als weltweit grösstes Berufsorchester.

5. Tag: Leipzig, fakultativer Ausflug Wittenberg
Nach dem Frühstück fakultativer Ausflug nach Wittenberg. Diese Stadt war der Ausgangspunkt der lutherischen Reformationsbewegung und eines der historischen, geistigen und kulturellen Zentren Europas. Wir lernen die Lutherstadt mit ihren vielen kulturhistorisch interessanten Bauten auf einem geführten Stadtspaziergang besser kennen.  

6. Tag: Leipzig – Bamberg – Nürnberg
Gegen Mittag verlassen wir Leipzig und fahren nach Bamberg. Nicht ohne Grund hat die Unesco der gesamten Bamberger Altstadt den Titel «Weltkulturerbe» verliehen. Das historische Stadtbild ist einzigartig. Zu den herausragendsten Bauwerken gehören der spätromanisch-frühgotische Kaiserdom mit dem weltberühmten Bamberger Reiter oder das alte Brückenrathaus mitten in der Regnitz. Wir unternehmen eine gemütliche Schifffahrt, welche uns einen guten Eindruck von der Stadt an der Regnitz, vom Wasser aus gesehen, verschafft. Am späten Nachmittag erwartet uns der Höhepunkt unserer Reise: Das Twerenbold-Jubiläumskonzert der Bamberger Symphoniker in der Konzerthalle Bamberg. Das Orchester spielt wie auch schon bei der Jubiläumsreise «100 Jahre Twerenbold» die 6. Symphonie von Ludwig van Beethoven. Abgerundet wird das Programm von der 6. Symphonie von Antonín Dvořák. Nach dem Konzert Fahrt nach Nürnberg. Zimmerbezug und spätes Abendessen im Hotel.

7. Tag: Nürnberg – Schweiz
Nach dem Frühstück Rückfahrt in die Schweiz zu den Einsteigeorten.

Programmänderungen bleiben vorbehalten. Das Reiseprogramm kann in abgeänderter Reihenfolge stattfinden.

360° Virtuelle Tour

Komfortklasse-Fernreisebusse

Unsere Busse in der Komfortklasse sind technisch gleichwertig ausgestattet wie die Königsklasse-Luxusbusse, verfügen jedoch über mehr Plätze durch 4er-Bestuhlung mit einem erstklassigen Sitzabstand von 84 cm. Die Busse dieser Klasse bieten Platz für Gruppen bis zu 48 Personen. Sie werden eingesetzt auf Kurzreisen, als Begleitfahrzeuge bei Flusskreuzfahrten sowie bei Wander- und Veloreisen.

Komfortklasse-Fernreisebusse

Königsklasse-Luxusbusse

In kleinen Reisegruppen mehr Komfort geniessen – das ist der Slogan für Reisen im Königsklasse-Luxusbus. Wer sich die Reise im Bus zum Genuss macht, wählt die Königsklasse. Alle Gäste, welche mit diesem edlen Fahrzeug auf Reisen waren, möchten in Zukunft diesen aussergewöhnlichen Reisekomfort nicht mehr missen. Königsklasse-Luxusbusse mit 3er-Fauteuil-Bestuhlung und 90 cm Sitzabstand werden hauptsächlich auf längeren Reisen eingesetzt.

Königsklasse-Luxusbusse

Ihre Hotels

Wir wohnen fünf Nächte in Leipzig und eine Nacht in Nürnberg:
– mit dem Komfortklasse-Bus in guten
    Mittelklasshotels
– mit dem Königsklasse-Luxusbus in
    Erstklasshotels

Die Zimmer in allen Hotels sind mit Bad oder Dusche/WC, Föhn und TV ausgestattet.

Unsere Leistungen

  • Fahrt mit Königsklasse-Luxusbus
    • bzw. mit Komfortklasse-Bus
  • Übernachtung in der gewählten Hotelkat.
  • Mahlzeiten: 
    6 x Frühstücksbuffet, 4 x Abendessen
  • Ausflüge und Besichtigungen gem. Programm
  • Kartenpaket: Semperoper und Gewandhaus Kat. C, Konzerthalle Bamberg Kat. A
  • Erfahrener Reisechauffeur
  • Audio-System auf Rundgängen

Frei wählbar

  • Kartenzuschläge: Kat. B / Kat. A
  • Ausflug Wittenberg

Nicht inbegriffen

  • Annullierungskosten- & Assistance-Vers.
  • Auftragspauschale (entfällt bei Online-Buchung)

Abfahrtsorte

06:30 Burgdorf
06:35 Basel
06:50 Pratteln
07:00 Aarau
08:00 Baden-Rütihof
08:30 Zürich-Flughafen
08:55 Winterthur-Wiesendangen
09:15 Wil

Musikprogramm

«Die Zauberflöte», 19.00 Uhr
Oper von Wolfgang Amadeus Mozart
Semperoper Dresden

Grosses Concert mit dem Gewandhausorchester, 20.00 Uhr
Ludwig van Beethoven – Violinkonzert
Solistin: Anne-Sophie Mutter
Dirigent: Andris Nelsons
Gewandhaus zu Leipzig

Jubiläumskonzert mit den Bamberger Symphoniker, 17.00 Uhr
Ludwig van Beethoven – Tripelkonzert C-dur op. 56
Antonín Dvořák – 6. Symphonie
Konzerthalle Bamberg

Weiterempfehlen:

Reisedetail drucken: