Aufführung «Rigoletto»  auf der Seebühne in Bregenz
  30 Bewertungen

96% empfehlen diese Reise weiter

Reise gemerkt

Bregenzer Festspiele

Auf der weltweit grössten Seebühne am österreichischen Bodenseeufer wird Verdis mitreissendes Meisterwerk zum zweiten Mal in Folge zu sehen sein. Noch selten war ein Seebühnenstück so spektakulär wie «Rigoletto».
Nach dem grossen Erfolg im 2019 wird nun Giuseppe Verdis Meisterwerk zum zweiten Mal auf der weltweit grössten Seebühne zu sehen sein. Noch selten war ein Seebühnenstück so spektakulär und technisch eindrucksvoll wie das von Philipp Stölzl inszenierte «Rigoletto». Ein unvergessliches Kulturerlebnis erwartet uns am wunderschönen Bodensee.

Königsklasse Signet
  • Komfort-Sitze in 4er Bestuhlung
  • Erstklassiger Sitzabstand von 78–84 cm
  • Gruppengrösse max. 44 resp. 48 Personen
2 Tage ab CHF 530.–
  • «Rigoletto» - Giuseppe Verdis Meisterwerk

Abreisedaten:

05.08. – 06.08.20 Mi - Do CHF 530.–

1. Tag: Schweiz – Bregenz
Hinreise via Konstanz und mit der Fähre nach Meersburg – einer Stadt mit kleinen Gassen, wunderschönen Plätzen und einer mittelalterlichen Anlage. Weiter geht unsere Reise via Lindau nach Bregenz, wo wir die Zimmer im zentral gelegenen Hotel beziehen. Am Abend erwartet uns auf der grössten Seebühne der Welt die Oper «Rigoletto». Giuseppe Verdis mitreissendes und schaurig schönes Meisterwerk ist nun zum zweiten Mal auf der Bregenzer Seebühne zu erleben. Das spektakuläre Bühnenbild, die imposanten Kostüme und die einzigartige Seekulisse machen den Opernabend zu einem einzigartigen Kulturerlebnis.

2. Tag: Bregenz – Schweiz
Nach dem Frühstück haben wir Zeit, durch die Bregenzer Innenstadt zu flanieren oder einen Spaziergang entlang des Sees zu machen. Am Nachmittag fahren wir weiter zum Schloss Arenenberg. Das 1906 gegründete Napoleonmuseum Thurgau, Schloss und Park Arenenberg, ist das einzige deutschsprachige Museum zur napoleonischen Geschichte. Hortense de Beauharnais, die Mutter von Napoleon III., hätte sich keinen schöneren Platz für ihren Exilsitz aussuchen können. Heute kann man ihr Gemach bewundern, mehr über das Leben von ihr und ihrem Sohn Louis erfahren oder einfach die wunderschöne Aussicht geniessen. Führung durch das Schloss. Gegen Abend Rückfahrt zu den Abfahrtsorten.

360° Virtuelle Tour

Komfortklasse-Fernreisebusse

Unsere Busse in der Komfortklasse sind technisch gleichwertig ausgestattet wie die Königsklasse-Luxusbusse, verfügen jedoch über mehr Plätze durch 4er-Bestuhlung mit einem erstklassigen Sitzabstand von 84 cm. Die Busse dieser Klasse bieten Platz für Gruppen bis zu 48 Personen. Sie werden eingesetzt auf Kurzreisen, als Begleitfahrzeuge bei Flusskreuzfahrten sowie bei Wander- und Veloreisen.

Komfortklasse-Fernreisebusse

Ihr Hotel

Wir wohnen eine Nacht im Erstklasshotel Schwärzler T-•••• (off. Kat. ****) in Bregenz. Das familiär geführte Hotel bietet Sicht auf den Gebhardsberg und liegt 20 Gehminuten von der Bregenzer Altstadt entfernt. Alle 104 eleganten und komfortablen Zimmer sind mit Bad oder Dusche/WC, Föhn, Balkon, Minibar, Safe, TV und kostenlosem WLAN ausgestattet. Weitere Einrichtungen: Fitnessraum, Spa mit Sauna und Dampfbad. Restaurant, Bar und Gartenterrasse.

Unsere Leistungen

  • Fahrt mit modernem Komfortklasse-Bus
  • Übernachtung im Hotel Schwärzler
  • 1 x Halbpension
  • Opernkarte Kategorie 2
    (Hauskarte, bei Schlechtwetter gültig für das Festspielhaus)
  • Ausflüge, Eintritte und Besichtigungen
    gemäss Programm
  • Erfahrener Reisechauffeur

Frei wählbar

  • Kartenzuschlag Kategorie 1

Nicht inbegriffen

  • Annullationsschutz & Assistance-Vers.
  • Auftragspauschale pro Dossier
    (entfällt bei Online-Buchung)

  • Einzelzimmerzuschlag CHF 40.–
  • Doppel zur Alleinbenutzung CHF 50.–

Musikprogramm

«Rigoletto», 21.15 Uhr
Seebühne Bregenz
Oper in drei Akten (1851) von Giuseppe Verdi

Inszenierung: Philipp Stölzl
Musikalische Leitung: Enrique Mazzola, Daniele Squeo

Weiterempfehlen:

Reisedetail drucken: