Unesco-Welterbe Cinque Terre
Reise gemerkt
Italien – Kulinarische und landschaftliche Höhepunkte

Piemont und Cinque Terre

  • Das Piemont mit Langhe und Barolo
  • Unesco-Welterbe Cinque Terre
  • Malerisches Camogli und Portofino (fakultativ)

Das Piemont liegt im Norden Italiens und ist dank seiner vorzüglichen Küche und der «Bodenschätze» Trüffel und Wein weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt. In den Hügeln rund um Alba, dem Langhe-Gebiet, gedeihen die wahrhaft königlichsten Weine Italiens. Italien – wie es früher einmal war; das bieten die Cinque Terre, fünf Gemeinden, die aufgrund ihrer Lage bis heute altes Brauchtum und ein vom Verkehr weitgehend unberührtes Landschaftsbild bewahren konnten.

Signet Bild
  • Komfortable Fauteuils in 3er Bestuhlung
  • Grosszügiger Sitzabstand von 90 cm
  • Kleine Gruppen, max. 30 Personen
7 Tage ab CHF 1'295.–
  • Sofort buchen und vom attraktiven Sofort-Preis-Rabatt profitieren!

Abreisedaten:

02.09. – 08.09.18 So - Sa CHF 1'345.–
09.09. – 15.09.18 So - Sa CHF 1'345.–
23.09. – 29.09.18 So - Sa CHF 1'345.–
30.09. – 06.10.18 So - Sa CHF 1'295.–
07.10. – 13.10.18 So - Sa CHF 1'295.–
1. Tag: Schweiz–Bra. Fahrt via Tessin, Mailand und Novara in die Region von Vercelli, dem Herzen des grössten Reisanbaugebietes Europas. Aufgrund des Schachbrettmusters der Reisfelder wird die Region auch «mare a quadretti» – wörtlich Kästchenmeer – genannt. Hier werden wir zu einem köstlichen Risottoessen erwartet. Anschliessend wird uns in einer Reisfabrik die Verarbeitung der verschiedenen Reissorten erklärt. Danach Weiterfahrt via Asti nach Bra in die Region Piemont, wo wir die nächsten drei Nächte wohnen werden.

2. Tag: Bra, Ausflug Barolo, Burgen- und Weinland. Aus der Region um das Dorf Barolo kommen die wohl edelsten Weine des Piemonts. Der Ort mit seinen alten Häusern und engen Gassen wird von dem Castello Falletti dominiert. Nach einem individuellen Besichtigungsrundgang besuchen wir einen Winzer und degustieren einen der hier angebauten edlen Tropfen (inkl. Mittagsimbiss). Die Rückfahrt erfolgt via La Morra, einem der berühmtesten Orte der Gegend. Von hier geniessen wir ein grandioses Panorama über Hügel, Täler sowie alte Burgen und Wachtürme der Region. Nach einem kurzen Bummel durch das sehenswerte Dörfchen fahren wir zurück nach Bra. Heute Abend lassen wir uns im Ristorante Al Castello im benachbarten Santa Vittoria d’Alba kulinarisch verwöhnen.

3. Tag: Bra, Ausflug Alba und Langhe. Kurze Fahrt nach Alba – Stadt der Trüffel und des Weins und anderer kulinarischer Köstlichkeiten. Der Ort schmiegt sich in eine kleine Senke am Fusse der Hügel der Basse Langhe. Das historische Zentrum ist von römischen Stadtmauern umgeben. In den engen Strassen erheben sich die Geschlechtertürme, die im Mittelalter zum Schutz der reichsten Familien erbaut wurden. Geführter Spaziergang durch die malerische Altstadt. Um die Mittagszeit verlassen wir Alba und geniessen eine Panoramafahrt nach Perletto. Auf dem Bauernhof Tenuta Contessa erwartet uns ein ländliches Mittagessen mit Salami, Käse, Pasta, Dessert und natürlich Wein! Am Nachmittag Zeit für einen Spaziergang durch die umliegenden Rebberge. Danach Rundfahrt durch das Langhegebiet, eine der schönsten Landschaften und bedeutendsten Weinanbaugebiete Italiens. Zurück in Bra haben wir noch Zeit zur freien Verfügung für individuelle Besichtigungen und Shopping.

4. Tag: Bra–Genua–Sestri Levante. Unterwegs zur ligurischen Küste besuchen wir Genua. Im Vorfeld des Kulturstadtjahres 2004 wurden unzählige Palazzi restauriert und der alte Hafen vom Stararchitekten Renzo Piano grundlegend umgestaltet. Einen kontrastreichen Gegensatz zur mittelalterlichen Altstadt bilden Patrizierhäuser und prunkvolle Paläste in den Strade nuove aus dem 19. Jh. In der Via Garibaldi und der Via Balbi wird der ganze Reichtum vergangener Zeiten als See- und Finanzmacht Europas deutlich. Geführte Besichtigung. Am Nachmittag Weiterfahrt nach Sestri Levante.

5. Tag: Sestri Levante, fakultativer Ausflug Camogli und Portofino. Kurze Fahrt zum reizenden Küstenort Camogli. Freier Aufenthalt. Mit dem Schiff umrunden wir die Halbinsel von Portofino und machen einen Halt in der kleinen Bucht von San Fruttuoso. Danach erreichen wir Portofino. Der schöne Hafen, die malerischen Cafés und das romantische Flair werden Sie begeistern. Gemütlicher Spaziergang zum Leuchtturm und zurück durch die schöne Parkanlage des Castello Brown. Rückfahrt mit dem Schiff.

6. Tag: Sestri Levante,
Ausflug Cinque Terre.
Die kleinen Ortschaften der Cinque Terre kleben wie Schwalbennester an der Küste und sind nur durch schmale Strassen oder vom Wasser aus zu er-reichen. Mit der Bahn fahren wir nach Monterosso al Mare. Besichtigung und freie Zeit im ligurischen Fischerdorf. Mit dem Schiff fahren wir weiter Richtung Vernazza. Die kleine Gemeinde, die auf einer kleinen Halbinsel liegt, hat das noble und elegante Aussehen und die Charakteristik bestens bewahrt. Wir fahren mit Schiff vorbei an Manarola und erreichen Riomaggiore mit seiner sehenswerten Pfarrkirche im oberen Ortsteil. Rundgang durch das Dorf mit seinen farbenfrohen Häuser. Wir kehren mit der Bahn zurück nach Sestri Levante.

7. Tag: Sestri Levante–Stresa–Schweiz. Unsere Rückfahrt führt uns auf direktem Weg nach Stresa, an den Lago Maggiore. Hier geniessen wir den freien Mittagsaufenthalt in dem charmanten Städtchen oder auf den Borromänischen Inseln mit ihren prächtigen Gartenanlagen (individueller Ausflug mit Boot). Danach Rückfahrt via Locarno, Gotthard zu den Einsteigeorten.

360° Virtuelle Tour

Königsklasse-Luxusbusse

In kleinen Reisegruppen mehr Komfort geniessen – das ist der Slogan für Reisen im Königsklasse-Luxusbus. Wer sich die Reise im Bus zum Genuss macht, wählt die Königsklasse. Alle Gäste, welche mit diesem edlen Fahrzeug auf Reisen waren, möchten in Zukunft diesen aussergewöhnlichen Reisekomfort nicht mehr missen. Königsklasse-Luxusbusse mit 3er-Fauteuil-Bestuhlung und 90 cm Sitzabstand werden hauptsächlich auf längeren Reisen eingesetzt.

Königsklasse-Luxusbusse

Ihre Hotels

Wir wohnen je drei Nächte in den guten Mittelklasshotels Cavalieri in Bra T-•••+ (off. Kat. ****) und Grande Albergo* in Sestri Levante T-•••+ (off. Kat. ****). Die Zimmer beider Hotels verfügen über eine Dusche/WC, Haartrockner, Klimaanlage, Telefon, TV, Minibar.

*Reise 03.09. + 17.09. + 24.09.: Drei Nächte im guten Mittelklasshotel Regina Elena T-•••+ (off. Kat. ****) in Santa Margherita Ligure.

Unsere Leistungen

  • Fahrt mit Königsklasse-Luxusbus
  • Unterkunft in guten Mittelklasshotels
  • Mahlzeiten:
    • 5 x Halbpension, davon 1 x Abendessen in lokalem Restaurant (2. Tag)
    • 1 x Frühstücksbuffet (5. Tag)
    • 2 x Mittagessen mit lokalen Spezialitäten (1. und 3. Tag)
  • Ausflüge und Besichtigungen gemäss Programm (ausgenommen fakultativer Ausflug Camogli und Portofino, 5. Tag)
  • Deutschsprechende lokale Reiseleitung am 6. Tag
  • Audio-System auf Rundgängen
  • Erfahrener Reisechauffeur

Nicht inbegriffen

  • Einzelzimmerzuschlag
  • Fakultativer Ausflug Camogli und Portofino
  • Annullationsschutz und Assistance-Versicherung
  • Auftragspauschale (entfällt bei Online-Buchung)

Abfahrtsorte

06:10 Wil
06:30 Burgdorf
06:35 Winterthur
06:35 Basel
06:50 Pratteln
07:00 Zürich-Flughafen
07:20 Aarau
08:00 Baden-Rütihof
08:50 Arth-Goldau

Hinweis

Durchführung aller Schifffahrten gemäss Programm wetterabhängig. Alternativ werden Ausflüge mit Bus resp. Bahn durchgeführt.

Weiterempfehlen:

Reisedetail drucken: