Fotogalerie Grosse Toscana-Rundreise

Unser Fotograf, Daniel Ospelt, war auf unserer Grossen Toscana-Rundreise mit dabei und freut sich, Sie mit seinen tollen Bildern nun mit auf diese grossartige Reise zu nehmen.

Assisi und Perugia

Als erstes ging es in die Heimat von Italiens Schutzpatron, dem heiligen Franz von Assisi. Nach einem Besuch der Basilika San Francesco mit den berühmten Fresken von Giotto blieb noch Zeit für einen gemütlichen Bummel durch die Gassen von Assisi. Anschliessend ging es in die mittelalterliche Stadt Perugia. Dort erwarteten uns mit Zinnen versehene Palazzi, die Piazza IV Novembre sowie die Kathedrahle San Lorenzo aus dem 15. Jhd. Am Abend gab es dann noch ein köstliches Abendessen mit Spezialiäten aus der Region.

Ausflug Todi–Orvieto–Montepulciano

Umgeben von teilweise erhaltenen etruskischen, römischen und mittelalterlichen Mauren erstreckt sich das Städtchen Todi in Dreiecksform auf dem Bergrücken über dem Tibertal. Orvieto erkunden wir auf eigene Faust und geniessen ein Mittagessen in einer der zahlreichen Osterias. In Montepulcano erwartet uns eine Weindegustation mit lokalen Spezialitäten.

Siena

Siena liegt in einer üppigen, mit Weinbergen und Olivenhainen gesäumten Landschaft und bezaubert mit einer perfekt erhaltenen mittelalterlichen Altstadt und seiner prunkvollen gotischen Architektur. Auf einer Stadtführung lernen wir die Höhepunkte, wie beispielweise den Dom kennen und bekommen spannende Einblick in die Geschichte dieser Stadt.

Lucca und Pisa

Auf einem geführten Stadtrundgang geht es zu den Sehenswürdigkeiten von Puccinis Geburtsstadt, Lucca. Vor allem die mehr als 100 Kirchen sind besonders beeindruckend. Anschliessend geht es nach Pisa, wo wir den atemberaubenden Dom inklusive Schiefem Turm besuchen.

Ausflug Insel Elba

Auf einer Rundfahrt entdecken wir die charmante Landschaft der Insel mit ihren lieblichen Buchten. Anschliessend verbringen wir noch etwas Zeit in Poroferraio, wo auch die Villa dei Mulini, die ehemalige Residenz Napolens zu finden ist.

Florenz

Die Stadt der Medici lockt mit zahlreichen Bauwerke, Museen und Gemäldegalerien und gilt nicht umsonst als eine der bedeutendsten Kulturmetropolen Europas. Sie war Heimat und Wirkungsstätte zahlreicher Künstler, Philosophen und Wissenschaftler, wie z. B. Dante Alighieri, Niccolò Machiavelli, Leonardo da Vinci, Michelangelo, Sandro Botticelli oder Galileo Galilei. Auf einer Stadtführung entdecken wir zahlreiche Sehenswürdigkeiten von Weltrangund anschliessend bleibt noch Zeit die mittlerweile auch als Modemetropole etablierte Stadt, auf eigene Faust zu erkunden.

Weiterempfehlen: