Eigenes Velo oder Mietvelo?

Möchten Sie gerne ein Mietvelo für die bevorstehende Reise bei uns buchen oder ein E-Bike ausprobieren? Erfahren Sie mehr über unseren Velo-Verleih, wir bieten eine Auswahl an qualitativ hochstehenden Tourenvelos und E-Bikes, neu auch E-Mountainbikes. Oder möchten Sie Ihr eigenes Fahrrad mitnehmen? Dann erfahren Sie hier mehr über die Anforderung für eine Mitnahme. Bei weiteren Fragen stehen Ihnen unsere Velo-Spezialisten auch gerne telefonisch zur Verfügung.

In Zusammenarbeit mit unserem Partner «Rent a Bike» können wir Ihnen eine Auswahl an Velos, E-Bikes und E-Mountainbikes anbieten, die perfekt auf unsere Veloreise-Programme und Ihre individuellen Bedürfnisse zugeschnitten sind. Wenn Sie sich für unsere Mieträder entscheiden, können Sie unbeschwert darauf setzen, dass Ihr Velo frisch aus dem Service kommt und einwandfrei funktioniert. Unsere Veloreiseleiter kennen alle unsere Fahrradtypen und können sie grösstenteils unterwegs bei Bedarf reparieren.

Velo mieten: Tour de Suisse Typ «Velo de Ville»

Alle Velos des Typs «Velo de Ville» der Marke Tour de Suisse, in bewährter Schweizer Qualität, sind mit einer Lichtanlage, Schutzblechen, Fahrradschloss, Gepäckträger und Gepäcktasche ausgestattet. Die verwendeten «Schwalbe Marathon Plus»-Pneus sind speziell für das Radfahren entwickelt und verfügen über einen hervorragenden Pannenschutz! Die gefederte Sattelstütze sorgt in Zusammenarbeit mit dem bequemen Sattel für einen hohen Fahrkomfort.

Ausstattung

  • Damen- oder Herrenrahmen
  • 27-Gang-Kettenschaltung
  • Gepäckträger mit Gepäcktasche
  • Komfortable 28"-Laufräder
  • Federgabel vorne
  • Gefederte Sattelstütze
  • Schwalbe Marathon Plus-Bereifung (Pannenschutz)


Mietbedingungen «Velo de Ville»

  • Tagesmiete inkl. Service und Reinigung Fr. 20.–
  • Gepäcktasche inbegriffen

Velo mieten: unsere Elektrovelos

Der nahezu lautlose Elektromotor nimmt Ihnen so einiges ab – ein bisschen treten müssen Sie dennoch. Die Elektrovelos unterstützten Sie in drei wählbaren Leistungsstufen auf Ihrer Radtour. So können nun auch Velobegeisterte mit unterschiedlicher Fitness gemeinsam eine Fahrradtour buchen!

«Flyer GOTOUR» – klassisch – tiefer Einstieg

  • Komfortable Sitzposition
  • 3 Unterstützungsmodi sowie Automatikfunktion
  • Hydraulische Felgenbremsen
  • Laufräder: 26" Grösse XS, S & M / 28" in Grösse L
  • elektronische 8-Gang-Nabenschaltung
  • Gepäckträger mit Gepäcktasche
  • Federgabel und gefederte Sattelstütze
  • Schwalbe Marathon Plus-Bereifung mit geringem Rollwiderstand und hoher Pannensicherheit


Mietbedingungen Typ «Flyer GOTOUR»

  • Tagesmiete inkl. Service und Reinigung Fr. 35.–
  • Gepäcktasche inbegriffen

«TDS Traveler» – sportlich – hoher Einstieg

  • Sportliche Sitzposition
  • elektronische 8-Gang-Nabenschaltung
  • Scheibenbremsen
  • Komfortable 28"-Laufräder
  • Gepäckträger mit Gepäcktasche
  • 3 Unterstützungsmodi sowie Automatikfunktion
  • Federgabel und gefederte Sattelstütze
  • Schwalbe Marathon-Plus Bereifung mit geringem Rollwiderstand und hoher Pannensicherheit


Mietbedingungen Typ «TDS Traveler»

  • Tagesmiete inkl. Service und Reinigung Fr. 35.–
  • Gepäcktasche inbegriffen

«Flyer TX-Serie» – sportlich – hoher Einstieg

  • Sportiver Rahmen mit Vorder- und Hinterradfederung
  • 10-Gang-Kettenschaltung
  • Hydraulische Scheibenbremsen
  • Komfortable 28"-Laufräder
  • Gepäckträger mit Gepäcktasche
  • 3 Unterstüztungsmodi sowie Automatikfunktion
  • Schwalbe Marathon GRT 365 Bereifung mit geringem Rollwiderstand und hoher Pannensicherheit


Mietbedingungen «Flyer TX-Serie

  • Tagesmiete inkl. Service und Reinigung Fr. 35.–
  • Gepäcktasche inbegriffen

«E-Mountainbike Uproc 7» – sportlich – hoher Einstieg

  • Sportiver Rahmen mit Vorder- und Hinterradfederung
  • Panasonic-Antrieb mit 4 Unterstützungsmodi
  • 27.5"+ Laufräder
  • Kettenschaltung 1x12-Gang SRAM
  • Hydraulische Scheibenbremsen Magura MT Trail
  • Geländebereifung Schwalbe Magic Mary 27.5 x 2.6


Mietbedingungen E-Mountainbike Uproc 7

  • Tagesmiete inkl. Service und Reinigung Fr. 40.-
  • Tagesrucksack inbegriffen
  • Vermietung nur für «E-Mountainbikereisen auf Naturstrassen»

Bestellung Mietvelo

Geben Sie uns gleich bei der Buchung den gewünschten Velotyp und Ihre Körpergrösse an. Wir werden dann ein Velo in der für Sie passenden Rahmengrösse reservieren und auf den Abreisetag für Sie bereitstellen. Bitte beachten Sie, dass Änderungen der Mietvelos (Typ und Grösse) bis spätestens 5 Tage vor Abreise kostenlos möglich sind. Danach wird eine Aufwandentschädigung von Fr. 30.– erhoben.

Exklusives Angebot für Twerenbold-Kunden

Jeden Herbst verkauft unser Partner «Rent a Bike» Occasions-Elektrovelos aus unserem Flottenbestand. Als Twerenbold-Kunde profitieren Sie von einer Reduktion auf den Verkaufspreis: Lassen Sie sich den Flyer-Mietpreis, welchen Sie für eine im selben Jahr durchgeführte Twerenbold-Veloreise bezahlt haben, beim Kauf eines Occasions-Flyers anrechnen! Bringen Sie einfach Ihre Buchungsbestätigung zur «Rent a Bike» Verkaufsstelle in Willisau und wählen Sie Ihr bevorzugtes E-Bike-Modell aus.

Bedingungen: Angerechnet werden kann pro Person der Mietpreis maximal einer Veloreise aus demselben Jahr. Der Rabatt lautet auf den Reiseteilnehmer und ist nicht übertragbar. Der Rabatt kann nur bei der folgenden Verkaufsstelle eingelöst werden:

Rent a Bike AG, Steinmatt 1, 6130 Willisau

Tel. 041 925 11 70

www.occasionsvelo.ch

Unterwegs mit dem eigenen Velo

Sie möchten auf die Twerenbold-Veloreise ihr eigenes Fahrrad mitnehmen? Hier finden Sie die wichtigsten Antworten in Kürze.


Vorteile eigenes Velo

  • Sie sind mit Ihrem Velo bestens vertraut
  • Sie haben keine Kosten für ein Mietvelo


Nachteile eigenes Velo

  • Limitierte Auswahl des Abfahrtsortes
  • Transport des Velos zum Abfahrtsort
  • Velo-Reinigung nach der Reise
  • Ersatzteilkosten
  • Ihr Velo muss unseren Transportvorgaben entsprechen
  • Ihr Velo ist nicht automatisch gegen Beschädigung oder Diebstahl versichert
  • Unsere Reiseleiter sind nur im Umgang mit den Mietvelos geschult und können bei den eigenen Velos keine Reparaturen vornehmen.


Vorgaben an das eigene Velo

Welches Velo? Wir empfehlen City-, Trekking- oder Tourenräder, Mountainbikes oder Elektrovelos mit Tretunterstützung bis 25 km/h (ohne gelbe Nummer). Da wir oft Naturstrassen befahren, raten wir von Rennvelos ab.

Welche Reifen? Wir emfpehlen Pneus mit normalem Strassenprofil, wie sie bei City- und Tourenrädern Verwendung finden. Mountainbike-Pneus sollten nicht zu grobe Stollen und keine Fatbike-Bereifung aufweisen.

Welches Ventil? Die von uns verwendeten Luftpumpen sind ausschliesslich für das Sclaverandventil (französisches Ventil) und für das Schraderventil (Autoventil) geeignet.


Veloversicherung – eigenes Velo

Sollten Sie nicht über eine eigene Veloversicherung verfügen, können Sie bei uns einen entsprechenden Versicherungsschutz abschliessen. Wir beraten Sie gerne. Weitere Informationen zum Thema Veloversicherung finden Sie hier.


Transportfähigkeit und Eignung während der Reise

Aufgabe und Abholung des eigenen Velos

  • das Velo darf keine fest montierten Lenkerkörbe oder Lenkertaschen haben
  • das Velo darf keine fest montierten Einkaufskörbe auf dem Gepäckträger haben
  • das Velo darf keinen Rückspiegel haben
  • nur E-Bikes mit abnehmbarem Akku


Aufgabe und Abholung des eigenen Velos

Um Ihnen einen sorglosen Reisebeginn und eine ebenso angenehme Rückreise zu ermöglichen, können Sie Ihr Velo zu den folgenden Zeiten (max. 3 Arbeitstage vor Abreise resp. nach Rückreise) bei unserem Hauptsitz in Baden-Rütihof vorbei bringen und auch wieder abholen:

 

Montag bis Freitag während unseren Bürozeiten von 08.00 bis 17.30 Uhr durchgehend

Weiterempfehlen: