Das Schloss Trauttmansdorff bei Meran - ©Die Gärten von Schloss Trauttmansdorff - Meran
  45 Bewertungen

100% empfehlen diese Reise weiter

Reise gemerkt

Sonnenstube Südtirol

Reisegenuss PLUS Logo

  • Weindegustation in Kaltern
  • Mehr Flexibilität und Individualität dank frei wählbaren Leistungen

Im Frühling verwandeln Apfelbäume und Alpenrosen das Südtirol in ein duftendes Blütenmeer. Auch der Herbst hat seine Reize. Er lockt Jung und Alt zur Weinlese und es scheint, als ob sich ein goldener Schleier über Berg und Tal gelegt hat. Wir erleben exotische Blütenprachten in den Gärten von Schloss Trauttmansdorff, geniessen eine Panoramafahrt durch die Dolomiten und fahren entlang der Südtiroler Weinstrasse, wo wir die edlen Tropfen der Region probieren können.

Königsklasse Signet
  • Komfortable Sessel in 3er Bestuhlung
  • Grosszügiger Sitzabstand von 90 cm
  • Kleine Gruppen, max. 30 Personen
6 Tage ab CHF 920.–
  • Blütenpracht und Berglandschaften

Abreisedaten:

24.05. – 29.05.20 So - Fr CHF 995.–
06.09. – 11.09.20 So - Fr CHF 995.–
13.09. – 18.09.20 So - Fr CHF 995.–
20.09. – 25.09.20 So - Fr CHF 995.–
27.09. – 02.10.20 So - Fr CHF 995.–

1. Tag: Schweiz – Kaltern
Hinfahrt via Arlberg und über den Brennerpass nach Italien. Die Weiterreise führt durch das landschaftlich schöne Südtirol nach Kaltern an der Weinstrasse.

2. Tag: Meran
Auf unserem heutigen Ausflug nach Meran lernen wir auf einem geführten Stadtrundgang die wichtigsten Sehenswürdigkeiten sowie die grosszügig angelegten Parklandschaften der zweitgrössten Stadt des Südtirols kennen. Der Stadtkern bildet die charmante Altstadt mit schönen Laubengängen und das Kurhaus, das in den letzten Jahren aufwändig renoviert wurde. Die alte Kurstadt ist für ihr mildes Klima und die deshalb so gut gedeihende Vegetation bekannt. Etwas ausserhalb der Stadt befindet sich das Schloss Trauttmansdorff, das wir heute ebenfalls besichtigen werden. Das Schloss war einst die Winterresidenz der Kaiserin Elisabeth von Österreich. Heute gedeihen hier über 80 prachtvolle Gartenlandschaften aus aller Welt, die in Form eines Amphitheaters rund um den zentralgelegenen Seerosenteich angepflanzt wurden. Die leicht erhöhte Lage bietet ausserdem eine wunderbare Aussicht auf Meran und das umliegende Bergpanorama.

3. Tag: Montiggl-Wanderung (fak.)
Mit einem ortskundigen Wanderführer entdecken wir heute das Naturschutzgebiet Montiggl mit seinem herrlichen Mischwald. Unseren Wanderausflug beginnen wir bei den beiden Montiggler Seen, die idyllisch in die umliegende Wald- und Hügellandschaft eingebettet liegen. Der Weg führt weiter durch das Frühlingstal und durch Wald, Wiesen und Weinberge. Unser Ziel ist der Kalterer See, eines der beliebtesten Ferienziele Südtirols. Er ist der grösste natürliche Badesee des Südtirols und der wärmste See der Alpen. Er ist umgeben von Weinbergen und steht unter Naturschutz. Dank seiner grossen Schilfbestände und der Feuchtwiesen bietet er ausserdem einen Lebensraum für über 100 verschiedene Vogelarten. Die heutige Wanderzeit beträgt rund 3 Stunden. Der Weg verläuft eben und leicht abwärts. Nach der Wanderung steht uns der Rest des Nachmittags zur freien Verfügung.

4. Tag: Dolomiten-Rundfahrt
Tagesausflug in die grossartige Gebirgsgruppe der Dolomiten mit den bekannten Berggruppen Latemar, Rosengarten, Langkofel und Sella. Fahrt über Bozen und Brixen, durch das Puster- und Höhlensteintal, vorbei an den bemerkenswerten «Drei Zinnen». Sie sind das Wahrzeichen des Südtirols und bilden das Natur-Highlight der Dolomiten. Der markante Gebirgsstock befindet sich im Naturpark, der dem Unesco-Welterbe angehört. In Arabba verbringen wir unsere Mittagspause. Am Nachmittag führt unsere Reise weiter über den Pordoi- und Sellapass und durch das Grödnertal zurück nach Kaltern (Hinweis: Die Route ist wetterabhängig).

5. Tag: Bozen und Südtiroler Weinstrasse
Bozen ist die Landeshauptstadt des Südtirols. Sie ist eine liebliche Stadt, in der man verschiedenste Baustrukturen vergangener Tage mit neuen, modernen Architekturen ergänzt, dabei jedoch der kleinen Alpenstadt ihren besonderen Charme nicht nimmt. Wir haben Zeit zur freien Verfügung. Im örtlichen Archäologischen Museum, das wir individuell besuchen können, liegt die Mumie von Ötzi, dem «Mann aus dem Eis». Am Nachmittag Rückfahrt Richtung Kaltern an der Weinstrasse. Unterwegs besichtigen wir eine Weinkellerei und degustieren die Weine aus der Region.

6. Tag: Kaltern – Schweiz
Rückfahrt via Mals im Vinschgau, über den Reschenpass und den Arlbergtunnel zurück zu den Abfahrtsorten.

360° Virtuelle Tour

Königsklasse-Luxusbusse

In kleinen Reisegruppen mehr Komfort geniessen – das ist der Slogan für Reisen im Königsklasse-Luxusbus. Wer sich die Reise im Bus zum Genuss macht, wählt die Königsklasse. Alle Gäste, welche mit diesem edlen Fahrzeug auf Reisen waren, möchten in Zukunft diesen aussergewöhnlichen Reisekomfort nicht mehr missen. Königsklasse-Luxusbusse mit 3er-Fauteuil-Bestuhlung und 90 cm Sitzabstand werden hauptsächlich auf längeren Reisen eingesetzt.

Königsklasse-Luxusbusse

Ihr Hotel

Wir wohnen fünf Nächte im guten Mittelklasshotel Weingarten T-•••+ (off. Kat.***s) in Kaltern, direkt an der Südtiroler Weinstrasse, umgeben von Rebenhainen. Alle Zimmer verfügen über Dusche/WC, Föhn, TV, Minibar, Safe und Balkon. Grösse: ca. 23m². Gegen Aufpreis kann ein geräumigeres Superior-Zimmer (30m²) gebucht werden. Weitere Einrichtungen: Restaurant, Bar, Fitnesscenter, Wellnessbereich mit Hallenbad, Sauna, Ruheraum und Schwimmbad (saisonal geöffnet). Gegen Gebühr: Solarium.

Unsere Leistungen

  • Fahrt mit Königsklasse-Luxusbus
  • Übernachtung im Hotel Weingarten
  • 5 x Halbpension
  • Ausflüge, Eintritte und Besichtigungen gemäss Programm
  • Erfahrener Reisechauffeur
  • Audio-System auf Rundgängen

Frei wählbar

  • Superior Zimmer Doppel / Einzel
  • Montiggl-Wanderung

Nicht inbegriffen

  • Annullationsschutz & Assistance-Vers.
  • Auftragspauschale (entfällt bei Online-Buchung)

  • Einzelzimmerzuschlag CHF 95.–

Abfahrtsorte

07:30 Burgdorf
07:35 Basel
07:50 Pratteln
08:00 Aarau
09:00 Baden-Rütihof
09:30 Zürich-Flughafen
09:55 Winterthur-Wiesendangen
10:15 Wil

Weiterempfehlen:

Reisedetail drucken: