Oberschwaben-Reise der Pfarrei Bruder Klaus

Die Pfarrei Bruder Klaus war zusammen mit der Firma Twerenbold sechs Tage lang auf der «Schwäbischen Barockstrasse» unterwegs. Alle Teilnehmer waren am Ende der Reise sehr zufrieden mit Ablauf und Programm – und natürlich darüber, dass die Reise trotz Corona überhaupt stattfinden konnte!

24. September 2020

Die Unterkunft, das Bildungsforum Untermarchtal, war für uns als kirchliche Gruppe sehr geeignet, alles dort ist zwar einfach, aber zweckmässig. Von den Restaurants her waren die „Linde“ in Steinhausen und der „Adler“ in Obermarchtal ganz besonders gut und sind absolut zu empfehlen. Die lokalen Führer in den zahlreichen Kirchen und Klöstern sowie auf der Höhlen-Tour in Blaubeuren waren durchwegs engagiert. Mit dem Chauffeur, Herrn Stoklossa, waren alle sehr zufrieden: freundlich, hilfsbereit und – das Wichtigste – sicher gefahren. 
Auch die Zusammenarbeit mit Ihnen und Ihren Mitarbeitern habe ich als sehr angenehm empfunden; besten Dank!


Pfarrer Martin Burkart  
 

Weiterempfehlen: