Bezaubernde Hafenstadt Makarska
  25 Bewertungen

100% empfehlen diese Reise weiter

Reise gemerkt
Von den Julischen Alpen nach Dubrovnik

Traumküste Dalmatiens

  • Abendessen in einem lokalen Restaurant

Die Region Dalmatien bietet sehenswerte Städteperlen wie Dubrovnik, Split, Trogir und Zadar sowie den wohl schönsten Küstenabschnitt Europas, die Makarska-Riviera. Auf der Hinreise betören schönste Naturlandschaften wie der Naturpark Plitvicer Seen und der Krka Nationalpark.

8 Tage ab CHF 1'030.–

  • Kristallklares Wasser und Städte voller Geschichte

Abreisedaten:

05.09. – 12.09.20Sa - SaCHF 1'080.–
26.09. – 03.10.20Sa - SaCHF 1'080.–
15.05. – 22.05.21Sa - SaCHF 1'030.–
04.09. – 11.09.21Sa - SaCHF 1'030.–

1. Tag: Schweiz – Kranjska Gora
Fahrt zu unserem Übernachtungsort Kranjska Gora.

2. Tag: Kranjska Gora – Bled – Plitvicer-Seen
Im Nordwesten Sloweniens erreichen wir das am gleichnamigen See gelegene Städtchen Bled. Besonders malerisch ist der Blick auf die Wallfahrtskirche, die mitten im See auf einer Insel steht. Weiterreise über Ljubljana (Laibach) und die slowenisch-kroatische Grenze, wo uns die lokale Reiseleitung bereits erwartet. Wir fahren nach Slunj, wo wir in einem typischen Restaurant unser Abendessen einnehmen. Der Ortsteil Rastoke stellt eine kleine Version der Plitvicer Seen dar, so haben wir bereits einen Vorgeschmack auf das, was uns am morgigen Tag erwartet. Weiterfahrt in den Nationalpark Plitvice und Übernachtung.

3. Tag: Plitvicer-Seen – Makarska Riviera
Heute besichtigen wir den Nationalpark der Plitvicer-Seen. Sechzehn Seen, alle durch Wasserfälle miteinander verbunden, bilden die reizvolle Naturkulisse dieser Region. Der Nationalpark steht unter dem Patronat der Unesco und vermag seine Besucher immer wieder aufs Neue zu begeistern. Besichtigung zum Teil zu Fuss, mit dem Schiff und mit der Parkbahn. Am Nachmittag Weiterfahrt an die bezaubernde Makarska-Riviera, wo wir die nächsten drei Nächte wohnen werden.

4. Tag: Makarska Riviera, Dubrovnik
Panoramafahrt entlang der Küstenstrasse nach Dubrovnik (ehemals Ragusa). «Die Perle der Adria» entwickelte sich im Mittelalter zu einem unabhängigen Stadtstaat und war bis zum Ende des 17. Jh. eines der grossen Handels- und Seefahrtszentren an der Mittelmeerküste. Die Altstadt ist heute noch von mittelalterlichen Wallen umgeben und wurde von der Unesco zum Weltkulturerbe ernannt. Interessante Besichtigung und Zeit zur freien Verfügung. Abends Rückkehr zu unserem Hotel.

5. Tag: Makarska Riviera, Bootsfahrt (fak.)
Die Makarska-Riviera ist einer der schönsten Küstenabschnitte der Adria. Sie gleicht mit ihren zahllosen, vorgelagerten Inseln einer Perlenkette. Die Kulisse des beeindruckenden Küstengebirges macht sie noch atemberaubender. Tag zur freien Verfügung oder Teilnahme an einer eindrücklichen Panoramafahrt mit dem Schiff der Küste entlang. Vom Wasser aus können wir die zauberhafte Küstenlandschaft am besten bewundern.

6. Tag: Makarska Riviera – Split – Trogir – Vodice
Wir verlassen die Makarska-Riviera und erreichen Split. Ihr Stadtbild wird vom gewaltigen Palast des römischen Kaisers Diokletian am Meeresufer beherrscht. Die gesamte Altstadt entwickelte sich im Mittelalter innerhalb der Palastmauern. Gemeinsamer Altstadtbummel. Ein weiterer Höhepunkt ist das mittelalterliche Städtchen Trogir. Die von Stadtmauern umgebene Altstadt befindet sich auf einer Insel und gehört zum Unesco-Weltkulturerbe. Zeit für einen Stadtbummel und individuelles Mittagessen. Anschliessend fahren wir zu den Krka-Wasserfällen. Der typische Karstfluss bildet auf seinem Weg zum Meer zahlreiche Seen, Wasserfälle und Stromschnellen. Übernachtung in Vodice.

7. Tag: Vodice – Zadar – Opatija
Weiterfahrt nach Zadar. Die Geschichte der ehemaligen Hauptstadt Dalmatiens reicht in die römische Antike zurück, von der noch Überreste eines Forums zeugen. Kleiner Spaziergang durch die Stadt. Anschliessend fahren wir nordwärts und erreichen Opatija am späten Nachmittag. Gemeinsamer Abendspaziergang und anschliessend Abschiedsabendessen im Hotel.

8. Tag: Opatija – Schweiz
Fahrt via Slowenien und Italien zurück zu den Abfahrtsorten.

360° Virtuelle Tour

Komfortklasse-Fernreisebusse

Unsere Busse in der Komfortklasse sind technisch gleichwertig ausgestattet wie die Königsklasse-Luxusbusse, verfügen jedoch über mehr Plätze durch 4er-Bestuhlung mit einem erstklassigen Sitzabstand von 84 cm. Die Busse dieser Klasse bieten Platz für Gruppen bis zu 48 Personen. Sie werden eingesetzt auf Kurzreisen, als Begleitfahrzeuge bei Flusskreuzfahrten sowie bei Wander- und Veloreisen.

Komfortklasse-Fernreisebusse

Ihre Hotels

Wir wohnen drei Nächte in einem guten Mittelklasshotel T-[T3+] (off. Kat. ***) an der Makarska-Riviera. Das Hotel befindet sich an bester Lage am Meer. Die Zimmer verfügen über Bad oder Dusche/WC, Föhn, TV, Safe, Minibar und Klimaanlage.

Hin- und Rückreise:
Je eine Nacht in guten Mittelklasshotels T-[T3+] (off. Kat. ****) in Kranjska Gora, Plitvice, Vodice und in Opatija.

Unsere Leistungen

  • Fahrt mit modernem Komfortklasse-Bus
  • Übernachtung in guten Mittelklasshotels
  • Mahlzeiten: 7 x Frühstücksbuffet,
    6 x Abendessen
  • Ausflüge, Eintritte und Besichtigungen
    gemäss Programm
  • Deutschspr. Lokalreiseleitung an 5 Tagen
  • Erfahrener Reisechauffeur
  • Audio-System auf Rundgängen

Frei wählbar

  • Doppel Meerseite Makarska-Riviera
  • Ausflug mit Panorama-Bootsfahrt

Nicht inbegriffen

  • Einzelzimmerzuschlag
  • Annullationsschutz & Assistance-Vers.
  • Auftragspauschale (entfällt bei Online-Buchung)

Abfahrtsorte

06:30 Burgdorf
06:35 Basel
06:50 Pratteln
07:00 Aarau
08:00 Baden-Rütihof
08:30 Zürich-Flughafen
08:55 Winterthur-Wiesendangen
09:15 Wil

Weiterempfehlen:

Reisedetail drucken: