Blick über den Faaker See
  54 Bewertungen

98% empfehlen diese Reise weiter

Reise gemerkt

Seen-Sucht nach Kärnten

  • Bunter Abend inkl. lokalen Spezialitäten 
  • Regionale Mittags-Kärtnerjause

Abwechslungsreich, genussvoll und umgeben von Berg und See, das ist Radfahren in Kärnten. Unsere täglichen Radtouren führen uns vorbei an imposanten Bergkulissen und bezaubernden Seen. Wir verbinden auf unserer Reise tolle Sehenswürdigkeiten mit abwechslungsreichen Landschaften, damit auch die schönsten Momente auf dem Velo nicht vergessen gehen. Lassen Sie sich von der regionaltypischen Küche und der Kärntner Gastfreundlichkeit verwöhnen!

signet_twerenbold_reiseart
  • Komfort-Sitze in 4er Bestuhlung
  • Erstklassiger Sitzabstand von 78–84 cm
  • Gruppengrösse max. 44 resp. 48 Personen
7 Tage ab CHF 1'100.–

  • Bewaldete Berghänge & klare Gewässer - aktiver Genuss

Abreisedaten:

16.08. – 22.08.20So - SaCHF 1'195.–
23.08. – 29.08.20So - SaCHF 1'195.–
09.05. – 15.05.21So - SaCHF 1'100.–
16.05. – 22.05.21So - SaCHF 1'145.–
20.06. – 26.06.21So - SaCHF 1'145.–

Information zu Preisen und Rabatten

Buchungscode: iavkaer

Film zur Veloreise Kärnten

Variante Velofahren – gemütlich
1. Tag: Schweiz – Villach–Faaker See
Busfahrt zu unserem Hotel in Drobollach oberhalb des Faaker Sees.

2. Tag: Entlang Karnischen & Gailtaler Alpen
Busfahrt nach Hermagor, unserem Etappenstart. Das wildromantische Gailtal besticht durch ein einmaliges Panorama der umliegenden Bergwelten. Meist leicht bergab fahren wir durch kleine Dörfer, vorbei an Bauernhöfen und Gasthäusern, wo heimische Spezialitäten und selbstgemachte Produkte aufgetischt werden. Nach unserem Mittagshalt in Arnoldstein verladen wir unsere Velos und fahren mit dem Bus zurück ins Hotel. (Velostrecke ca. 40 km)

3. Tag: Faaker See Wörthersee –Klagenfurt
Nach unserem Frühstück auf der Sonnenterrasse starten wir direkt unsere erste Tour Richtung Wörthersee. Via Velden erreichen wir schon bald das Ufer des wohl bekanntesten Kärntner Sees. Am Nordufer entlang, dort wo der See am schönsten ist, radeln wir Richtung Pörtschach. Wir geniessen einen Kaffeehalt direkt am See. Unser Tagesziel ist die Landeshauptstadt Kärntens, Klagenfurt, welche zum Verweilen einlädt. Wir geniessen ein individuelles Mittagessen in einer der zahlreichen Gaststuben. Busrückfahrt zum Hotel. (Velostrecke ca. 40 km)

4. Tag: Sankt Veit – Ossiacher See
Unser Bus bringt uns heute nach Sankt Veit an der Glan, wo wir unsere heutige Velotour starten. Entlang der Glan, durch saftige Wiesen und ausgedehnte Wälder erreichen wir Feldkirchen. Individuelles Mittagessen. Nach unserer Rast fahren wir weiter Richtung Ossiacher See und geniessen die wunderbare Aussicht auf Land und See. Wir radeln direkt zum Hotel, wo wir wieder von der kärntnerischen Gastfreundlichkeit verwöhnt werden. (Velostrecke ca. 60 km)

5. Tag: Durch das Drautal
Der Bus bringt uns nach Lind im Drautal, mitten im Herzen Oberkärntens. Teils dem Flussufer entlang, teils etwas abseits durch kleinere Dörfer fahren wir dem oberen Drautal folgend nach Spittal. Wir geniessen die Pause in der Stadt mit südlichem Flair. Bei Feistritz kommen wir in den Genuss einer traditionellen Brettljause und fahren gestärkt weiter immer flussabwärts Richtung Villach, wo uns der Bus erwartet. Optionale Velofahrt bis zum Hotel möglich. Am Abend erwartet uns ein «bunter Abend» inklusive Livemusik. (Velostrecke ca. 65 bzw. 75 km)

6. Tag: Velden und Schifffahrt Wörthersee
Uns erwartet am letzten Velotag eine wundervolle und abwechslungsreiche Tour direkt ab Hotel. Über Ledenitz und Mühlbach geht es nach einer kurzen Steigung via Lind ob Velden direkt Richtung Wörthersee. In Velden geniessen wir ein individuelles Mittagessen und die wundervolle Seepromenade. Auf dem Wasserweg begeben wir uns nach Klagenfurt und erholen uns zum Abschluss einer tollen Radwoche auf einer schönen Nachmittags-Schifffahrt. Busrückfahrt zum Hotel. (Velostrecke ca. 25 km)

7. Tag: Faaker See – Villach – Schweiz
Rückfahrt zu den Einsteigeorten.

Variante Velofahren – vital
1., 4., 6. & 7. Tag: Wie Programm gemütlich.

2. Tag: Entlang Karnischen & Gailtaler Alpen
Busfahrt nach Hermagor, unserem Etappenstart. Das wildromantische Gailtal besticht durch ein einmaliges Panorama der umliegenden Bergwelten. Meist leicht bergab fahren wir durch kleine Dörfer, vorbei an Bauernhöfen und Gasthäusern, wo heimische Spezialitäten und selbstgemachte Produkte aufgetischt werden. Nach unserem Mittagshalt in Arnoldstein radeln wir das letzte Teilstück entlang der Gail, direkt zum Hotel. (Velostrecke ca. 65 km)

3. Tag: Faaker See – Klagenfurt – Wörthersee
Nach unserem Frühstück auf der Sonnenterrasse radeln wir direkt Richtung Feldkirch. Wir überqueren die Drau und bewältigen den Aufstieg nach Maria Rain, bevor es nach Klagenfurt geht. Die Landeshauptstadt Kärntens lädt zum Verweilen ein und wir geniessen ein individuelles Mittagessen in einer der zahlreichen Gaststuben. Entlang türkisblauem Wasser des wohl bekanntesten Kärntner Sees, fahren wir bis nach Velden und beenden unsere erste Tagestour. Anschliessend Busrückfahrt ins Hotel. (Velostrecke ca. 70 km)

5. Tag: Durch das Drautal
Der Bus bringt uns nach Lind im Drautal, mitten im Herzen Oberkärntens. Teils dem Flussufer entlang, teils etwas abseits durch kleinere Dörfer fahren wir dem oberen Drautal folgend nach Spittal. Wir geniessen die Pause in der Stadt mit südlichem Flair. In Feistritz kommen wir in den Genuss einer traditionellen Brettljause. Flussabwärts radeln wir Richtung Villach bis zu unserem Hotel. Am Abend erwartet uns ein «bunter Abend» inklusive Livemusik. (Velostrecke ca. 75 km)

360° Virtuelle Tour

Komfortklasse-Fernreisebusse

Unsere Busse in der Komfortklasse sind technisch gleichwertig ausgestattet wie die Königsklasse-Luxusbusse, verfügen jedoch über mehr Plätze durch 4er-Bestuhlung mit einem erstklassigen Sitzabstand von 84 cm. Die Busse dieser Klasse bieten Platz für Gruppen bis zu 48 Personen. Sie werden eingesetzt auf Kurzreisen, als Begleitfahrzeuge bei Flusskreuzfahrten sowie bei Wander- und Veloreisen.

Komfortklasse-Fernreisebusse

Ihr Hotel

Wir wohnen sechs Nächte im Mittelklasshotel Pension Melcher T-••• (off. Kat. ***) auf der Sonnenterrasse Drobollach mit Ausblick auf den türkisen Faaker See. Alle Zimmer verfügen über Terrasse oder Balkon zum See, Dusche/WC, TV, Föhn. Weitere Einrichtungen: Speisesaal mit Seeblick und Terrasse, Bar und urige Almstube.

Unsere Leistungen

  • Fahrt im Komfortklasse-Bus mit Veloanhänger
  • Übernachtung im Hotel Melcher
  • 6 x Halbpension
  • Velo- & Touristikausflüge gem. Programm
  • Twerenbold Veloshirt
  • Erfahrene Veloreiseleitung & Reisechauffeur

Frei wählbar

  • Mietvelos inkl. Service & Reinigung
    • Tourenvelo 
    • Elektrovelo

Abfahrtsorte

Abfahrtsorte mit Mietvelo
05:30 Burgdorf
05:35 Basel
05:50 Pratteln
06:00 Aarau
07:00 Baden-Rütihof
07:30 Zürich-Flughafen
08:30 Wil

Abfahrtsorte mit eigenem Velo
07:00 Baden-Rütihof
07:30 Zürich-Flughafen
08:30 Wil

Weiterempfehlen:

Reisedetail drucken: