Andrea Bocelli im Teatro di Silenzio
Reise gemerkt

Toskana mit Andrea Bocelli

Reisegenuss PLUS Logo

  • Mittagessen auf einem Landgut
  • Weinverkostung in Bolgheri
  • Mehr Flexibilität und Individualität dank frei wählbaren Leistungen

Jeden Sommer gibt der Tenor Andrea Bocelli ein einzigartiges Konzert im Teatro del Silenzio vor den Kulissen seiner Heimatstadt Lajatico. Erleben Sie mit uns dieses einmalige Freiluftkonzert in der sanften, hügeligen Landschaft der Toskana. Auf unseren Ausflügen begleiten uns italienischer Charme und landschaftliche Schönheiten auf Schritt und Tritt. Wir entdecken charmante, mittelalterliche Städtchen, die hoch über den fruchtbaren Tälern liegen, und von Pinien, Zypressen, Olivenhainen und Weinbergen geprägte Landschaften.

Signet Bild
5 Tage ab CHF 1'350.–
  • Sommerabend mit dem Startenor

Abreisedaten:

23.07. – 27.07.20 Do - Mo CHF 1'350.–

1. Tag: Schweiz – Monteriggioni/Poggibonsi
Hinfahrt via Gotthard, Mailand und Bologna nach Poggibonsi bzw. Monteriggioni, wo wir die nächsten vier Nächte wohnen werden.

2. Tag: San Gimignano
Am späten Vormittag Fahrt nach San Gimignano. Die sehenswerte, auf einem Hügel angelegte und befestigte Stadt ist für die Silhouette ihrer Geschlechtertürme berühmt und hat sich seit dem Mittelalter kaum verändert. Auf einem geführten Spaziergang erkunden wir die charmanten Gässchen und Plätze. Im Anschluss stärken wir uns bei einem Mittagessen auf einem Landgut, bevor wir zum Frischmachen zurück ins Hotel fahren. Am frühen Abend Fahrt nach Lajatico, der Heimatstadt von Andrea Bocelli. Im Teatro del Silenzio* erwartet uns das Konzert «Il Mistero della Bellezza» des Startenors und seiner Gäste. Das Amphitheater liegt inmitten der wunderschönen Hügellandschaft und wird nur einmal pro Jahr für diesen exklusiven Anlass genutzt, während des restlichen Jahres befindet sich hier ein See mit einer Skulpturenausstellung. Nach Mitternacht Rückfahrt zum Hotel.

*Wichtig: Das Theater kann nur zu Fuss über einen Schotterweg von einem Kilometer (ca. 15 Min.) erreicht werden. Im Fall von Schlechtwetter wird das Konzert auf den darauffolgenden Tag verschoben.

3. Tag: Val d’Orcia und Montalcino
Nach der späten Rückkehr in der letzten Nacht starten wir heute gemütlich und geniessen den Vormittag im Hotel. Am Nachmittag Panoramafahrt durch die typische Toskana-Landschaft des Val d’Orcia mit mittelalterlichen Dörfern, Zypressenhainen und sanften Hügeln bis nach Montalcino. Geführter Rundgang durch das reizende, durch Befestigungsanlagen umgebene Städtchen.

4. Tag: Volterra und Bolgheri
Das mittelalterlich geprägte Volterra wartet mit einer dreitausend Jahre alten Geschichte auf. Auf einem interessanten Rundgang bewundern wir die Piazza dei Priori mit dem ältesten Rathaus der Toskana, die etruskischen Stadttore und die Ruinen des römischen Theaters. Weiterfahrt nach Bolgheri, einem bezaubernden mittelalterlichen Dorf, dessen Eingang wir am Ende einer rund 5 Kilometer langen Zypressenallee erreichen. Die Häuser und Gassen haben ihr ursprüngliches Aussehen bewahrt und man hat das Gefühl, die Zeit sei stehengeblieben. Der Wein, der auf den Hügeln rund um das Dorf angebaut wird, ist weit über die Toskana hinaus bekannt. Auf einem Weingut haben wir Gelegenheit, die feinen Tropfen zu degustieren.

5. Tag: Monteriggioni/Poggibonsi – Schweiz
Rückfahrt via Florenz, Bologna und Mailand zurück in die Schweiz zu den Abfahrtsorten.

360° Virtuelle Tour

Königsklasse-Luxusbusse

In kleinen Reisegruppen mehr Komfort geniessen – das ist der Slogan für Reisen im Königsklasse-Luxusbus. Wer sich die Reise im Bus zum Genuss macht, wählt die Königsklasse. Alle Gäste, welche mit diesem edlen Fahrzeug auf Reisen waren, möchten in Zukunft diesen aussergewöhnlichen Reisekomfort nicht mehr missen. Königsklasse-Luxusbusse mit 3er-Fauteuil-Bestuhlung und 90 cm Sitzabstand werden hauptsächlich auf längeren Reisen eingesetzt.

Königsklasse-Luxusbusse

Ihr Hotel

Wir wohnen vier Nächte im guten Mittelklasshotel T-•••+ (off. Kat. ****). Alle Zimmer verfügen über Bad oder Dusche/WC, Föhn, TV, Klimaanlage, Minibar, Safe und kostenloses WLAN. Weitere Einrichtungen: Bar, Restaurant, Schwimmbad, Garten.

Bus 1: Il Piccolo Castello in Monteriggioni. Das Hotel liegt in einer 2 Hektar grossen Parkanlage inmitten der toskanischen Landschaft, rund einen Kilometer von Monteriggioni entfernt. Alle 50 Zimmer sind klassisch eingerichtet mit Blick zum Schwimmbad oder zum Garten.

Bus 2: Villa Lecchi in Poggibonsi. Das Hotel befindet sich in einem historischen Anwesen aus dem 18. Jahrhundert und bietet einen wunderbaren Blick auf Weinberge und Olivenbäume, rund sechs Kilometer ausserhalb von Poggibonsi. Alle 37 Zimmer sind mit modernem Komfort ausgestattet.

Bus 3: Villa San Lucchese in Poggibonsi. Die Villa aus dem 15. Jahrhundert liegt in den Hügeln des Chianti Weinanbaugebietes, rund drei Kilometer vom Ortszentrum entfernt. Das Hotel verfügt über 37 im klassisch italienischen Stil eingerichtete Zimmer.

Unsere Leistungen

  • Fahrt mit Königsklasse-Luxusbus
  • Übernachtung im guten Mittelklasshotel
  • Mahlzeiten:
    • 4 x Frühstücksbuffet
    • 1 x Mittagessen
    • 3 x Abendessen
  • Ausflüge und Besichtigungen gemäss
    Programm
  • Karte Kat. 2. Poltrona
  • Erfahrener Reisechauffeur
  • Audio-System auf Rundgängen

Frei wählbar

  • Kartenzuschläge:
    • Kat. 1. Poltrona
    • Kat. Poltronissima

Nicht inbegriffen

  • Annullationskosten- & Assistance Vers.
  • Auftragspauschale (entfällt bei Online-Buchung)

Abfahrtsorte

06:10 Wil
06:30 Burgdorf
06:35 Winterthur-Wiesendangen
06:35 Basel
06:50 Pratteln
07:00 Zürich-Flughafen
07:00 Aarau
08:00 Baden-Rütihof
08:45 Arth-Goldau

Musikprogramm

«Il Mistero della Bellezza»
Teatro del Silenzio, Lajatico
Andrea Bocelli, internationale Gäste und Orchester

Weiterempfehlen:

Reisedetail drucken: