Die Bilderbuchlandschaft der Balagne
  6 Bewertungen

100% empfehlen diese Reise weiter

Reise gemerkt

Korsika & Provence - eine Reise für alle Sinne

  • Abendessen in lokalen Restaurants

Korsika, die Schöne, die Duftende, die Sonnige, die Abwechslungsreiche – kaum eine andere Insel wird mit so vielen Adjektiven beschrieben wie Korsika. Nicht umsonst nannten die Griechen die Mittelmeerinsel «Kalliste», die Schönste. Und Napoleon behauptet sogar, er könnte die Insel seiner Jugend mit verbundenen Augen am Duft erkennen. Das Aroma der Macchia und von Thymian gibt der Insel in der Tat ein besonderes Flair. Es sind jedoch die Kontraste zwischen den Küsten und den Bergen sowie den Städten und deren Geschichte, die Korsika zu einem unvergesslichen Erlebnis machen. Ein weiterer Höhepunkt unserer Reise sind die beiden Städte Cassis und Aix-en-Provence.

signet_twerenbold_reiseart
  • Komfortable Sessel in 3er Bestuhlung
  • Grosszügiger Sitzabstand von 90 cm
  • Kleine Gruppen, max. 30 Personen
7 Tage ab CHF 1'310.–
  • Majestätische Landschaften und elegante Küstenstädtchen

Abreisedaten:

08.05. – 14.05.21Sa - FrCHF 1'380.–
15.05. – 21.05.21Sa - FrCHF 1'380.–
05.06. – 11.06.21Sa - FrCHF 1'380.–
11.09. – 17.09.21Sa - FrCHF 1'380.–
18.09. – 24.09.21Sa - FrCHF 1'380.–
1. Tag: Schweiz – Savona
Hinfahrt via Gotthard, Tessin und Mailand nach Savona. Einschiffung auf ein Fährschiff der Corsica Ferries und Überfahrt nach Bastia auf Korsika.

2. Tag: Bastia – Balagne – Calvi
Am frühen Morgen Ankunft in Bastia. Wir erleben bereits den ersten Höhepunkt und fahren an den nördlichsten Zipfel Korsikas, das Cap Corse. Hier wird uns das erste Mal bewusst, wieso die Griechen die Insel als «die Schönste» bezeichneten. Unsere Reise führt uns weiter in die malerische Balagne. Das hügelige Hinterland wird auch «Garten Korsikas» genannt. Hier gedeihen Orangen-, Zitronen- und Olivenbäume sowie Weintrauben. Verstreut in der Landschaft thronen pittoreske, terrassenförmig angelegte Dörfer, die einen unglaublichen Charme versprühen. Unser erster Halt ist das Hafenstädtchen L’Île Rousse. Anschliessend fahren wir nach Calvi, das an einer wunderschönen Bucht gelegen ist. Auf einem Felsvorsprung befindet sich die im 15. Jahrhundert errichtete Zitadelle, von wo aus man eine hervorragende Aussicht auf das Mittelmeer hat.

3. Tag: Calvi – Calanches – Ajaccio
Heute erwartet uns die landschaftlich spektakulärste Tour auf unserer Reise durch Korsika. Wir durchqueren die wildromantische Schlucht «Scala di Santa Regina» mit ihren faszinierenden rot schimmernden Granitsteinen und passieren die imposante Spelunca-Schlucht. Ein atemberaubendes Erlebnis ist mit Sicherheit die Fahrt durch die Calanches. In dieser Märchenwelt aus Stein erwarten uns wunderschöne, bizarre Felsformationen aus rotem Granitgestein und eine faszinierende Küstenregion. Gegen Abend erreichen wir Ajaccio, die Geburtsstadt von Napoleon Bonaparte, welche idyllisch in einer Bucht und umgeben von Bergen liegt.

4. Tag: Ajaccio – Sartène – Bonifacio
Am Vormittag lernen wir auf einem geführten Rundgang die quirlige Hauptstadt Korsikas mit ihrem mondänen Flair kennen. Die weissen Stuckarbeiten, die Brunnen und Palmen verleihen der Hauptstadt ein arabisches Flair. Fahrt Richtung Süden. In einer prähistorischen Fundstätte bewundern wir die sagenumwobenen Menhir-Statuen. Die von Menschenhand geformten Steine stellen rätselhafte Menschenbildnisse dar. Anschliessend besuchen wir das typisch korsische Städtchen Sartène, wo wir durch die schattigen Gassen flanieren. Am Nachmittag erreichen wir Bonifacio. Freie Zeit, um die hübsche Altstadt auf eigene Faust zu erkunden. Die stolze Hafenstadt thront hoch über einer fjordähnlichen Bucht auf einer schmalen Halbinsel aus weissem Kalk.

5. Tag: Bonifacio – Porto Vecchio – Bastia
Entlang der Ostküste fahren wir nordwärts nach Porto Vecchio. Hier befinden sich zahlreiche Buchten und traumhafte Strände. Sehenswert sind ausserdem die Zitadelle sowie die Altstadt, in der sich zahlreiche Cafés und Restaurants säumen. Weiterfahrt nach Bastia. Die charmante Mittelmeerstadt bezaubert durch barocke Bauwerke, hübsche Altstadtgassen und einem romantischen Hafen. Abends Einschiffung in Bastia.

6. Tag: Toulon – Cassis – Aix-en-Provence
Am frühen Morgen Ankunft in Toulon und Fahrt in die pittoreske Hafenstadt Cassis, die ihr ursprüngliches Flair erhalten hat und mit farbenfrohen Fischerhäuser bezaubert. Anschliessend Weiterfahrt nach Aix-en-Provence. Das Florenz der Provence und die Geburtsstadt von Paul Cézanne lernen wir auf einem geführten Rundgang kennen. Abendessen in einem lokalen Restaurant.

7. Tag: Aix-en-Provence – Schweiz
Rückfahrt via Valence und Genf in die Schweiz zu den Abfahrtsorten.

360° Virtuelle Tour

Königsklasse-Luxusbusse

In kleinen Reisegruppen mehr Komfort geniessen – das ist der Slogan für Reisen im Königsklasse-Luxusbus. Wer sich die Reise im Bus zum Genuss macht, wählt die Königsklasse. Alle Gäste, welche mit diesem edlen Fahrzeug auf Reisen waren, möchten in Zukunft diesen aussergewöhnlichen Reisekomfort nicht mehr missen. Königsklasse-Luxusbusse mit 3er-Fauteuil-Bestuhlung und 90 cm Sitzabstand werden hauptsächlich auf längeren Reisen eingesetzt.

Königsklasse-Luxusbusse

Ihre Hotels

Nächte T-Kat. Off.Kat.
Revellata, Calvi1•••+***
Mercure, Ajaccio1•••+****
Santa Teresa, Bonifacio1•••+***
Best Western, Aix-en-Prov.1•••+****

Unsere Leistungen

  • Fahrt mit Königsklasse-Luxusbus
  • Übernachtung in guten Mittelklasshotels
  • Schiffspassage Savona – Bastia und Bastia – Toulon (Innenkabine, ohne Mahlzeiten)
  • Mahlzeiten:
    • 4 x Frühstücksbuffet
    • 4 x Abendessen
  • Ausflüge, Eintritte und Besichtigungen
    gemäss Programm
  • Deutschspr. Lokalreiseleitung an 5 Tagen
  • Erfahrener Reisechauffeur
  • Audio-System auf Rundgängen

Nicht inbegriffen

  • Einzelzimmerzuschlag Hotel/Kabine
  • Kabinenzuschlag: Doppel aussen / Einzel aussen
  • Annullationsschutz & Assistance-Vers.
  • Auftragspauschale (entfällt bei Online-Buchung)

Abfahrtsorte

06:10 Wil
06:30 Burgdorf
06:35 Winterthur-Wiesendangen
06:35 Basel
06:50 Pratteln
07:00 Zürich-Flughafen
07:00 Aarau
08:00 Baden-Rütihof
08:45 Arth-Goldau (nur Einstieg)

Schiffspassagen

Savona – Bastia (Hinreise) und Bastia – Toulon (Rückreise), je 1 Nacht mit Schiffen von Corsica Ferries. Änderungen vorbehalten. 

Schiffspassagen

Savona – Bastia und Bastia – Toulon, je 1 Nacht mit Schiffen von Corsica Ferries.

Weiterempfehlen:

Reisedetail drucken: