Es sind im Moment keine Elemente in diesem Reise SuperBlock erfasst.

Eigenes E-Mountainbike oder Mietbike

Sie haben die Wahl: Alle unsere E-Mountainbike Touren können mit dem eigenen E-MTB gefahren werden oder Sie mieten ein frisch gewartetes und geputztes Mietbike und kümmern sich um nichts. Bei Fragen rund um das Thema E-Mountainbike stehen Ihnen unsere Velo-Spezialisten auch gerne telefonisch zur Verfügung.

E-Mountainbike mieten

Frisch gewartet und geputzt stehen bei uns hochwertige E-Mountainbikes bereit. Wir setzen auf aktuelle Modelle des Schweizer Qualitätsherstellers Flyer.

Bitte geben Sie uns bei der Buchung Ihre Körpergrösse an. Wir werden dann ein Bike in der für Sie passenden Rahmengrösse reservieren und auf den Abreisetag für Sie bereitstellen. Bitte beachten Sie, dass Änderungen der Mietvelos (Typ und Grösse) bis spätestens 5 Tage vor Abreise kostenlos möglich sind. Danach wird eine Aufwandentschädigung von Fr. 30.– erhoben.

«E-Mountainbike Uproc»
sportlich – hoher Einstieg

 

  • Sportiver Rahmen mit Vorder- und Hinterradfederung
  • Bosch-Antrieb mit 4 Unterstützungsmodi
  • 27.5"+ Laufräder
  • Kettenschaltung 1x12-Gang SRAM
  • Hydraulische Scheibenbremsen Magura MT Trail
  • Geländebereifung Schwalbe Magic Mary 27.5 x 2.6

 

Mietbedingungen E-Mountainbike Uproc

  • Tagesmiete inkl. Service und Reinigung Fr. 40.-
  • Vermietung nur für E-Mountainbikereisen

Für die Biketouren muss ein eigener Tagesrucksack mitgenommen werden.

Reparaturen

Sollte an Ihrem Mietbike ein Defekt auftreten, werden wir versuchen, es im Rahmen unserer Möglichkeiten zu reparieren. Wir führen im Car Werkzeug und Ersatzteile mit. Unsere Reiseleiter sind mit einem mobilen Werkzeugset ausgestattet, um kleinere Reparaturen auch unterwegs ausführen zu können. Bitte beachten Sie, dass unsere Guides nur im Umgang mit unseren Mietbikes geschult sind und keine Reparaturen an Ihrem eigenen Bike vornehmen können.

Tipp: Wenn Sie mit Ihrem eigenen Bike reisen und es sich dabei um eine spezielle Marke oder Ausführung handelt, müssen Sie entsprechende Ersatz- und Verschleissteile selbst mitbringen. Wir führen nur standardisiertes Werkzeug und Ersatzteile für die von uns eingesetzten Bikes mit.

Unterwegs mit dem eigenen E-Mountainbike

Sie möchten auf die Twerenbold-Bikereise Ihr eigenes E-MTB mitnehmen? Hier finden Sie die wichtigsten Antworten in Kürze.

 

Vorteile eigenes E-Mountainbike

  • Sie sind mit Ihrem Bike bestens vertraut
  • Sie haben keine Kosten für ein Mietbike

Nachteile eigenes E-Mountainbike

  • Limitierte Auswahl des Abfahrtsortes
  • Transport des Bikes zum Abfahrtsort
  • Bike-Reinigung nach der Reise
  • Ihr Bike muss unseren Transportvorgaben entsprechen
  • Ihr Bike ist nicht automatisch gegen Beschädigung oder Diebstahl versichert
  • Unsere Guides sind nur im Umgang mit den Mietbikes geschult und können bei den eigenen E-MTB‘s keine Reparaturen vornehmen.
  • Ersatzteilkosten

Anforderungen eigenes E-Mountainbike

  • Akku-Leistung 630 Wh oder höher (Akku neueren Jahrgangs)
  • Trailtaugliche Profil-Pneus (Mountainbike-Stollenpneus)
  • keine Fatbike-Bereifung
  • einwandfreier Zustand und frisch ab Service
  • Reparaturset für eigenes Bike (inkl. Ersatzschlauch und Bremsbeläge)
  • Tretunterstützung bis 25 km/h (ohne gelbe Nummer)

WICHTIG: E-Bikes müssen über einen abnehmbaren Akku verfügen!

 

Für die Stärkeklassen Aufsteiger und Fortgeschritten ist ein E-MTB mit Vorder- und Hinterradfederung (Fully) Voraussetzung. Gepäckträger sind nicht zugelassen.

Die von uns verwendeten Luftpumpen sind ausschliesslich für das Sclaverandventil (französisches Ventil) und für das Schraderventil (Autoventil) geeignet.

Aufgabe und Abholung des eigenen E-Mountainbikes

Um Ihnen einen sorglosen Reisebeginn und eine ebenso angenehme Rückreise zu ermöglichen, können Sie Ihr Bike zu den folgenden Zeiten (max. 3 Arbeitstage vor Abreise resp. nach Rückreise) bei unserem Hauptsitz in Baden-Rütihof vorbeibringen und auch wieder abholen:

 

Montag bis Freitag während unseren Bürozeiten von 9 – 12 Uhr und 13 – 17 Uhr

Velo-Versicherung

All unsere Veloreisen können Sie auch mit Ihrem eigenen Velo geniessen. Eine Versicherung gegen Diebstahl und Beschädigung ist obligatorisch. Sofern Sie über keine entsprechende private Versicherungsdeckung für Ihr Velo verfügen, haben Sie die Möglichkeit, eine AXA-Veloversicherung gegen Beschädigung oder Diebstahl abzuschliessen. Den Versicherungsabschluss können Sie bei telefonischer oder online Buchung Ihrer Veloreise vornehmen.

 

Versichert sind:

  • Verlust (inkl. Diebstahl) und Beschädigung während des Transportes
  • Schäden beim Verladen bzw. Entladen der Fahrräder
  • Während dem Ferienaufenthalt gelten, Feuer, Wasser und Einbruchdiebstahl in abgeschlossenen Gebäuden in welchen die Fahrräder abgestellt sind, sowie Diebstahl der mechanisch gesicherten Fahrräder vom Anhänger

Nicht versichert sind:

  • Vorbestandene Schäden
  • Schäden während des Gebrauchs der Fährräder
  • Minderwert nach Reparaturen
  • Kratz–, Schramm–, und Scheuerschäden sowie natürliche Abnützung

 

Versicherungsumme in CHF Prämie CHF
bis 2'500 40.–
2'501 - 4'000 55.–
4'001 - 5'500 70.–
5'501 - 7'000 90.–
7'001 - 10'000 110.–

Laufzeit: Die Versicherung gilt während des gebuchten Reisedatums gemäss Rechnung/Bestätigung.

Ersatzwert: Bei Teilschäden ist die Reparatur, jedoch maximal bis zum Kaufpreis abzüglich des Selbstbehaltes versichert. Bei Totalschaden, respektive Verlust ist der Kaufpreis abzüglich des Selbstbehaltes versichert.

Versicherungwert: Kaufpreis des Fahrrades

Selbstbehalt: CHF 100.– je Schadenereignis

Schadenbeleg: Im Schadenfall ist der Wert mit der Kaufrechnung zu belegen

Versicherungsanmeldung: Die Versicherungsanmeldung kann telefonisch erfolgen. Sie erhalten eine angepasste Rechnung mit Versicherungsnachweis. Die Versicherung muss spätestens 21 Tage vor Abreise abgeschlossen werden.

Exklusives Angebot für Twerenbold-Kunden

Jeden Herbst verkauft unser Partner «Rent a Bike» Occasions-Elektrovelos aus unserem Flottenbestand. Als Twerenbold-Kunde profitieren Sie von einer Reduktion auf den Verkaufspreis: Lassen Sie sich den Flyer-Mietpreis, welchen Sie für eine im selben Jahr durchgeführte Twerenbold-Veloreise bezahlt haben, beim Kauf eines Occasions-Flyers anrechnen! Bringen Sie einfach Ihre Buchungsbestätigung zur «Rent a Bike» Verkaufsstelle in Willisau und wählen Sie Ihr bevorzugtes E-Bike-Modell aus.

Bedingungen: Angerechnet werden kann pro Person der Mietpreis maximal einer Veloreise aus demselben Jahr. Der Rabatt lautet auf den Reiseteilnehmer und ist nicht übertragbar. Der Rabatt kann nur bei der folgenden Verkaufsstelle eingelöst werden:

 

Rent a Bike AG

Steinmatt 1

6130 Willisau

Tel. 041 925 11 70

www.occasionsvelo.ch

Weiterempfehlen: