Teatro Regio di Parma
Reise gemerkt
Italien – Musik, Kultur und Genuss

Musikreise Parma- Verdi in seiner Heimat geniessen

REISEGENUSS-PLUS

  • Frei wählbar: Junior Suite
  • Mahlzeiten in lokalen Restaurants geniessen
  • Frei wählbare Kartenkategorie

Hochstehende Kultur und kulinarische Köstlichkeiten sind die Hauptthemen unserer Musikreise. Alljährlich im Herbst treffen sich Opernliebhaber aus aller Welt am Verdi-Festival in Parma um den grossen Komponisten Giuseppe Verdi zu ehren und seine unvergesslichen Werke zu geniessen. Parma und seine Umgebung gelten selbst bei den kulinarisch verwöhnten Italienern als die Feinschmeckerhochburg schlechthin. Gutes Essen wird hier mit einer Leidenschaft zelebriert wie sonst kaum irgendwo in der Welt.

Königsklasse Signet
  • Komfortable Sessel in 3er Bestuhlung
  • Grosszügiger Sitzabstand von 90 cm
  • Kleine Gruppen, max. 30 Personen
6 Tage ab CHF 1'995.–
  • Verdi-Festival 2019

Abreisedaten:

25.09. – 30.09.19 Mi - Mo CHF 1'995.–
1. Tag: Schweiz–Parma.
Fahrt via Gotthardtunnel und Mailand nach Parma.

2. Tag: Parma.
Am Vormittag erkunden wir mit einer lokalen Reiseleitung Parma. Die Provinzhauptstadt war stets ein wichtiges kulturelles und musikalisches Zentrum Italiens. Das Stadtbild ist eine sympatische Mischung aus eindrucksvollen mittelalterlichen Bauten, eleganten Palästen und Parks. Zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten gehören die Piazza Duomo mit der Kathedrale, die im Jahre 1106 fertiggestellt wurde, und das Baptisterium. Nachmittag zur freien Verfügung. Frühes Abendessen in einem lokalen Restaurant und erster musikalischer Höhepunkt im Teatro Regio di Parma mit der Oper «I due Foscari».

3. Tag: Auf den Spuren von Giuseppe Verdi.
Der Vormittag steht zur freien Verfügung für eigene Entdeckungen. Nach dem Mittag besuchen wir Verdis Geburtshaus in Roncole Verdi (Reise 1) resp. die Casa Barezzi in Busseto (Reise 2), wo der junge Verdi einige Jahre bei seinem Förderer Antonio Barezzi lebte. Anschliessend fahren wir nach Sant´Agata. In einem romantischen Park im englischen Stil liegt die ehemalige Residenz Verdis, wo der Maestro fast 50 Jahre gewohnt und komponiert hat. Die Räume der Villa präsentieren sich heute fast original mit Möbeln, Kunstgegenständen und vielen Erinnerungsstücken. Beim Relais Antica Corte Pallavicina besichtigen wir den Alterungskeller für Culatello di Zibello (Schinken) und Parmesan und geniessen einen Aperitif mit drei verschiedenen Sorten Parmesan zum Degustieren. In der Sala Botti erwartet uns ein exklusives Privatkonzert mit Werken von Verdi, Mozart und Rossini. Kulinarisch lassen wir den Tag im benachbarten Ristorante Cavallino Bianco bei einem feinen Abendessen mit lokalen Spezialitäten ausklingen.

4. Tag: Ausflug Cremona.
Fahrt nach Cremona. Bekannt wurde die Stadt vor allem durch die Geigenbauerfamilien Stradivari, Amati und Guaneri. Der Dom ist ein eindrucksvolles Beispiel römisch-lombardischer Baukunst. Die faszinierende Fassade ist mit mehrfarbigem Marmor verkleidet. Geführter Stadtrundgang. Im Museo del Violino werden uns stimmungsvoll fünf Jahrhunderte Geigenbau nähergebracht. Den wundervollen Klang einer Stradivari geniessen wir bei einem Vorspiel im Auditorium Giovanni Arvedi. In einem Workshop bei einem Geigenbauer erfahren wir alles Wissenswerte über die Herstellung der prachtvollen Instrumente.

5. Tag: Ausflug Modena.
Fahrt nach Modena. Besonders bekannt ist die Stadt für den traditionellen Balsamico-Essig. In einer Acetaia erhalten wir Einblicke in die Produktion und können natürlich auch einige Tropfen dieser erlesenen Köstlichkeit degustieren. Kleiner Mittagsimbiss. Anschliessend Stadtführung durch Modena, die ehemalige Residenzstadt der Este-Herzöge. Alle Wege führen zunächst zur Piazza Grande, dem Herzen der Stadt mit den prachtvollen Renaissance-Palästen und dem mächtigen romanischen Dom. Zurück in Parma geniessen wir ein frühes Abendessen bevor uns zum krönenden Abschluss die Oper «Nabucco» im Teatro Regio erwartet.

6. Tag: Parma–Schweiz.
Rückfahrt via Mailand zu den Einsteigeorten.


Bitte beachten Sie:
Entgegen der Katalogausschreibung wird am 3. Tag neu anstelle der Oper «Aida» im Teatro Verdi in Busseto ein exklusives Privatkonzert in der Antica Corte Pallavicina gespielt.

360° Virtuelle Tour

Königsklasse-Luxusbusse

In kleinen Reisegruppen mehr Komfort geniessen – das ist der Slogan für Reisen im Königsklasse-Luxusbus. Wer sich die Reise im Bus zum Genuss macht, wählt die Königsklasse. Alle Gäste, welche mit diesem edlen Fahrzeug auf Reisen waren, möchten in Zukunft diesen aussergewöhnlichen Reisekomfort nicht mehr missen. Königsklasse-Luxusbusse mit 3er-Fauteuil-Bestuhlung und 90 cm Sitzabstand werden hauptsächlich auf längeren Reisen eingesetzt.

Königsklasse-Luxusbusse

Ihr Hotel

Wir wohnen fünf Nächte in Erstklasshotels T-•••• (off. Kat.****) in Parma.

Reise 1: Starhotel du Parc
Reise 2: NH Parma

Beide Hotels befinden sich ca. 15 Gehminuten vom Stadtzentrum entfernt und verfügen über Zimmer mit Bad oder Dusche/WC, Klimaanlage, Minibar, Safe, Sat.-TV, Telefon, Haartrockner und kostenlosem WLAN. Weitere Einrichtungen: Restaurant, Bar und Fitnessraum.

Gegen Aufpreis sind Junior Suiten buchbar (grösser wie Standard-Zimmer und zusätzlich mit Kaffeemaschine).

Unsere Leistungen

  • Fahrt mit Königsklasse-Luxusbus
  • Unterkunft in Erstklasshotels
  • Mahlzeiten:
    • 5 x Frühstücksbuffet
    • 1 x Abendessen im Hotel (1. Tag)
    • 3 x Abendessen in lokalen Restaurants (2., 3. und 5. Tag)
    • 1 x kleiner Mittagsimbiss (5. Tag)
  • Kartenpaket Kategorie 3
  • Ausflüge und Besichtigungen gemäss Programm
  • Deutschsprechende Lokalreiseleitung (2.–5. Tag)
  • Audio-System auf Rundgängen
  • Erfahrener Reisechauffeur

Nicht inbegriffen

  • Doppel zur Alleinbenutzung
  • Reise 2
  • Doppel Junior Suite
  • Kartenzuschläge:
    • Kategorie 2
    • Kategorie 1
  • Annullierungskosten- & Assistance-Versicherung
  • Auftragspauschale (entfällt bei Online-Buchung)

Abfahrtsorte

06:10 Wil
06:30 Burgdorf
06:35 Winterthur-Wiesendangen
06:35 Basel
06:50 Pratteln
07:00 Zürich-Flughafen
07:00 Aarau
08:00 Baden-Rütihof
08:50 Arth-Goldau

Unser Musikprogramm

Teatro Regio di Parma, 20.00 Uhr
«I due Foscari»
Oper in drei Akten von Giuseppe Verdi

Antica Corte Pallavicina, Polesine Parmense
Exklusives Privatkonzert
Quintett mit Streichern des Orchesters «I Musici di Parma» und zwei Sänger (Sopran und Bariton)
Werke von Verdi, Mozart und Rossini

Teatro Regio di Parma,
20.00 Uhr (Reise 1) / 15.30 Uhr (Reise 2)
«Nabucco»
Oper in vier Akten von Giuseppe Verdi

Weiterempfehlen:

Reisedetail drucken: