Es sind im Moment keine Elemente in diesem Reise SuperBlock erfasst.

Packen wie ein Weltmeister

Für den weitgereisten Ex-Radprofi und mehrfachen Bahnweltmeister Franco Marvulli ist Packen Routine. Heute reist er mit dem Velo oft allein mit minimalem Gepäck. Auf den Veloreisen von Twerenbold darf es ruhig die eine oder andere Garnitur mehr sein, denn der Koffer fährt ja bequem im Bus oder Schiff mit. Was ist auf einer einwöchigen Veloreise unverzichtbar? Franco Marvullis Packliste gibt wertvolle Tipps auf den Weg.

22. März 2021

Ich liebe das Reisen, doch wenn es ums Kofferpacken geht, wünschte ich mir, es wäre mit einem Fingerschnippen erledigt. Ich verlasse mich jeweils auf Packlisten. Damit geht es schneller, ohne dass ich etwas Wichtiges vergesse.

Folgendes nehme ich auf eine einwöchige Twerenbold-Veloreise mit:

  • 3 Kurzarm-Velotrikots (Ich mag es übersichtlich im Koffer. Wer meinem Tipp ganz am Schluss des Beitrages folgt, braucht nicht mehr als 3 Trikots. Als Ersatz taugen auch normale T-Shirts.)
  • 3 Paar Radhosen (Zu jedem Trikot gehört eine Hose. Ich lege auch Einsteigern Radhosen mit Sitzpolster nahe.)
  • 1 Langarm-Velotrikot / Armlinge / Windjacke (An frischeren Tagen ist ein wärmendes, winddichtes Langarm-Trikot unerlässlich. Eine gute Alternative sind Armlinge oder eine leichte Windjacke.)
  • 1 Paar Beinlinge (Ich gebe zu: Frieren gehört nicht zu meinen Lieblingsbeschäftigungen. Beinlinge sind Stulpen, die man sich – wie die Armlinge an den Armen – von unten über die Beine zieht. Alternativ eignen sich auch Tights oder lange Hosen mit Bewegungsfreiheit.)
  • 3 Paar Sportsocken (Mindestens 3 Paar … Es können gerne auch mehr sein. Sie passen fürs Velo und die Freizeit.)
  • Velohelm (Ein Must-have! Er sollte bequem sein und die richtige Grösse haben. Ich helfe bei Bedarf gerne bei der Einstellung.)
  • Sonnenbrille (Sie schützt die Augen auf dem Velo nicht nur vor der Sonne, sondern auch vor dem Fahrtwind und Insekten.)
  • 1 Paar Handschuhe (Ok, weisse Handrücken und sonnengebräunte Arme sind nicht die schönste Kombi. Doch bei Stürzen landet man meist auf den Händen. Handschuhe schützen vor schmerzhaften Schürfungen.)
  • 1 Paar Veloschuhe (Für mich ein Muss. Ich empfehle für Veloreisen mit regelmässigen Genuss- und Sightseeing-Stopps Bike-Schuhe mit Gummisohle. Damit kann man bequem herumlaufen. Achtung: Es braucht passende Klick-Pedale dazu. Sonst tut es aber auch ein gewöhnlicher Turnschuh mit harter Sohle.)
  • Leichte Kleider (Nach der Etappe soll es im Hotel bequem und gemütlich sein. Ich habe immer 1 Trainerhose und 3 T-Shirts dabei.)
  • 1 elegante Kleidergarnitur (Wenn man es sich abends im Restaurant gut gehen lässt.)
  • Bequeme Freizeitschuhe und Kleider (Ziehe ich jeweils bereits auf der Anreise an.)
  • Pulsuhr und Gurt (In meinen Profi-Jahren habe ich es mir angewöhnt, mir im Training und unterwegs den Puls zu fühlen.)
  • Sportlernahrung / Bidons (Gels, Proteinshakes und Riegel habe ich auch immer dabei – und natürlich auch Velo-Bidons.)
  • Unterwäsche, Necessaire, Ladekabel etc. (In diesen persönlichen Bereichen wissen Sie am besten selbst, was nötig ist.)

Zum Schluss ein Geheimtipp mit auf den Weg: Nach der Velo-Etappe im Hotelzimmer alle Kleidertaschen leeren und im Velodress unter die Dusche stehen. Einmal einseifen und abspülen – und fertig ist die Kleiderwäsche. Am nächsten Tag ist die schnelltrocknende Funktionsbekleidung wieder einsatzbereit. Alternativ lassen sich Velojersey und -hose natürlich auch von Hand reinigen oder im Hotel in die Waschmaschine geben.

Mehr Tipps erhalten Sie von mir auf folgender Veloreise aus erster Hand. – Ich freue mich auf Sie!

11.07. – 17.07.2021: E-Mountainbike-Reise ins Südtirol

29.08. – 05.09.2021: Mit dem Velo Istrien erfahren

Hier finden Sie alle aktuellen Veloreisen:

Es sind im Moment keine Elemente in diesem Reise SuperBlock erfasst.

Hier finden Sie passende Twerenbold-Velokleidung:

Es sind im Moment keine Elemente in diesem Reise SuperBlock erfasst.

Weiterempfehlen: